Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
2 von 2 < >


WICHTIG - BITTE BEACHTEN!!!

Bitte die Touren in jenes Bundesland eintragen wo der jeweilige Ausgangspunkt der Tour war!!!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Eibenberg (1598m) / Totes Gebirge / 06.04.2007

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eibenberg (1598m) / Totes Gebirge / 06.04.2007

    Grüß Euch,

    war heute nicht, wie anfänglich geplant, auf dem Hohen Kalmberg sondern auf dem Eibenberg vom Offenseetal aus.
    Start der Tour ist bei einer Brücke über den Offensee Bach kurz vorm See.

    Anfänglich geht es noch mit gemächlicher Steigung durch den stark Kyrill-geschädigten Wald. Nach und nach wird der Steig steiler und nach ca. 45 Minuten kamen wir zur Hiaslalm. Dort genossen schon einige Wanderer den milden, wunderbaren Tag. Nach einer kurzen Jausenpause gings weiter durch den Hochwald. Immer wieder waren Windbrüche, teilweise recht unangenehm da das Gelände recht steil ist, zu umgehen.

    Weiter oben wird der Wald dann lichter und man geht übern einen Rücken weiter in Richtung Eibenbergschneid. Links und rechts sind sehr steile Grashänge. Nach Verlassen des Rückens erreicht man den Grat zum Eibenberg. Am Grat und auch nordseitig runter lag dann noch einiges am Schnee uns so wanderten wir weiter Richtung Gipfel über tragfähigen Schnee.

    Nach 2,5 h erreichten wir dann den, mit provisorischen Gipfelkreuz geschmückten, Eibenberg.
    Ein Traumpanorama bietet sich nach allen Seiten - südlich Rinnerkogel, Schönberg, Peterngupf, östlich die Klassiker des Toten Gebirge, westlich das Höllengebirge und nördlich der Blick zu Traunstein, Erlakogel und Traunsee.

    Nach einer ausgiebigen Rast stiegen wir über den Aufstiegsweg ab. Abwärts waren die Windschäden dann noch unangenehmer zu umgehen - bei Nässe würde ich dort nicht gehen. Am Parkplatz gab es dann noch ein angenehmes Fußbad im eiskalten Offenseebach.

    Eine wirklich schöne Tour auf einen, laut Gipfelbuch, nicht wirklich viel-besuchten Gipfel. Wir haben heute nur 4 weitere Gipfelaspiranten getroffen. Bei der Hiaslalm dürften doch einige mehr gewesen sein. Auf jeden Fall ist es ein Berg den es sich lohnt zu besteigen.

    Der Berg ist im Winter, bei viel Schnee, auch eine super Schitour von Rindbach bei Ebensee aus. Nördlich gibt es recht steile, lichte Hänge die wirklich einmalig zu befahren sind - hatte letztes Jahr das Vergüngen :up:

    Viele Grüß
    bernhard


    Die Eibenbergschneid vom Ausgangspunkt gesehen
    CIMG1097.JPG

    Beim Einstieg wird schon vor den Windschäden gewarnt - zu Recht da diese doch recht unangenehm sind
    CIMG1098.JPG

    Idylle
    CIMG1103.JPG

    Hiaslalm - Auf der "Terasse" hat man ein traumhaftes Panorama
    CIMG1146.JPG

    Blick zum Offensee
    CIMG1149.JPG

    Am Rücken im oberen Bereich - Blick Richtung Hohe Schrott
    panorama1.jpg

    So sieht der Gipfelgrat - "Eibenbergschneid" - südseitig aus
    CIMG1114.JPG

    Und so sieht es am Grat (nordseitig) aus :-)
    CIMG1122.JPG

    Blick nach Ebensee zu den Sonnsteinen und zum Spitzlstein
    CIMG1116.JPG

    Es liegt noch viel Schnee am Schönberg
    CIMG1126.JPG

    Blick zum Traunstein
    CIMG1127.JPG

    Blick nach südwesten in Richtung Hohe Schrott
    CIMG1132.JPG

    Das "Gipfelkreuz" des Eibenberg
    CIMG1130.JPG

    Zuletzt geändert von grimsvoetn; 07.04.2007, 07:46.

  • #2
    AW: Eibenberg (1598m) / Totes Gebirge / 06.04.2007

    Ein gewaltiger Windbruch!
    CIMG1144x.jpg
    Zuletzt geändert von grimsvoetn; 06.04.2007, 23:55.

    Kommentar


    • #3
      AW: Eibenberg (1598m) / Totes Gebirge / 06.04.2007

      ich sollte unbedingt mal meine eibenberg erstbesteigung machen. hab gehört, dass erlakogel nur bis zur spitzesteinalm geht u. dann wegen windbruch unpassierbar ist. traunstein über naturfreundesteig schaut auch schon sehr passabel aus, ich glaube, da muß ich auch bald wieder rauf

      Kommentar


      • #4
        AW: Eibenberg (1598m) / Totes Gebirge / 06.04.2007

        Wollte am 07.04.07 auch auf den Eibenberg. Habe deshalb am 06.04. mal den Ausgangspunkt aus dem Offenseetal begutachtet und das Schild mit der Sperrung des Steiges gesehen. Hab dann die Besteigung auf unbestimmte Zeit verschoben. Dachte eine Sperrung des Steiges wäre bindend. Das Wetter hätte auf jeden Fall gepasst. Schon Wahnsinn dieser Windbruch in der ganzen Gegend.

        Kommentar


        • #5
          AW: Eibenberg (1598m) / Totes Gebirge / 06.04.2007

          Dachte eine Sperrung des Steiges wäre bindend.
          Weiß nicht wer den Steig gesperrt hat oder ob es bindend ist - wären wir nicht mehr weiter gekommen wären wir umgekehrt.

          Grüße
          bernhard

          Kommentar


          • #6
            AW: Eibenberg (1598m) / Totes Gebirge / 06.04.2007

            Eibenberg hätte ich selbst mal vor... wie schaut's denn jetzt überhaupt in der Gegend um den Offensee oder auch um den Traunstein mit Schnee aus?

            lg
            Sturmi
            Herrgott d'Hoamat is schen!
            (Spruch am Gipfelkreuz vom Maisenkögerl in Scharnstein)
            Meine Seiten:http://indaheh.blogspot.com/index.html und: http://wanderfuehrerin.blogspot.com/
            mein Chor Camerata Vocalis Pettenbach: http://cameratavocalispettenbach.blogspot.com/

            Kommentar


            • #7
              AW: Eibenberg (1598m) / Totes Gebirge / 06.04.2007

              Servus Sturmi,

              Traunstein über NF Steig ist gut möglich - nur am Plateau liegt Schnee - lt. einem Freund gibts kein Problem beim rauf gehen.
              Rund um den Offensee (Rinnerkogel und Konsorten) liegt noch einiges an Schnee. Eibenberg war bis zum Gipfel schneefrei.

              Gruß
              bernhard

              Kommentar


              • #8
                AW: Eibenberg (1598m) / Totes Gebirge / 06.04.2007

                Zitat von grimsvoetn
                Weiß nicht wer den Steig gesperrt hat oder ob es bindend ist - wären wir nicht mehr weiter gekommen wären wir umgekehrt.

                Grüße
                bernhard
                Servus Bernhard,

                danke für den Tip. Ich war mir damals einfach unsicher.
                Deine Tourenberichte sind übrigends super klasse.:up:
                Sollte mir ein Beispiel nehmen. Vielleicht klappts ja im Mai (1 Woche Bergurlaub ).

                Gruß Thilo
                Zuletzt geändert von thilogold; 16.04.2007, 00:49.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Eibenberg (1598m) / Totes Gebirge / 06.04.2007

                  Hi Bernhard.
                  so - gestern war er dran, der Eibenberg! Schöne Tour und sehr schöner Gipfel zwischen Offensee und Traunsee! Danke für den Tipp!
                  Herrgott d'Hoamat is schen!
                  (Spruch am Gipfelkreuz vom Maisenkögerl in Scharnstein)
                  Meine Seiten:http://indaheh.blogspot.com/index.html und: http://wanderfuehrerin.blogspot.com/
                  mein Chor Camerata Vocalis Pettenbach: http://cameratavocalispettenbach.blogspot.com/

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Eibenberg (1598m) / Totes Gebirge / 06.04.2007

                    bin soeben vom eibenberg zurück. die umgestürzten bäume zwischen hiaslalm und dem grat wurden heute gerade ausgeflogen, waren aber ohnedies kein problem mehr. im gratbereich kurz vor dem gipfel liegt noch einiges rum, was aber problemlos umgangen werden kann und keine gefahr zum verirren darstellt. wirklich schöne, aber recht kurze tour, die man ob des ständigen und zum teil recht scharfen anstiegs nicht unterschätzen sollte. ebenso empfiehlt sich die hinweise auf die geforderte trittsicherheit und schwindelfreiheit mal nicht zu belächeln.
                    this is all the heaven we´ve got - right here where we are..... (mark knopfler)

                    Kommentar


                    • #11
                      Info Eibenberg 22.09.07

                      Hallo Leute !
                      War heute am Eibenberg.
                      Problemloser Auf-und Abstieg vom Offenseetal ausgehend.
                      Allerdings dieser Hinweis am dortigen Einstieg.
                      Schild.JPG
                      Besonders schön fand ich das sich verfärbende Laub.
                      Hier ein paar Eindrücke davon.
                      Indian Summer.JPG
                      Indian Summer2.JPG
                      is2.JPG
                      is1.JPG
                      is4.JPG

                      rauf mit euch und schaut euch das an

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X