Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
2 von 2 < >


WICHTIG - BITTE BEACHTEN!!!

Bitte die Touren in jenes Bundesland eintragen wo der jeweilige Ausgangspunkt der Tour war!!!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kungsleden (Königsweg) & Kebnekaise (2104m), Schweden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kungsleden (Königsweg) & Kebnekaise (2104m), Schweden

    Einer der beliebtesten Weitwanderwege Schwedens ist der Kungsleden.
    Er beginnt in Abisko unde führt über 440 km nach Hemavan im Süden. Den nördlichen Teil von Abisko bis Nikkaluokta sind wir vom 10.7.-18.7.2011 gegangen.


    kartek.jpg
    Beginn ist in Abisko


    schwe02.jpg
    Man geht entlang eines rauschenden Flusses durch Birkenwälder und über schwankende Brücken

    schwe03.jpg


    schwe08.jpg

    Blumen blühen am Wegesrand

    schwe05.jpg

    oft geht man über Holzbretter, da es sehr viel Sumpf gibt

    schwe04.jpg

    kommt bei einem Samendorf vorbei

    schwe06.jpg

    und gelangt nach 14 km zur Hütte Abiskojaure.

    Hier kann man ein erfrischendes Bad im See nehmen

    schwe07.jpg
    Generell muss man sich in den Hütten selbst versorgen, kochen, putzen, Holz spalten..
    man muss einen schweren Rucksack mittragen mit den notwendigen Lebensmitteln. Teilweise kann man auf den Hütten Nudeln und dergleichen kaufen.

    2. Tag von Abiskojaure --Alesjaure

    Bei strömendem Regen über einen Pass mit Meditationsplatz-- entlang des Pfades verläuft auch der Dag Hammarskjöld Pfad und es gibt auf jeder Etappe einen Meditationsplatz mit einem Stein mit Inschrift

    schwe09.jpg

    über 20 km bis man dann endlich die Alesjaure Hütte an einem See erreicht. Lichtpunkt ist hier die Sauna, die einen wieder aufwärmt

    schwe10.jpg
    Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

    asti, asti bandar ko bakaro!
    Langsam, langsam fang den Affen!
    Indisches Sprichwort

  • #2
    AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

    3. Tag Alesjaure - Tjäktja
    13 km
    Das Wetter wird nicht besser und sogar der Bergpieper schimpft am Wegesrand

    schwe11.jpg
    durch ein weites Tal und zuletzt ein Aufstieg zur Hütte

    schwe12.jpg

    zahllose Lemminge verstecken sich immer wieder unter den Brettern

    schwe13.jpg

    aber auch Bergglöckchen blühen

    schwe14.jpg

    Eine Herde Rentiere weidet

    schwe16.jpg

    und wird von den modernen Samen mittels Quads zum Sammelplatz getrieben

    schwe18.jpg

    Die Hütte Tjäktja

    schwe17.jpg

    4. Tag
    Bei strömenden Regen und +2 ° C geht es auf den höchsten Punkt den Tjäktjapass 1140m zu -- der Regen wird zu Schnee...

    schwe19.jpg

    auch der Abstieg zur Sälkahütte gestaltet sich nass ... welche nach 12 km erreicht wird

    schwe20.jpg

    5. Tag

    Bei nur leichtem Nieselregen wird die längste Etappe zur Kebnekaise Bergstation 23 km in Angriff genommen.

    Bei einem Aufstieg zu einem Pass sieht man das Tal unter dem Regenbogen

    schwe21.jpg
    Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

    asti, asti bandar ko bakaro!
    Langsam, langsam fang den Affen!
    Indisches Sprichwort

    Kommentar


    • #3
      AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

      Endlich ist die Kebnekaise Station erreicht -- und das Wetter bessert sich

      schwe29.jpg

      Man sieht nun erstmals den Gipfel des Kebnekaise mit 2104 m der höchste Berg Schwedens

      schwe22.jpg

      6. Tag

      Eine kleine Gruppe nimmt mit Matthias, einem Bergführer, den langen Aufstieg über den östlichen Weg in Angriff

      zuerst geht es durch eine Schlucht mit Wildbach, den man überqueren muss

      schwe23.jpg

      danach steil bergauf über Felshalden bis man auf etwa 1500 m den Gletscher erreicht. Dieser muss überquert werden, zuletzt steiler Firngrat, welcher links sichtbar ist

      schwe24.jpg

      Danach nach rechts zum Klettersteig, welcher mit Stahlseilen und Griffseilen versehen ist. Wegen des vielen Neuschnees war er nicht ganz einfach

      schwe25.jpg

      Mann erreicht dann den Bergrücken, wo man mit dem westlichen Weg zusammentrifft. Nach etwa einer halben Stunde Gehzeit kommt man zur eisigen Gipfelpyramide

      schwe26.jpg

      Endlich geschafft! Nach 1400 hm Aufstieg den Südgipfel erreicht!

      schwe27.jpg

      Blick über die Bergwelt Nordschwedens

      schwe28.jpg

      Danach langer Abstieg auf demselben Weg, wobei man etwas über einen Gletscher abfahren kann. Nach gut 10 Stunden wider zurück bei der Hütte.

      7. Tag
      Von der Kebnekaise Bergstation 14 km nach Nikkaluokta
      Bequemer Weg durch Birkenwälder, entlang von kleinen Seen

      schwe30.jpg

      dann Fahrt mit dem Boot auf dem See Ladtjojaure bis zu einem Samedorf, wo es Renburger gibt, bis man dann in Nikkaluokta eintrifft.

      Von hier mit dem Bus wieder nach Kiruna.

      Blick zurück auf den Kebnekaise

      schwe31.jpg

      Schöne, anstrengende Tour in Lappland, organisiert von ASI in Innsbruck
      Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

      asti, asti bandar ko bakaro!
      Langsam, langsam fang den Affen!
      Indisches Sprichwort

      Kommentar


      • #4
        AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

        Hallo Daxy!

        Danke für deinen sehr interessanten Bericht.
        Man wünscht sich für so eine Tour natürlich gutes Wetter, da muss man offensichtlich aber wirklich ein Glückslos ziehen.
        Wir haben den Kungsleden noch vor uns: wir starten am 12.8. und wollen in 11 Tagen bis nach Kvikkjokk wandern.
        Du schreibst, dass man Lebensmittel großteils selbst mittragen muss, da es auf den Hütten nur Nudel und dergleichen gibt. Dem Outdooführer zufolge hab ich mit größerem Lebensmittelangebot auf den Hütten gerechnet. Habt Ihr Fertignahrung mitgenommen?

        Wie sah es mit der Hüttenauslastung aus? Habt ihr immer problemlos ein Bett bekommen?

        Liebe Grüße
        Toni

        Kommentar


        • #5
          AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

          die Betten waren vorgebucht, da wir eine Gruppe mit 9 waren und noch Vorsaison

          vielleicht kannst du auch vorbuchen

          http://www.svenskaturistforeningen.se/

          es gab natürlich Knäkebrot, auch Fertiggerichte, wie Spaghetti Carbonara, Thunfischdosen, aber nicht in allen Hütten

          prinzipiell bekommt man angeblich einen Platz, aber man muss dann am Boden schlafen
          Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

          asti, asti bandar ko bakaro!
          Langsam, langsam fang den Affen!
          Indisches Sprichwort

          Kommentar


          • #6
            AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

            an Essen nahmen wir mit:
            Brot, Butter, Wurst, Käse, Fertiggerichte, Marmelade, Trockenmilch, Müsli

            Wasser gibt es überall genug - wird aus den Bächen genommen

            man findet in den Hütten auch vereinzelt Gulaschdose
            Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

            asti, asti bandar ko bakaro!
            Langsam, langsam fang den Affen!
            Indisches Sprichwort

            Kommentar


            • #7
              AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

              morgens wurde heißes Wasser gemacht, mittags Jause

              abends: Essen
              Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

              asti, asti bandar ko bakaro!
              Langsam, langsam fang den Affen!
              Indisches Sprichwort

              Kommentar


              • #8
                AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

                Danke für deine detaillierten Informationen.
                Erfahrungsberichte sind zuverlässiger als Outdoorführer.


                glg
                Toni

                Kommentar


                • #9
                  AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

                  wünsche euch schönes Wetter und viel Spass

                  Ps. die einheimischen Mückensprays wirken besser

                  Leichtbier bekommt man auch :-)
                  Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

                  asti, asti bandar ko bakaro!
                  Langsam, langsam fang den Affen!
                  Indisches Sprichwort

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

                    ...ach ja, die kleinen Ungeheuer hätt ich beinahe vergessen.

                    Na dann werden wir auch nicht verdursten!

                    prima, danke!

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

                      Danke für die beeindruckenden Bilder Daxy!

                      LG
                      Erich
                      Auf den Bergen ist Freiheit. Der Hauch der Grüfte
                      steigt nicht hinauf in die reinen Lüfte. F.v.S.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

                        Ein sehr interessanter Bericht, Daxy, vielen Dank!

                        Viele Grüße
                        Elisabeth
                        Allen Menschen Recht getan, ist eine Kunst die keiner kann

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

                          Der "Bergpieper" dürfte ein Goldregenpfeiffer sein.
                          Habt ihr Akka von Kebnekaise oder deren Verwandte auch gesehen?

                          Danke für den schönen Bericht!

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

                            mit Goldregenpfeifer wirst du wohl rechts haben- danke

                            in unserem Wanderführer war er als Bergpieper angeführt

                            Akka haben wir nicht gesehen, ist wohl zu weit weg
                            lg

                            d.
                            Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

                            asti, asti bandar ko bakaro!
                            Langsam, langsam fang den Affen!
                            Indisches Sprichwort

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Kungsleden( Königsweg) + Kebnekaise 210.4m, Schweden

                              Schönes Wetter im Norden zu erwischen dürfte (,wenn ich mir deinen und Oskars Bericht so ansehe,) offensichtlich nicht leicht sein.

                              Vielen Dank für den interessanten Bericht aus "weit weit weg".

                              Gruß, Günter
                              Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.
                              (Marie von Ebner-Eschenbach)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X