Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Die beiden Gipfelkreuze auf dem Kleinen Anninger

  1. #1
    Dreitausender-Sammler Avatar von Willy
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    21.242

    Die beiden Gipfelkreuze auf dem Kleinen Anninger


    Pauli machte mich kürzlich darauf aufmerksam,
    daß es neben "Karls Lieblingsplatz"
    noch einen zweiten Gipfel mit Gipfelkreuz auf dem Kleinen Anninger gibt :

    http://www.gipfeltreffen.at/showpost...&postcount=487

    Ich setzte daraufhin alle Hebel in Bewegung,
    um diese beiden - mir ihm Wienerwald "urplötzlich" noch fehlenden - Gipfel(n) zu besteigen.

    Hier ist das Resultat :

    Ausnahmsweise opfere ich diesmal meinen Mittagsschlaf
    und fahre ebenso ausnahmsweise mit dem Auto über Gumpoldskirchen zum

    a1 f.jpg

    Bockerl nach Mödling

    a2 Bockerl f.jpg

    Da ich mich in diesem verwirrenden Wege-Angebot nie zurecht finden würde,

    a3 f.jpg

    engagiere ich mir schon ab der Goldenen Stiege zwei erfahrene Bergführer :

    a4 goldene stiege f.jpg

    Zum Glück brauche ich mich daher in diesem Tafel-Wirrwarr nicht mehr zurecht zu finden !

    a5 hier kann man sich nicht verlaufen f.jpg

    Magnetisch anziehend lockt mächtig der markante aber suizidöse

    Husarentempel

    a6 husarenempel und scherzkogel f.jpg

    Und rechts daneben lockt ebenso, aber weit ungefährlicher, der Kreuz-geschmückte Ostgipfel vom Kleinen Anninger !


    Doch hier sind wir zunächst einmal auf dem ersten Wienerwald-Gipfel des heutigen Tages :

    a7 karls lieblingsplatz f.jpg

    Dieser Berg heißt ab heute und steht auch so in meiner Wienerwald-Liste

    Karls Lieblingsplatz

    a8 karls lieblingsplatz 8.jpg

    In der Folge überschreiten ich mit Othmar und Pauli nun soviele WW-Gipfel,
    dass ich mit dem Zählen nicht mehr nachkomme.

    a9a ab jetzt eilen wir von gipfel zu gipfel f.jpga9b ab jetzt eilen wir von gipfel zu gipfel f.jpg

    Aus- und Fernblicke sind
    - trotz nach wie vor unverschämt dichtem Baumbestand -
    an diesem Tag überraschend oft möglich :

    Es gibt übrigens ernstzunehmende Pläne, den Leopoldsberg
    ( der zweite von links ; also neben dem Kahlenberg )
    in Leopold Pollak Berg umzutaufen !

    aa0 kahlenberg und - heute besonders wichtig - leopoldsberg f.jpg

    Und hier liegen sie uns dann über eine Stunde zu Füßen : Die Edelsteine des nordöstlichen Wienerwaldes :

    Ruine Mödling und Schwarzer Turm

    aa2 burg mödling und der schwarze turm f.jpg

    sowie die

    Burg Liechtenstein

    aa3 und später zeigt sich auch burg liechtenstein f.jpg

    Und obwohl Pauli keinen einzigen Zwischenhügel auslässt,
    rückt der Husarentempel dennoch allmählich naher :

    aa1 husarentempel f.jpg

    Doch zunächst ein weiterer und absoluter Höhepunkt dieses Biosphärenparks :

    Das

    aa4 tafel matterhörndl.jpg

    Eine Ersteigung wie hier
    http://www.gipfeltreffen.at/showthread.php?t=16266
    ist heute nicht geplant.

    aa6 und hier ist es oft kopiert doch nie wieder erreicht das matterhörndl f.jpg

    Nur

    aa7a dass sich männer immer so gerne in löcher - pardon - in höhlen verkriechen f.jpgaa7b dass sich männer immer so gerne in löcher - pardon - in höhlen verkriechen f.jpg

    eine grenzenlose

    aa8 das matterho(e)rn(dl) ist fürwahr ein stolzer alpen gipfel f.jpg

    Bewunderung !

    aa9 dazu kann man nur sagen GEWALTIG f.jpg

    Geändert von Willy (22.11.2008 um 19:03 Uhr)

  2. #2
    Dreitausender-Sammler Avatar von Willy
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    21.242

    Die beiden Gipfelkreuze auf dem Kleinen Anninger


    Für alle diejenigen,
    die sich auch einmal die beiden Gipfelkreuze auf dem Kleinen Anninger (umständlich) anschauen wollen,
    hat unser Pauli aufopfernd diese Karte mit unserer heutigen Weg-Route präpariert :

    aa5 Anningerplan f.jpg

    Und so ist es auch Kompass-kartographisch ersichtlich,
    daß es vom Matterhörndl nicht mehr all zu weit zu dieser von Josef Kornhäusl errichteten Gedenkstätte ist :

    b1aaa f.jpg

    Der Husarentemepel entstand übrigens ein Jahr nach dem Rathaus
    und ca. 10 Jahre vor seiner berühmten Weilburg von Baden bei Wien :

    b2 f.jpg

    Ach wie gerne wüßte ich, was in dem linken Eingang zu sehen ist.
    Aber der Foto-Blitz spiegelte zu stark.

    b3a f.jpgb3b f.jpg

    Lesestoff gibt es bei diesem Lieblingsplatz von Erzherzog Rudolf

    b4 f.jpg

    nicht all zu viel :

    b5 kornhäusel rathaus 1812 nach dem brand weilburg 1820-23 fin baden f.jpg

    Dafür empfängt uns - und das ist mehr als entschädigend - huldvoll ein Tempelritter :

    b6 tempelritter 6begrüssung f.jpg

    Der "Blickfang Husarentempel" hat natürlich immer wieder prominenten Besuch.

    So auch heute :

    b7 prominente besucimmer her und gäste f.jpg

    Die Aussicht reichte am 21. November 2008 sensationell

    b8 überhaupt wenn blick nicht nur bis leichtenstein bis f.jpg

    bis zu den
    Süd-Karpaten

    b9 sondern bis karpaten reicht f..jpg

    So. Werdet bitte nicht ungeduldig.
    Ich verliere ihn schon nicht aus den Augen und aus dem Sinn.

    Denn hier ist er vom Husarentempel aus schon mehr als hautnah mit seiner Gipfelhütte :

    Der Ostgipfel vom Kleinen Anninger

    bb1 ´gipfelhaus` vom kleinen anninger f.jpg

    Um dort hin - also zu diesem kleinen "Schutzhaus" - zu gelangen,

    bb2a f.jpg

    müssen wir aber über den
    - von Othmar sofort verifizierten -

    Hexensitz

    bb4a f.jpgbb4b f.jpg

    darüberstolpern.

    bb3 Karte Hexensitz f.jpg

    Doch nun wird es ernst :

    Zunächst bleibe ich allerdings noch relaiv ruhig,
    denn auf dem
    Ostgipfel des Kleinen Anningers
    bin ich ja schon einmal - nach dem Matterhörndl mit Florian - gewesen :

    bb5 f.jpg

    Dennoch wird sorgfältig(st) in das Gipfelbuch "Kl. Anninger-Ost" eingetragen :

    bb6b f.jpg

    Ob dieser Gipfelgupff oder der andere auch "Scherzkogel"
    und dieser hier gar "Phönix-Kogel" heißt,
    sollen die zuständigen Gremien klären !

    bb7a phöonix kreuz f.jpgbb7b f.jpg

    Geändert von Willy (22.11.2008 um 19:05 Uhr)

  3. #3
    Dreitausender-Sammler Avatar von Willy
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    21.242

    AW: Die beiden Gipfelkreuze auf dem Kleinen Anninger

    Zitat Zitat von Willy

    Ob dieser Gipfelgupff oder der andere auch "Scherzkogel"
    und dieser hier gar "Phönix-Kogel" heißt,
    sollen die zuständigen Gremien klären !


    bb7b f.jpg

    Die Spannung ist auf dem Siedepunkt angelangt. Ich kann kaum mehr atmen.

    Hier führt der Weg in eine von mir noch nie betretene Wienerwald-Region :

    bb8a die spannung erreciht ihren siedepunkt ff.jpgbb8b f.jpg

    Und das sind zwei unbestechliche Stein-Zeigen,
    daß der Kleine Anninger immer schon ein höchst beliebtes Ausflugsziel gewesen ist :

    c1a f.jpgc1b f.jpg

    In einen unbeschreiblichen Jubel ausbrechend
    tanze ich die letzten Meter zum

    Westgipfel vom Kleinen Anninger

    c2 f.jpg

    Und stolz präsentiere ich Euch jenen Mann, der das
    - jetzt aber schon fast zu oft eingetretene -
    Wunder vollbracht hat,
    daß ich nun
    auf allen Bergen, Gipfeln und Türmen des Wienerwaldes
    stehen konnte :

    c3 und stolz präsentere ich Euch den mann der dies möglcih amhcte f.jpg

    Am 21. November 2008 ist dies
    für mich
    das schönste Gipfelkreuz der Welt :

    c4 im augenblcik das schönste gipfelkreuz der welt f.jpg

    Mit zitternder Hand greife ich nach dem Gipfelbuch

    c5a vorscihtig und behutsam f.jpgc5b wird das gipfelbuch heruasgenommen f.jpg

    und halte das denkwürdige, hochkarätige Ereignis fest :

    c6 und es entszeht die wahrscheinlcih wichtigste gipfelbucheintragung meines lebens f.jpg

    So ein historischer Tag muß natürlich

    c7 sowas muß natürlcih f.jpg

    in einem historischen Ambiente gefeiert werden !

    c8 gefeiert werden f.jpg
    Geändert von Willy (22.11.2008 um 23:58 Uhr)

  4. #4
    1000er
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    dzt. in Wien
    Beiträge
    196

    AW: Die beiden Gipfelkreuze auf dem Kleinen Anninger

    Schaut sehr interessant aus. War auf dem Kleinen ohnehin noch nie. Bis dato hat´s mich immer auf den Rifu am Anninger gezogen

  5. #5
    Brasilien-Fan Avatar von Othmar1964
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    1110 Wien
    Beiträge
    5.000

    AW: Die beiden Gipfelkreuze auf dem Kleinen Anninger

    Griass Eich

    Man glaubt gar nicht was man im Wienerwald so alles findet, man könnte schon fast sagen, der Wienerwald hat alles was das Hochgebirge auch hat, sogar einige Bäume mehr.

    IMG_0014.jpg
    Besonders viele Steine und Felsen liegen so herum.

    IMG_0016.jpg
    Die Holzwegweiser zeigen in alle Richtungen.

    IMG_0032.jpg
    Das Matterhörndl muss dokumentiert werden, jede einzelne Ritze.

    IMG_0051_(2).jpg
    Endlich am "Phönixberg(505m)" Leopold beim eintragen ins Buch.

    IMG_0059.jpg
    Es ist wahrlich ein schönes schlichtes Kreuz am "Kleinen Anninger(496m)".

    IMG_0070.jpg
    Alle Wege führen zum Bockerl.

    IMG_0073.jpg
    Aussenansicht.

    IMG_0074.jpg
    Es ist richtig gemütlich drinnen, und das Essen schmeckt auch gut, trotz der Preise.

    Danke Willy und Leopold für den schönen Nachmittag, auf "meinem" Hausberg.


    LG Othmar
    Geändert von Othmar1964 (22.11.2008 um 18:29 Uhr)

  6. #6
    Pole, Pole... Avatar von mountainrabbit
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    1100 Wien
    Beiträge
    9.811

    AW: Die beiden Gipfelkreuze auf dem Kleinen Anninger

    Das hier ursprünglich vorhandene Posting zum Thema "Mehrere Gipfelkreuze auf einem Berg" wurde in diesen Thread verschoben.

    Gruß, Günter
    Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.
    (Marie von Ebner-Eschenbach)

Ähnliche Themen

  1. Kennt Jemand die beiden Motive? (86)
    Von Andreas43 im Forum Bestimmungshilfe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 13:11
  2. Überschreitung der beiden Sonnsteine 29.09.07
    Von Wolfsblut im Forum Oberösterreich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 23:24
  3. Wer hat Gipfelkreuze erfunden?
    Von Gipfel-und-grenzen im Forum Aktuelles und Diskussionen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 23:50
  4. Gipfelkreuze
    Von Silvia im Forum Alpinoptikum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 16:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •