Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
2 von 2 < >


WICHTIG - BITTE BEACHTEN!!!

Bitte die Touren in jenes Bundesland eintragen wo der jeweilige Ausgangspunkt der Tour war!!!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

    Zweifellos der Höhepunkt unseres Vinschgau-Aufenthaltes ist die Besteigung der Tschenglser Hochwand. So einen Berg können wir natürlich nicht allein besteigen. Ein Bergführer reicht da nicht aus. Wir haben uns eine ganze Gruppe Tiroler Bergführerinnen und Bergführer engagiert. Die Tiroler Gipfeltreffler "Schlehenprinzessin" Doris und "s'Schneggerl" Andrea begleiten uns mit ihren Freunden.

    IMG_7726.jpg

    Los geht's beim Hotel Post in Sulden.

    IMG_7728.jpg

    Erst sehr schön durch das Zayatal. Neben dem Weg rauscht das Gletscherwasser zu Tal. In der Früh ist es noch kühl im Schatten.

    IMG_7737.jpg

    Dann kommen wir in die Sonne, es wird steiniger und wärmer.

    IMG_7739.jpg

    Ich drehe mich immer wieder um. Der Blick zum Ortler-Dreigestirn ist einfach grandios.



    Bei der Düsseldorfer Hütte angekommen machen wir Kaffeepause.

    IMG_7747.jpg

    Dann geht es weiter auf die Hochwand zu.

    IMG_7753.jpg

    Hier sieht man schon den felsigen Gipfel. Über den Schotter links führt der Normalweg nach oben. Über den Kamm führt der alte Otto-Erich Klettersteig (B-C) und direkt durch die Südwand zum Gipfel führt der neu angelegte Klettersteig (D-E)

    IMG_7755.jpg

    Alex, Bianca und Isa, dazu noch Georg gehen über den neuen Klettersteig.

    IMG_7763.jpg

    Maria und Andrea entscheiden sich für den alten Klettersteig.

    IMG_7766.jpg

    Andreas, Doris und ich sind mit dem Normalweg zufrieden.

    IMG_7773.jpg

    Hier sehe ich noch Andrea und Maria durch die Felsen steigen.

    IMG_7768.jpg

    Über die Schotterrinne kommen wir auf den Grat zum Gipfel. Hier sind auch auf dem Normalweg einige Sicherungen angebracht.

    IMG_7778.jpg

    Dieser Felsen muss überklettert werden. Es sind gute Griffe angebracht, damit geht es auch für mich problemlos.

    IMG_7783.jpg

    Schneller als erwartet ist der Gipfel erreicht.

    IMG_7786.jpg

    Auch Andrea und Maria kommen schon nach.

    IMG_7789.jpg

    Die Freude ist groß.

    IMG_7790.jpg

    IMG_7792.jpg

    Ein Gruppenbild ist natürlich Pflicht.

    IMG_7795.jpg

    Frauenpower auf dem Gipfel.

    IMG_7797.jpg
    Zuletzt geändert von pauli501; 17.08.2008, 22:49.
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

  • #2
    AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

    Dieser Berg ist an diesem sonnigen Sonntag gut besucht. Es ist aber genug Platz auf dem Gipfel für eine Stärkung.

    IMG_7806.jpg

    Beim Blick auf die umliegenden Berge fehlen mir die Worte.

    IMG_7807.jpg

    IMG_7808.jpg

    IMG_7809.jpg

    IMG_7810.jpg

    IMG_7811.jpg

    Beim Abstieg gehen wir alle über den Normalweg. Doch zuerst müssen die Gipfelfelsen überwunden werden.

    Ein Quergang

    IMG_7818.jpg

    Der Felsblock mit den Griffen

    IMG_7824.jpg

    und die Felsplatte mit dem Drahtseil

    IMG_7827.jpg

    Es geht leichter als erwartet. Dann nur noch die Schotterrinne hinab.

    IMG_7838.jpg

    Ein Bild vom Himmelsherold gehört hier noch rein.

    IMG_7839.jpg

    Hier ist die Abzweigung des Klettersteiges wieder erreicht.

    IMG_7840.jpg

    IMG_7842.jpg

    Kurz vor der Düsseldorfer Hütte nehmen wir ein kurzes Fußbad im See.

    IMG_7852.jpg

    Dann stärken wir uns bei Kaiserschmarren und Nudeln, und geniessen die Sonne auf der Terrasse.

    IMG_7860.jpg

    Gestärkt und zufrieden treten wir den Rückweg an.

    IMG_7861.jpg

    Ich danke allen meinen Begleitern auf dieser Tour. Ihr habt mir zu einem unvergesslichen Bergtag verholfen.
    Zuletzt geändert von pauli501; 17.08.2008, 22:48.
    Besucht mich auf www.paulis-tourenbuch.at

    "Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen." -Don Bosco-

    Kommentar


    • #3
      AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

      Ma a supa Tour und no dazua mit Tirola Schneggn Du bist a Glückspilz Leopold

      Kommentar


      • #4
        AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

        An allem Besteigern der Tschenglser Hochwand, super Tour und den Klettersteigbezwingern starke Leistung :up:


        Leopold wiedermal für die wunderschönen Fotos zu den tollen Bericht :up:

        LG Othmar
        Brasilien: 1995, 1998, 2000, 2003, 2005, 2008, 2011, 2015, 2016 . . . .

        make love, peace and fun... und hauts eich endlich a richtige musik eini....

        Kommentar


        • #5
          AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

          Hier einige Eindrücke vom alten Klettersteig, den Bergschneggarl Andrea mit mir ging. Sie ist im Vergleich zu mir eine ausgezeichnete Bergsteigerin und Klettersteiggeherin. Den Helm habe ich mir in Wien besorgt, den Klettersteiggurt von Andrea ausgeborgt.

          Bis zum Einstieg waren wir gemeinsam unterwegs, dann teilte sich die Gruppe auf.

          Es war ein schönes Stück Arbeit, um über diese Blöcke herum aufwärts zu kommen.

          DSC03336-1.JPG

          DSC03337-1.JPG

          Stück für Stück arbeiteten wir uns empor. Mal am Fels haltend, dann wieder mit Hilfe vom Seil.

          DSC03338-1.JPG

          DSC03340-1.jpg

          Dann kommt eine Stelle, die ordentliche Bein- und Handarbeit voraussetzt. Mit Schwung und Kraft. wird auch diese gemeistert.

          DSC03341-1.JPG

          DSC03342-1.JPG

          DSC03343-1.JPG

          Weiter geht’s ein längeres Stück mit Seilversicherung, diesmal doppelt. Ein älteres dünnes, und ein neues dickes Seil steht zur Verfügung.

          DSC03344-1.JPG

          DSC03345-1.JPG

          Das Gipfelkreuz in Sichtweite

          DSC03347.JPG

          DSC03348.jpg

          sind noch die letzten Meter zu bewältigen, die gemeinsam mit dem Normalaufstieg am Gipfel enden.

          Geschafft, wir sind alle oben, und freuen uns über den gemeinsamen Gipfelsieg.

          DSC03349-1.JPG

          DSC03352-1.JPG

          DSC03358-1.JPG

          DSC03360-1.JPG

          Nach Pause und Stärkung geht es für uns alle den Normalabstieg runter.

          DSC03361-1.jpg

          DSC03363-1.jpg

          Nach einer Erfrischung im See und anschließender Jause vor der Hütte

          DSC03372-1.JPG

          DSC03377.JPG

          ging es durch das Tal abwärts wieder Richtung Sulden zu unserem morgentlichen Treffpunkt.

          Ein wunderschöner Tag mit den Tiroler GipfeltrefflerInnen geht zu Ende. Danke an alle MitwandererInnen, ganz besonders an Andrea, die mit mir viel Geduld bewiesen hat.

          Ich freue mich auf eine nächste Wanderung mit Euch.

          Liebe Grüße Maria.

          Kommentar


          • #6
            AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

            Egal ob "Normalaufstieg", leichter Klettersteig oder schwerer KS:
            Gratulation an alle Teilnehmer dieser herrlichen Gemeinschaftstour
            bei Traumwetter in einer wunderschönen Gegend!!!


            5sterne.gif


            L.G. Manfred

            Kommentar


            • #7
              AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

              Jööö Maria

              auch Dir ein herzlichstes Dankeschön für die Bilder und gell Maria


              LG Othmar
              Brasilien: 1995, 1998, 2000, 2003, 2005, 2008, 2011, 2015, 2016 . . . .

              make love, peace and fun... und hauts eich endlich a richtige musik eini....

              Kommentar


              • #8
                AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

                Anno 98 haben wir das ganz gemütlich von der Hütte aus gemacht.
                Aber was mich bestürzt sind die Erinnerungen, die Nordseiten auch der näheren Berge (hoher Angelus, Vertainspitze) waren damals noch flächig vereist, und solche Riesenlücken hat es auch inder König(spitze-Nord)wand auch nicht gegeben. Von der Ortler- Nordwand ist auch nur noch ein Schlauch übrig, und das nach einem Frühjahr, in dem es ausnehmend viel geschneit hat
                Beste Grüße, Lamл[tm]
                Touren && Kurse
                Lamπ[tm] auf Tour bis 0stern 2011
                Hi-Lite Sardinien
                Disc Laimer

                Kommentar


                • #9
                  AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

                  Hier noch ein paar Eindrücke von mir, an eine unvergessliche Tour mit Maria und Pauli und ein Riesenkompliment an die beiden vorallem an Maria die sich im Klettersteig souverän geschlagen hat und Geduld brauchte ich nicht viel du warst Spitzenklasse es war eine starke Leistung von dir liebe Maria
                  es war ein super schöner Tag und es war schön euch kennenzulernen und ich freu mich auf eine Wiederholung mit euch

                  Bild 106.jpg

                  Bild 107.jpg

                  Bild 108.jpg

                  Bild 109.jpg

                  Bild 110.jpg

                  Bild 111.jpg

                  Bild 112.jpg

                  Grüßle s`schneggal
                  Zuletzt geändert von bergschnegge; 18.08.2008, 07:24.
                  DER WEG IST DAS ZIEL

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

                    Also für mich war das auch eine Traumwanderung und war echt super euch liebe Gäste aus dem Osten kennen gelernt zu haben. Vor allem dir Maria, Hut ab und auch Pauli von dir super. War ja auch der Normalweg nicht ganz ohne Kletterei.
                    Liebes Schneggal, da hast du eine traumhaft tolle Tour ausgesucht :up:

                    Wäre wirklich super,wenn wir beim nächsten Urlaub wieder was Gemeinsames planen könnten. Vielleicht könnt ihr den Joa auch überreden in die Tiroler Berge mit zu kommen (aber natürlich nur mit vollen Rucksack Schlehenmarmelade

                    Lieben Gruß an alle
                    Schlehenprinzessin

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

                      HI,

                      sieht nach einer wunderschönen und interessanten Tour aus

                      Schöne Gemeinschaftstour habt ihr da gemacht

                      lg
                      magda
                      Hört auf danach zu fragen,
                      was die Zukunft für euch bereit hält,
                      und nehmt als Geschenk,
                      was immer der Tag mit sich bringt

                      (Quintus Horatius Flaccus)

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

                        Dann stärken wir uns bei Kaiserschmarren und Nudeln, und geniessen die Sonne auf der Terrasse.


                        Pauli, hast du nichts vergessen????? Zum Beispiel das Schnapserl.....ggg.
                        Das Foto folgt heute noch

                        Gruß Doris
                        Zuletzt geändert von doris244; 18.08.2008, 15:59. Grund: falsches Foto

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

                          Zitat von doris244 Beitrag anzeigen
                          Dann stärken wir uns bei Kaiserschmarren und Nudeln, und geniessen die Sonne auf der Terrasse.

                          [ATTACH]160418[/ATTACH]

                          Pauli, hast du nichts vergessen????? Zum Beispiel das Schnapserl.....ggg.
                          Das Foto folgt heute noch

                          Gruß Doris
                          Ein besonderes Schnapserl in einer besonderen Verpackung.
                          Hier ist Pauli, mit Georg, beim Konsumieren der flüssigen Genüsse.

                          DSC03374-1.JPG

                          Liebe Grüße Maria
                          Zuletzt geändert von Osttirol; 18.08.2008, 10:58.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

                            Ein sehr schöner Bericht, dem ich gerne ***** gebe

                            Herzliche Gratulation alle Besteigern der Tschenglser Hochwand
                            www.kfc-online.de

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Tschenglser Hochwand, 3375 m, Ortlerberge, Südtirol, 10.8.2008

                              Zitat von manfred1110
                              Egal ob "Normalaufstieg", leichter Klettersteig oder schwerer KS:
                              Gratulation an alle Teilnehmer dieser herrlichen Gemeinschaftstour....
                              Manfred hat's für mich auf den Punkt gebracht :up:
                              für die traumhaften 5.gifAufnahmen!
                              lG
                              Martin
                              Leuchtende Tage - nicht weinen, dass sie vergangen, sondern lächeln, dass sie gewesen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X