Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Änderung der Startseite

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Änderung der Startseite

    Liebe GT Forumsbetreiber und Moderatoren,

    eigentlich bin ich begeisterter Leser dieses Forums, verfolge auch die Hütten- Ratebergfüchse, aber
    eine Sache, oder besser gesagt eine Rubrik in der Startseite ist mir ein Dorn im Auge.
    Der letzte, und nicht nur dieser, Beitrag vom User “ helmut55“ „Pico de Antonio, 1394m, 6.12.2017 Santiago, Kapverden“ ist, kaum eingegeben, und schon im Nirvana verschwunden. Und warum?
    Er wird fünf Minuten später verdrängt, da ein anderer User wissen möchte, wie auf der Rax oder dem Schneeberg
    Die Schneeverhältnisse sind. Ist ja auch sein Recht.

    Deswegen würde ich folgendes vorschlagen:
    1. Die Rubrik „Trekking & Expeditionen“ müsste in „ Berg- und Trekkingtouren Außer Europas“ umbenannt werden. Die Unterforen „Reise- &Expeditionsberichte“ sind ja vorhanden und können belassen werden.
    2. Aus der Rubrik „Toureninfo & Verhältnisse“ gehören die Threads oder Ordner „außerhalb Europas“ von „Wanderungen und Bergsteigen“ in die Rubrik „Berg- und Trekkingtouren Außer Europas“
    3. Die Kanarischen Inseln – Azoren – Madeira und Kapverdischen Inseln gehören geografisch zu Afrika,
    also würden diese in den Unterforen, die ja belassen werden, in den Ordner „Afrika mit dazugehörigen Inselgruppen“ verschoben werden.
    Damit würde jeder neue Beitrag von außerhalb Europas dort sichtbar sein.
    Jetzt z.B. ist schon 4 Wochen der Beitrag „Cuverville Island, 232m, Antarktische Halbinsel (25.01.17)“
    vom User „peakbagger“ ( ich hoffe er versteht mein Vorliegen) sichtbar.
    Wahrscheinlich würden dadurch auch mehr User ihre Kommentare abgeben oder Fragen stellen.

    In der Rubrik „Toureninfo & Verhältnisse“ haben die Auslandthreads nichts verloren, es sind ja genug europäische Beiträge vorhanden.
    Es wäre sicher für viele neue Besucher und auch für User einfacher, diese Beiträge zu finden, anstatt ewig zu suchen,
    so wie zurzeit.

    Mfg. Hans

    Steigst Du nicht auf die Berge, so siehst Du auch nicht in die Ferne.

  • #2
    Zitat von Wander Nomade Beitrag anzeigen
    In der Rubrik „Toureninfo & Verhältnisse“ haben die Auslandthreads nichts verloren, es sind ja genug europäische Beiträge vorhanden.
    Da könnte man auch sagen in unserem forum haben Ausländer nichts zu suchen!

    LGr. Pablito

    Kommentar


    • #3
      pablito, halt mal ein,
      du verwechselt oder verdrehst etwas, es geht nicht um die Threads von Auslandern, sondern um außereuropäische Tourenberichte.
      Steigst Du nicht auf die Berge, so siehst Du auch nicht in die Ferne.

      Kommentar


      • #4
        Ich würde mal sagen, unser Pablito hat sich nur einen kleinen Spaß gemacht, der sich einfach angeboten hat und den ich persönlich durchaus gelungen fand

        Und zum Thema: Deinen Vorschlag befürworte ich.
        "Meine Spur ziehe ich am liebsten, wohin keine andere führt. Ich kann zurückblicken und sie beurteilen, was ich sonst nicht könnte, weil sie sich durch die vielen anderen verlieren würde.
        Auch mein Leben will ich unter Kontrolle haben. Darum gehe ich einen eigenen Weg, dem nicht jeder folgt." (Heini Holzer)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Wette Beitrag anzeigen
          Und zum Thema: Deinen Vorschlag befürworte ich.


          Lg. helmut55

          Kommentar


          • #6
            Ich hab mal irgendwo gelesen, ab drei Befürwortern müssen sich die Moderatoren/Administratoren mit einem Vorschlag ernsthaft auseinandersetzen

            Das wäre also hiermit erreicht
            "Meine Spur ziehe ich am liebsten, wohin keine andere führt. Ich kann zurückblicken und sie beurteilen, was ich sonst nicht könnte, weil sie sich durch die vielen anderen verlieren würde.
            Auch mein Leben will ich unter Kontrolle haben. Darum gehe ich einen eigenen Weg, dem nicht jeder folgt." (Heini Holzer)

            Kommentar


            • #7
              Liebe GT Forums Moderatoren,

              mir scheint, ich habe in ein leeres Wespennest gestochert, kein Summen oder Angriff!
              Meine Wortwahl im Eingangsposting war vielleicht etwas zu aggressiv, dafür möchte ich mich entschuldigen, aber es war nur als ein Vorschlag gemeint.
              Eine Meinung von den Betreibern des Forums, ob mein Vorschlag einen Sinn macht, oder nicht machbar ist, wäre vielleicht doch angebracht.

              m.f.g. Hans
              Steigst Du nicht auf die Berge, so siehst Du auch nicht in die Ferne.

              Kommentar


              • #8
                Lieber Hans,

                ich habe mit dem Tonfall deines Eröffnungspostings kein wirkliches Problem.

                Inhaltlich finde ich die Unterscheidung zwischen den "außereuropäischen" Unterordnern bei den Toureninfos und den "Reise- & Expeditionsberichten" im Bereich "Trekking" grundsätzlich schon sinnvoll.
                Berichte über dreiwöchige Himalaya-Trekkings passen in den entsprechenden Bereich.
                Berichte von Tages- oder Zweitagestouren bei Reisen bzw. Urlauben außerhalb Europas passen hingegen nicht zur Überschrift Trekking, sondern sind unter den Wanderungen oder Hochtouren etc. viel zutreffender platziert. Manchmal mag die Grenzziehung schwieriger sein, wo ein Bericht am sinnvollsten eingestellt wird. Helmuts Tagesbergtour auf den Kapverden passt m.E. hingegen punktgenau in den Ordner "Wanderungen und Bergtouren / außerhalb Europas". (In diesem Ordner stehen generell vorwiegend Berichte von Tagestouren auf den Kapverden und Kanarischen Inseln, im Hohen Atlas, auf Indonesien oder Neuseeland etc.)

                Im großen Forumsbereich "Toureninfo & Verhältnisse" findet sich darüber hinaus auch noch in den Sparten "Hochtouren & Gletscher" sowie "Skitouren" ein eigener Unterordner "außerhalb Europas". Bei den übrigen Sparten gibt es jeweils einen zusammenfassenden Unterordner namens "andere"; beim "Alpinen Klettern" werden darin z.B. auch Touren in Kenia oder Südamerika vorgestellt.

                Der Bereich "Toureninfo & Verhältnisse" ist der umfangreichste im gesamten Forum; er enthält fast 40mal so viele Themen wie der viel schneller überschaubare Bereich "Trekking & Expeditionen".
                Dass neue Berichte bei den Toureninfos leichter übersehen werden können, leuchtet mir daher ein.

                Neben dem direkten Anclicken bestimmter Unterordner, die mich besonders interessieren, bieten auch die von Norbert zusammengestellten Suchstrings eine gute Hilfe, um schnell zu sehen, welche Themen seit meinem letzten Forumseinstieg dazu gekommen sind.
                Sie sind hier zu finden.
                Wenn ich weiß, wie lange mein letzter Forumseinstieg zurückliegt, kann ich z.B. "Themen der letzten 2 Wochen" anclicken. Wenn dies lange zurück liegt oder ich die Frist nicht genau weiß, hilft wahrscheinlich "Neue Themen seit dem letzten Besuch" am besten.


                Zuletzt geändert von Wolfgang A.; 22.12.2017, 08:58.
                Lg, Wolfgang


                Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
                der sowohl für den Einzelnen
                wie für die Welt zukunftsweisend ist.
                (David Steindl-Rast)

                Kommentar


                • #9
                  Hallo Wolfgang,

                  und genau dieses Anliegen, wie du selbst schreibst….

                  Der Bereich "Toureninfo & Verhältnisse" ist der umfangreichste im gesamten Forum; er enthält fast 40mal so viele Themen wie der viel schneller überschaubare Bereich "Trekking & Expeditionen".
                  Dass neue Berichte bei den Toureninfos leichter übersehen werden können, leuchtet mir daher ein.

                  ….ist meiner Meinung der Knackpunkt, da ja dieser Thread außerordentlich viel mit innerösterreichischen und europäischen Themen be- oder überlastet ist.
                  Deswegen war mein Vorschlag, diese Rubrik "Wanderungen und Bergtouren / außerhalb Europas" in das unbenannte Feld von "Reise- & Expeditionsberichten" ins neue„ Berg- und Trekkingtouren Außer Europas“ zu verschieben. Es dürfte ja kein allzu großes Problem sein, dies auszuführen.
                  Die Unterforen können ja bestehen bleiben.

                  Ich komme mit der derzeitigen Form des Forums zurecht,
                  und auch angemeldete User finden ihre eingestellten Beiträge selbstverständlich, aber Forumsgäste finden vielleicht eher auch die außereuropäischen Beiträge leichter und melden sich für Fragen oder Antworten an.

                  Gerade jetzt werden ja laufend neue, österreichische und innereuropäische Fragen oder Themen in der Rubrik "Toureninfo & Verhältnisse" gestellt, da hat ein eingestellter Bericht außerhalb Europas keine Chance zu überleben.

                  Nun ist genug gesagt, es bleibt dem Forum überlassen, ob es sinnvoll wäre, diesen Vorschlag an zu nehmen.

                  Lg. Hans
                  Zuletzt geändert von Wander Nomade; 22.12.2017, 12:11. Grund: Änderung
                  Steigst Du nicht auf die Berge, so siehst Du auch nicht in die Ferne.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X