Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Gipfeltreffen Forum schafft sich ab

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Was soll’s – das Gipfeltreffen Forum steht für alle kostenlos zur Verfügung.

    Wie sehr sich Moderatoren und Softwarehackler darin auch bemühen oder auch nicht bemühen – - entgeltlich oder unentgeltlich – - an g’schenkten Gaul schaut man nicht ins Maul und somit ist bösartige Kritik daran unangebracht. Und wenn’s einem doch zu blöd wird dann gibt’s ja so viele andere Möglichkeiten wertvolle Lebenszeit aufzubrauchen.

    In meinem Falle bin ich zB. beim Sockenstricken grottenschlecht – da gibt’s Nachholbedarf oder auch beim Briefmarkensammeln da kenn’ i mi noch goar net aus und überdies könnt i a noch „Frohlocken“ und „Houssanasingen“ üben. Also es gibt keinen Grund aus Gram über das neue Erscheinungsbild im „Ratefurzforum“ sich auf den Komposthaufen zu setzen und auf das Ende zu warten – - denn wie es Hard 85 vorgangs schrieb geht deswegen die Welt net unter.

    Nachdem aber alle obig aufgezählten Alternativen mir eigentlich doch net schmecken geh i heut in die Kletterhalle und ziag eine 2a+ Route ab (ist natürlich ein Scherz denn die Bewertung 2a+ gibt’s ja gar nicht)
    Zuletzt geändert von sktv; In den letzten 2 Wochen.

    Kommentar


    • #17
      Zitat von Turmfalke1 Beitrag anzeigen
      So schlecht wirkt das Forum gar nicht. Klicke immer auf der ersten Seite gleich auf "Neue Themen" (direkt unter Foren) - da sieht man immer gleich auf den ersten Blick was alles neu eingestellt wurde....
      Einzig die Suchfunktion scheint ein Manko zu sein.
      Wenn ich was im Forum suchen muss, suche ich in einer der "großen Suchmaschinen", und gebe hinten an meinen Suchbegriff "site:gipfeltreffen.at" an.
      ( an diverse Forumsbenutzer)
      Bequemer wär's halt schon im Forum suchen zu können

      Sonst komme ich im neuen Forum mehr oder weniger gut zurecht.

      Lg
      Jgaordhelagenornres
      Freundliche Grüße.
      Jgaordhelagenornres

      Ort: Entweder in OÖ oder NÖ

      Ein Gipfel gehört dir erst, wenn du wieder unten bist -
      denn vorher gehörst du ihm. (Hans Kammerlander)

      Kommentar


      • #18
        Vielleicht liegt es auch daran, dass Tapatalk nicht mehr unterstützt wird. Zumindest kann ich das Forum darüber nicht mehr aufrufen.
        Tapatalk ermöglichte es einem im Forum unkompliziert übers Handy jederzeit nachzulesen, Beiträge zu verfassen und die Suchfunktion war auch gut.
        Aber das muss natürlich extra durch die Forenadministration installiert werden. Wie aufwendig das ist kann ich nicht beurteilen.

        Kommentar


        • #19
          Zitat von climber4c Beitrag anzeigen
          Vielleicht liegt es auch daran, dass Tapatalk nicht mehr unterstützt wird. Zumindest kann ich das Forum darüber nicht mehr aufrufen.
          Tapatalk ermöglichte es einem im Forum unkompliziert übers Handy jederzeit nachzulesen, Beiträge zu verfassen und die Suchfunktion war auch gut.
          Aber das muss natürlich extra durch die Forenadministration installiert werden. Wie aufwendig das ist kann ich nicht beurteilen.
          Dieses Problem steht schon auf der Wunschliste an unseren Cheftechniker. Die nächste Wartungssession ist bereits angekündigt, und auch ich hoffe auf ein Wiederaufleben von Tapatalk.

          Wobei die installierte Mobile Erweiterung eigentlich auch ganz gut funktioniert, das Forum passt sich automatisch ans Handydisplay an.

          LG, Günter
          Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.
          (Marie von Ebner-Eschenbach)

          Kommentar


          • #20
            Zitat von SolraC Beitrag anzeigen

            Dann solltest du auch raschest deine Funktion als Moderator zurücklegen. Ohne Motivation keine gute Moderation.
            Ich fürchte Pablito bezieht sich eher auf's Berichte schreiben und das wär schade.
            Ein Moderator ist eher ein Aufpasser und dazu braucht man keine besondere Motivation. Ich hab z.B. schon viele Polizisten gesehen, die so garnicht motiviert waren.

            LG Ecki
            take only pictures
            leave only tracks

            Kommentar


            • #21
              Also ich mag die Rätselhütten/Berge schon ganz gerne - aber die meisten Hütten sind ja zur Zeit geschlossen, oder überhaupt irgendwelche Bruchbuden. Also auch keine Hüttenpatschenstatistik. Sehr empfehlenswert für unsere Berufs- und Hobbystatistiker sind die Daten auf der HP der Traisnerhütte. da sieht man sogar am Temperaturverlauf um welche Uhrzeit dort der Ofen angeheizt wird...

              LG Chris

              Kommentar


              • #22
                Ich finde es schade, dass die "Vielfalt" und die "Attraktivität" schwindet. Ich hab auch kein "Hausmittel" gegen diesen Trend, vielleicht sind es die persönlichen Reaktionen, mancher Moderatoren und User?
                Ich finde es schade, wenn z.B. Michl Fasan oder Gratwanderer seine Erlebnisse nicht mehr in das Forum stellen würden und auch die "jungen Wilden" fehlen mir. Gerade solche Beiträge haben mein Interesse gesteigert. Aber jetzt bin ich mehr beim "Suchen" als beim "Konsumieren"!!
                Ich persönlich schaffe es einfach nicht Bildmaterial einen eventuellen Tourenbericht beizufügen, außerdem bin ich der Meinung, sind meine Touren aufgrund des fortgeschrittenen Alters für die "Masse" (?) langweilig. Eine Begehung des Bremstein möchte ich nicht unbedingt ins Forum stellen. Dort habe ich die vorwinterliche Ruhe und die faszinierende Aussicht genossen und das würde viele langweilen.
                So hoffe ich auf eine "Belebung"!

                Kommentar


                • #23
                  Zitat von wolfgang schiffermayer Beitrag anzeigen
                  ... Eine Begehung des Bremstein möchte ich nicht unbedingt ins Forum stellen. Dort habe ich die vorwinterliche Ruhe und die faszinierende Aussicht genossen und das würde viele langweilen. ...
                  Einen Bericht von einer vorwinterlichen Besteigung des Bremsteins mit toller Aussicht fände ich überhaupt nicht langweilig - beim bislang einzigen Auftritt des Berges im Gipfelquiz war weder vom Bremstein noch von der Aussicht viel zu sehen.
                  Es muß und soll nicht immer "nur" der Peutereygrat sein ...
                  Und den Upload von Bildern ... das schaffst Du schon up.jpg

                  lg
                  Norbert
                  Zuletzt geändert von csf125; In den letzten 2 Wochen.

                  Kommentar


                  • #24
                    Zitat von wolfgang schiffermayer Beitrag anzeigen
                    Ich finde es schade, dass die "Vielfalt" und die "Attraktivität" schwindet.

                    ...außerdem bin ich der Meinung, sind meine Touren aufgrund des fortgeschrittenen Alters für die "Masse" (?) langweilig. Eine Begehung des Bremstein möchte ich nicht unbedingt ins Forum stellen.
                    Ohne je vom Bremstein gehört zu haben, erlaube ich mir zu behaupten, daß gerade auch Berichte davon zu der angesprochenen Vielfalt gehören. - Besonders dann, wenn man dabei etwas schönes erlebt oder gesehen hat und man beim lesen merkt, daß sich der Verfasser Mühe gegeben hat.

                    Ich persönlich verfolge besonders gerne Berichte von Touren, die ich selbst schon absolviert habe.
                    Natürlich hole ich mir auch Appetit bei Berichten von mir noch unbekannten Zielen.
                    Und Berichte über Aktivitäten, die mich kaum interessieren lese ich einfach nicht und beschwere mich dann auch nicht darüber, daß es sie gibt.



                    "And the People bowed and prayed
                    to the neon god they made."


                    Simon&Garfunkel "The sound of silence"

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von Gratwanderer Beitrag anzeigen

                      Ohne je vom Bremstein gehört zu haben, erlaube ich mir zu behaupten, daß gerade auch Berichte davon zu der angesprochenen Vielfalt gehören. - Besonders dann, wenn man dabei etwas schönes erlebt oder gesehen hat und man beim lesen merkt, daß sich der Verfasser Mühe gegeben hat.

                      Ich persönlich verfolge besonders gerne Berichte von Touren, die ich selbst schon absolviert habe.
                      Natürlich hole ich mir auch Appetit bei Berichten von mir noch unbekannten Zielen.
                      Und Berichte über Aktivitäten, die mich kaum interessieren lese ich einfach nicht und beschwere mich dann auch nicht darüber, daß es sie gibt.
                      100% Zustimmung!
                      http://www.wetteran.de

                      Kommentar


                      • #26
                        Also ich kenne den Bremstein gut, denn ich war mindestens 5x auf diesem Berg inkl. div. Gratüberschreitungen!
                        LGr. Pablito

                        Kommentar


                        • #27
                          OK, es ist vollbracht! Aber bitte ich bin kein Profi und meine Bilder sind mehr für die Statistik!
                          Zuletzt geändert von wolfgang schiffermayer; vor einer Woche.

                          Kommentar


                          • #28
                            Na Bravo,
                            es geht ja doch,
                            und die Aufnahmen sind durchaus ansprechend, fast verlockend,
                            bitte noch einmal im Modus "Vollbild"

                            Kommentar


                            • #29
                              Ich müsst mich auch mal wieder ein wenig mehr blicken lassen. Asche über mein Haupt.
                              Aber irgendwie hat es nach der letzten großen Aktualisierung an so vielen Ecken gehakt, dass die Motivation für eine aktive Beteiligung binnen kurzer Zeit flöten ging.
                              An das neue Design habe ich mich immer noch nicht so wirklich gewöhnt - das fängt schon mit "Arial" als voreingestellte Schriftart an, wo das menschliche Auge beim Lesen doch Serifenschriften bevorzugt. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber vorher war die klassische Schriftart beim Schreiben und Lesen doch Times New Roman oder?
                              Zugegeben, das sind nur Kleinigkeiten, aber die Optik eines Forums zählt auch mit. Und da hat das neue Update meiner Meinung nach defintiv an Qualität verloren. Dazu kommen dann die kleineren und größeren technischen Macken nach der Umstellung (Sufu, Bearbeiten von Beiträgen, einfacher Knopfdruck für alle ungelesenen Beiträge etc.). Meine Taktik im Umgang mit diesen Ärgernissen war z.B., die Probleme auszusitzen und auf Besserung zu warten (ja, es gibt bessere Handlungsalternativen). Über Wochen tat sich aber nichts bzw. nicht viel - zumindest kam außer ein paar Durchhalteparolen engagierter Moderatoren bei mir nicht viel an. Also hab ich in letzter Zeit immer seltener hier reingeschaut. War ich doch eingeloggt, sind mir die geringen Zugriffszahlen und Kommentare zu neuen Beiträgen natürlich sofort aufgefallen. Gefühlt ist das Forum auf 20-30aktive Mitglieder und vlt 100-200passive Leser zusammengeschrumpft. Viele engagierte Leute sind von heute auf morgen oder zumindest doch recht plötzlich verschwunden Ich war bzw. bin also nicht der einzige, der immer weniger hier reinschaut.

                              Irgendwie sind die jüngsten Entwicklungen sehr schade. Das Leben ginge zwar auch ohne Forum weiter, aber gleichzeitig war bzw. ist es doch immer eine schöne und nützliche Sache gewesen. Aufgeben mag ich persönlich es (noch) nicht. Auf drei größere Touren kann ich seit Beginn des Sommers mittlerweile zurückschauen. Normalerweise hätte es zu jeder einzelnen einen eigenen Bericht hier im Forum gegeben. Aber warum sich die viele Arbeit machen, wenns doch keiner mitbekommt. Nun genug mit der vielen Jammerei. Es liegt letztendlich natürlich an jedem selbst, was man hier noch draus macht - ob man versucht, die Karre versucht, wieder aus dem Dreck zu ziehen oder sie drin versinken lässt. Inaktivität macht die Sache jedenfalls nicht wirklich besser. Also werd ich mich bemühen, auch wieder einen gewissen Teil beizutragen.

                              p.s. Ich glaube, für das Überlegen des Forums ist es unverzichtbar, die Bilder für alle Besucher offen sichtbar zu machen - ob für angemeldete oder nicht angemeldete bzw. eingeloggte Nutzer. Wenn man sich erst einloggen muss, um Bilder sehen zu können, werden externe Besucher mittelfristig einen Bogen um das Forum machen. Denn wie schon angemerkt: Benutzerfreundliche und informative Alternativen zum Forum gibt es genug...
                              "Meine Spur ziehe ich am liebsten, wohin keine andere führt. Ich kann zurückblicken und sie beurteilen, was ich sonst nicht könnte, weil sie sich durch die vielen anderen verlieren würde.
                              Auch mein Leben will ich unter Kontrolle haben. Darum gehe ich einen eigenen Weg, dem nicht jeder folgt." (Heini Holzer)

                              Kommentar


                              • #30
                                Neben einigen technischen Unzulänglichkeiten (aber die haben auch hochpreisige Softwarelösungen) wird es darauf ankommen, was wir selbst mit und aus dem Forum machen.

                                Wenn wir selbst (auch aufgrund von frustrierenden eigenen Erfahrungen) das Forum permanent zur "Lame-Duck" erklären, dann wird es auch bald eine ebensolche sein. Klar sind die Zugriffszahlen teilweise gesunken und auch die Zahl der Antworten auf sehr eindrucksvolle Berichte bleibt oft sehr überschaubar. Aber das wäre für mich kein Grund, mich aus dem Forum zurückzuziehen, sondern vielmehr mich selbst auch an der Nase zu nehmen und nicht nur staundend einen Bericht zu lesen und mich an den Fotos zu erfreuen, sondern auch ein qualifiziertes "Muh" oder "Mäh" zu hinterlassen.

                                Dass die Fotos nur für eingeloggte Benutzer sichtbar sind, ist auf jeden Fall ein - wenn nicht der - Pferdefuß. Trotzdem wundere ich mich jedesmal, dass sich zeitweise über 200 "Gäste" im Forum herumtreiben, obwohl sie eigentlich keine Bilder zu sehen bekommen. Diese 200 Gäste würden sich wahrscheinlich bald vervielfachen, wenn für sie auch alle Fotos sichtbar wären. Oder haben wir was zu verbergen? Und höchstwahrscheinlich würde ein Teil der Gäste sich auch irgendwann registrieren, denn immer nur mitlesen ist auch fad.

                                Nachdem ich beruflich ohnehin den ganzen Tag am PC sitze, tue ich mir zusätzliche PC-Stunden für Facebook u.ä. sicher nicht auch noch an, daher passt für das Forum (sowohl am PC als auch am Smartphone) sehr gut. Schade um alle die abwandern.
                                LG
                                Andi
                                ... ab 45 Grad Neigung wird's interessant ...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X