Wow, Deine Berichte, lieber Tauernfuchs, sind ja immer spannend, aber dieser hier gruselt schon besonders. Dass Ihr nach dem Erlebnis überhaupt noch konzentriert und sicher klettern konntet, finde ich übrigens bemerkenswert. Mir hätten da ganz schön die Knie geschlottert.