No More Results
Über zenitsucher

Allgemeines

Geburtsdatum
16.05.
Über zenitsucher
Biografie:
2007 mit dem Bergsteigen angefangen, davor Gleitschirmfliegen und Fallschirmspringen; meist solo unterwegs; bisher u. a.:
11/2007 Marokko, Jebel Toubkal, solo
07/2008 Italien, Gran Paradiso
08/2008 Russland, Elbrus, Westgipfel
02/2009 Argentinien, Aconcagua 6.100 m, über Nordroute, Abbruch wg. Sturm
03/2009 Finnland, 445 km Ski-Marathon
09/2010 Kenia, Mount Kenia, bis z. Fuß v. Firmin Tower, über Nordroute (UIAA 4 +), Abbruch wg. Eisregen
09/2010 Tansania, Kilimanjaro, Uhuru Peak + Reusch Krater
01/2011 Kenia, Mount Kenia, Gipfel Nelion, über Süd-Ost-Route (UIAA 4 -)
04/2011 Italien, Marmolada, über Nordwand, free solo
01/2012 Kenia, Mount Kenia, Richtung Batian über orig. Südroute v. 1947 (M 4), Abbruch wg. Steinschlag, free solo
06/2012 Österreich, Großglockner, über Mayerlrampe
08/2012 Kenia, Mount Kenia, Richtung Batian über Nordroute, (UIAA 4 +), Abbruch wegen Eisregen u.
schlechtem Wetter, solo
01/2013 Kenia, Mount Kenia, Gipfel Nelion, über Süd-Ost-Route (UIAA 4 -) + Point John Couloir (WI 3), free solo
06/2014 Italien, Ortler / Nordwand, über (ehemalige) Ertl-Rinne, free solo (siehe YOUTUBE)
07/2016 Kenia; Wanderung am Mount Kenia mit Pt. Lenana (zum 3. Mal)
Ort:
Gotha / Deutschland
Interessen:
Berge ab 4.000 m, Nordwände u. anspruchsvolle Eisrouten, schwere Klettersteige, Langlauf, Fahrrad fahren, Reisen; Ziele in EU: u. a. Piz Palü ü. Bumillerpfeiler; Matterhorn ü. Schmidroute

Statistiken


Beiträge
Beiträge
90
Beiträge pro Tag
0,03
Letzter Beitrag
Hyperstatische Seile (Dyneema, Aramid) im Bergsport 07.05.2017
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
vor 16 Stunden
Registriert seit
29.05.2010
Empfehlungen
0