Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hochturm, 2081 m, Trenchtling, Hochschwabgebiet, Sa, 3.5.2008

  1. #1
    Gipfelsammler Avatar von pauli501
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Gröbming
    Beiträge
    3.148

    Beitrag Hochturm, 2081 m, Trenchtling, Hochschwabgebiet, Sa, 3.5.2008

    Der Wetterbericht ist gar nicht so schlecht, also auf in die Berge.

    Ich fahre zum Gasthaus Hiaslegg und gehe über den Roßboden und den Edelweißboden auf den Hochturm und den gleichen Weg zurück.

    Das Hiaslegg ist geschlossen. Auf der Tafel steht: "Wegen Großeinsatz beim Bachwirt kommen wir etwas später. Oder kumm owi, Berg Heil"

    IMG_1827.jpg

    Anfangs habe ich Sonne und fühlingshafte Temperaturen. Die Schneeschuhe kommen trotzdem mit. Oben wir es anders ausschauen.
    Hier ein Blick ins Tragößer Tal.

    IMG_1830.jpg

    Bald treffe ich auf die ersten Schneeflecken. Auch Schneerosen blühen hier noch viele. Die Markierungen sind plötzlich weg. Ich finde auch ohne auf den Roßboden rauf.

    IMG_1832.jpg

    Der Schnee ist weich, mit den Schneeschuhen komme ich aber gut weiter. Es gibt aber auch große Flächen völlig ohne Schnee. Also wechsel ich mehrmals zwischen mit und ohne Schneetreter.

    IMG_1834.jpg

    Flach geht es über den Edelweißboden dahin.

    IMG_1841.jpg

    Das Wetter passt. Es gibt abwechselnd Sonne, Wolken und Graupelschauer.

    IMG_1842.jpg

    Als ich zu diesen Steinhaufen komme weiß ich gar nicht, dass es sich um den Gr. Pfandlstein handelt. Ein echter Hochschwab-Zweitausender! Dahinter der Hochturm.

    IMG_1843.jpg

    Jetzt suche ich den Weg. Geradeaus geht es steil runter. Ich finde den markierten Sommerweg in der Flanke. Hier sind steile Schneefelder zu queren. Zwei schaffe ich, dann gehe ich lieber direkt am Grat. Ich benutze hier ein paar Mal die Hände, aber es geht.

    IMG_1844.jpg

    Geschafft! Wieso denk ich jetzt ans Schnapsflaschl?

    IMG_1850.jpg

    Es ich hier nicht sehr gemütlich, Dunkle Wolken kommen immer näher, es bläst ein kräftiger Wind. Die Überschreitung, die ich eigentlich machen wollte, verschiebe ich auf den Sommer.

    IMG_1855.jpg

    Ich gehe zurück, diesmal gleich direkt auf dem Grat, ohne die Schneefelder zu queren. Geht ganz leicht.

    IMG_1851.jpg

    IMG_1866.jpg

    Wieder oben auf dem Gr. Pfandlstein geht der nächste Graupelschauer nieder, während ich die Schneeschuhe anziehe. Einige Minuten später scheint wieder die Sonne.

    IMG_1876.jpg

    Da ziehen die Wolken dahin.

    IMG_1880.jpg

    Ein Blick zum Eisenerzer Reichenstein.

    IMG_1882.jpg

    Ein für mich überraschender Einschnitt auf der Großwand.

    IMG_1887.jpg

    Ein Zoom zum "Sekundärmugel", dem Brandstein

    IMG_1891.jpg

    und zum Ebenstein. Auch noch genug Schnee da oben. Morgen will ich dort rauf, daher schaue ich mir das genau an.

    IMG_1892.jpg

    Beim Abstieg lasse ich mir viel Zeit, ich beobachte die Gämsen (die mich auch)

    IMG_1903.jpg

    und bewundere die Blümchen, wie diese kleine Schönheit.

    IMG_1922.jpg

    Es war trotz wechselnden Wetterbedingungen eine schöne Tour.
    Geändert von pauli501 (07.05.2008 um 05:56 Uhr)
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

  2. #2
    Berglerin
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Linz und Salzburg
    Beiträge
    2.653

    AW: Hochturm, 2081 m, Trenchtling, Hochschwabgebiet, Sa, 3.5.2008

    Gratuliere Leopold,

    wieder eine tolle Tour und super bebildeter Bericht!!

    Liebe Grüße
    Berglerin

  3. #3
    Dreitausender-Sammler Avatar von Willy
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    21.242

    AW: Hochturm, 2081 m, Trenchtling, Hochschwabgebiet, Sa, 3.5.2008

    Zitat Zitat von pauli501 Beitrag anzeigen

    Ein Zoom zum Sekundärmugel, dem Brandstein

    IMG_1891.jpg

    Pauli, ich verbessere Dich nicht gerne !

    Aber Sekundärmugel hättest Du unter Anführungszeichen schreiben müssen !

    Also "Sekundärmugel" Brandstein !

    Bis auf diesen (schwerwiegenden) Fehler
    ist es wieder einmal ein wunderbarer = also ein Pauli-Bericht !
    Geändert von Willy (06.05.2008 um 23:40 Uhr)
    TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

    Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

  4. #4
    Babynator Avatar von Schnapsflaschl
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Zentralsteiermark
    Beiträge
    1.923

    AW: Hochturm, 2081 m, Trenchtling, Hochschwabgebiet, Sa, 3.5.2008

    Super Bericht, Dankeschööön!

    Pff, do liegt überall no sooo vüüüü Schnee rum somit heissts für mich weiterwarten....

    Geschafft! Wieso denk ich jetzt ans Schnapsflaschl?
    -_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-
    Es gibt imma an, dem gehts oascha... (Helmi, Kabarett Simpl)

  5. #5
    no risk no fun Avatar von harry2501
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Bruck/Mur
    Beiträge
    6.447

    AW: Hochturm, 2081 m, Trenchtling, Hochschwabgebiet, Sa, 3.5.2008


    Super Pauli!
    Hätte nicht gedacht dass noch so viel schnee oben ist, denn wenn ich 100m Richtung Tragößergraben gehe von mir zuhause sehe ich rauf. da schauts eigentlich schon ein bissi aper aus

  6. #6
    Gemeinschaftstouren Avatar von isabella
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    2.059

    AW: Hochturm, 2081 m, Trenchtling, Hochschwabgebiet, Sa, 3.5.2008

    Bravo Pauli, schöne Tour hast wieder gemacht.

    Danke für die tollen Bilder und den Bericht.

    lg isabella

  7. #7
    Gipfelsammler Avatar von pauli501
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Gröbming
    Beiträge
    3.148

    AW: Hochturm, 2081 m, Trenchtling, Hochschwabgebiet, Sa, 3.5.2008

    Zitat Zitat von Willy Beitrag anzeigen
    Pauli, ich verbessere Dich nicht gerne !

    Aber Sekundärmugel hättest Du unter Anführungszeichen schreiben müssen !

    Also "Sekundärmugel" Brandstein !

    Bis auf diesen (schwerwiegenden) Fehler
    ist es wieder einmal ein wunderbarer = also ein Pauli-Bericht !
    Danke Willy!

    Ich hab's sofort korrigiert, Herr Fessor, aber seit wann unterrichtest Du Deutsch.

    Danke auch Berglerin. Schnapsflaschl harry und last but not least Isabella.
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

  8. #8

    AW: Hochturm, 2081 m, Trenchtling, Hochschwabgebiet, Sa, 3.5.2008

    mitte juni werd ich die toor wohl erneut gehen - der edelweißboden wird zu dieser zeit seinem namen mehr als nur gerecht
    Geändert von gerhardg (07.05.2008 um 19:16 Uhr)

  9. #9
    :-) Avatar von manfred1110
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    12.160

    AW: Hochturm, 2081 m, Trenchtling, Hochschwabgebiet, Sa, 3.5.2008

    Super Pauli!!

    Vor Dir ist ja derzeit kein Berg sicher!!

    Bist gut drauf, gratuliere!!


    L.G. Manfred

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 19:31
  2. Mohar, 2605m, Goldberggruppe (2081)
    Von helmut55 im Forum Gipfelquiz
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 01:29
  3. Trenchtling-Runde (Hochschwab), 16.9.2007
    Von manfred1110 im Forum Steiermark
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 20:19
  4. Hochturm (2081 m), Hochschwab
    Von master0max im Forum Steiermark
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 22:32
  5. Hochturm (2081m)/Trenchtling 07.04.2005
    Von petz im Forum Steiermark
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 18:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •