Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
2 von 2 < >


WICHTIG - BITTE BEACHTEN!!!

Bitte die Touren in jenes Bundesland eintragen wo der jeweilige Ausgangspunkt der Tour war!!!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Topos Linzer Klettergärten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Topos Linzer Klettergärten

    Liebe Kletterer,

    Als (Mit-) Erschließer und somit auch „Hausmeister“ der beiden neuen Klettergärten im Stadtgebiet von Linz komme ich nun der Aufgabe nach, die Informationen und Topos zu veröffentlichen.
    Kurz zur Geschichte:
    Im Jahr 2002 habe ich mir den Bohrturm mal zum Bouldern geputzt und in den folgenden Jahren immer wieder genutzt.
    2009 wurde der Felsen nach und nach erschlossen. Anfangs bin ich die Route „ungeboren“ im Vorstieg mit Normalhaken mal rauf, Abseilstand errichtet und hab von da an die Hauptwand Toprope erschlossen. Es folgten Wochen von Grab-, Säge-, Bürst- und Kehrarbeiten inklusive anhängerweisem Wegschaffen der Biomasse. Tatkräftige Unterstützung erhielt ich von meinem Freund und Bergpartner Harald. 2010 wurden mir von Hermann 9 Stk. Umlenker zur Verfügung gestellt, die ich gleich verbaut habe und somit der Klettergarten mehr oder weniger fertiggestellt war.
    2010 hat Harald den „Dichterfelsen“ entdeckt, an dem bereits vor Jahren durch Ernst erwähnenswerte Vorarbeit geleistet wurde. (Man erkennt den unterschiedlichen „Stil“ der Routensetzer.) In mühevoller Arbeit hat Harald den „Dichterfelsen“ fast ohne fremde Hilfe (ein Dank an die wenigen Helfer!) bis zum heutigen Zustand errichtet.
    Ich kann behaupten, dass der Dichterfelsen den Vergleich mit den Mühlviertler Klettergärten sowohl von der Felsqualität als auch den Routenlängen nicht scheuen muss. Größtes Manko bei beiden Spots ist natürlich der Straßenlärm. Dafür sind sie in der Stadt und für die meisten Linzer mit Fahrrad, Öffis oder vielleicht auch zu Fuß im Nu zu erreichen.

    Die Topos mit Bewertung sind nicht der Weisheit letzter Schluss. Daher möchte ich euch bitten, mir eure evtl. abweichenden Routenbewertungen, Wünsche und Anregungen als Nachricht hier im Forum mitzuteilen. Die Infos könnt ihr natürlich an Freunde und interessierte weiterschicken, verwenden, ändern… mir wirklich egal. Einziges Anliegen: Bitte keine Touren in Eigenregie einbohren, umbohren oder ergänzen. Wer da Ambitionen hat, den möchte ich bitten, mit mir vorher Verbindung aufzunehmen.

    Somit wünsch ich euch viel Spaß und verbleibe mit einem

    Berg heil,

    Martin
    Angehängte Dateien

  • #2
    AW: Topos Linzer Klettergärten

    ..


    .
    vor allem der "dichterfelsen" ist imho ein kompletter
    klettergarten und wirklich eine echte empfehlung...
    .
    1000 dank an euch..
    die felsen sind auch extrem aufwändig und mit viel
    detailverliebtheit eingerichtet und perfekt geputzt..
    .
    damit habt ihr linz autofrei erreichbare sportkletterfelsen
    verpasst..
    .
    hurra !

    but i see direct lines

    Kommentar


    • #3
      AW: Topos Linzer Klettergärten

      Schöne Sache, steckte bestimmt einiges an Putzarbeit dahinter! :up:

      Dieser Dichterfelsen, das ist doch dieser ehemalige Klettergarten nahe der Linzer Ortstafel auf der B129, über den hier bereits das eine oder andere Mal geschrieben wurde, nehm ich an.
      Wie siehts denn dort jetzt mit herunterkommendem Material aus?
      Ich war letzten Sommer mal mit dem Bike in der Nähe und hab mir das ganze angeschaut, und beim Anblick der relativ frisch zur Kleinholz verarbeiteten gestandenen Bäume ist mir doch ein bisschen anders geworden.
      IMAG0382 [640x480].jpg

      Grüße,
      Tom
      Endlich mal ein Thema wo ich nicht zu spät, zu unwissend oder einfach zu faul bin um etwas beizutragen

      Kommentar


      • #4
        AW: Topos Linzer Klettergärten

        Hi Martin!

        , tolle Arbeit habt ihr da gemacht . Ich freu mich schon dort zu klettern, vielleicht sehen wir uns dann wieder einmal.

        LG
        Max
        Bergsteigen macht das Leben nicht leichter,
        aber es hilft, es besser zu ertragen.
        (Gipfelbuch Auerhahn)

        Kommentar


        • #5
          AW: Topos Linzer Klettergärten

          Hallo Martin!
          Danke für deine Arbeit! Vom Bohrturm und den Routen war ich angenehm überrascht. Vielleicht bekommen auch "Ungeboren" und "Airborne" noch eine Bohrhakenabsicherung. "Niels" hat in meinen Augen ein drittes Sternchen verdient.
          LG
          Hörmi

          Kommentar


          • #6
            AW: Topos Linzer Klettergärten

            Ich möchte hier gleich einen Fehler meinerseits ausmerzen und mich dafür entschuldigen:
            Nachdem ich heute mal die Zeit für einen kurzen Lokalaugenschein gefunden habe bin ich äußerst angenehm überrascht worden. Das oben von mir gepostete Foto und die entsprechenden Bedenken sind etwa 100m weiter donauaufwärts entstanden (Höhe Verkehrszeichen "Doppelkurve") und haben also nichts mit Eurem Klettergarten zu tun!

            Dort gibt es nämlich so eine vergessene Wand, an der offenbar mal jemand einige wenige Routen eingebohrt hat, und ich dachte, ihr habt genau dort weitergemacht! Mein Fehler, sorry
            Freu mich schon aufs erste Mal durchklettern, heute wars Licht leider schon fast weg.

            Grüße und im voraus gleich mal Danke für die Mühen!
            Tom
            Endlich mal ein Thema wo ich nicht zu spät, zu unwissend oder einfach zu faul bin um etwas beizutragen

            Kommentar


            • #7
              AW: Topos Linzer Klettergärten

              Wunderbar! Vielen Dank für deine/eure Bemühungen! Werd mir die Felsen gleich mal ansehen

              lg. Pascal

              Kommentar


              • #8
                AW: Topos Linzer Klettergärten

                Zitat von meinereiner Beitrag anzeigen
                Ich möchte hier gleich einen Fehler meinerseits ausmerzen und mich dafür entschuldigen:
                Nachdem ich heute mal die Zeit für einen kurzen Lokalaugenschein gefunden habe bin ich äußerst angenehm überrascht worden. Das oben von mir gepostete Foto und die entsprechenden Bedenken sind etwa 100m weiter donauaufwärts entstanden (Höhe Verkehrszeichen "Doppelkurve") und haben also nichts mit Eurem Klettergarten zu tun!

                Dort gibt es nämlich so eine vergessene Wand, an der offenbar mal jemand einige wenige Routen eingebohrt hat, und ich dachte, ihr habt genau dort weitergemacht!
                das finde ich nun wieder nicht uninteressant..
                aha.. noch eine wand...

                but i see direct lines

                Kommentar


                • #9
                  AW: Topos Linzer Klettergärten

                  @fleisch: einfach gute 100m weiter stromaufwärts, dann ca. 50m von der Straße weg in den Wald über Stock, Stein und vorallem viel altem Holz höhersteigen und dabei immer eher rechts halten - viel Spaß dort

                  @Martin: sollten mal wieder Arbeiten anstehen meld dich einfach, ein bisschen Freizeit in ein derart lohnendes Projekt zu investieren halt ich für äußerst sinnvoll.

                  Grüße,
                  Tom

                  PS: hast Du (bzw. sonst jemand) eine Ahnung, wie lang das Fixseil zum Umlenker von Blätter der Liebe schon hängt? Ich habs nämlich bereits mehrmals - sturzfrei natürlich - als erste Sicherungsleine beim solo ropen zum Seileinhängen verwendet^^
                  Endlich mal ein Thema wo ich nicht zu spät, zu unwissend oder einfach zu faul bin um etwas beizutragen

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Topos Linzer Klettergärten

                    Hi Leute!

                    War gerade (leider allein) am Dichterfelsen (beim Burschenschafter-Turm) und muss sagen es hat sich zum Vorjahr etwas verändert:
                    + 1 weiterer Sessel zum sitzen
                    + in Folie eingeschweißte Topo direkt vor Ort
                    jetzt weiß ich endlich was ich da schon geklettert bin!
                    + Das besagte alte Seil wurde offensichtlich durch ein Stahlseil getauscht
                    - Der Zustieg ist nun leider sehr rutschig,
                    da sich die Eigenbau-Holzstiege mittlerweile großteils aufgelöst hat!
                    - Das "örtliche Instandsetzungsequipment" (Handschuhe, Drahtbürsten etc.)
                    liegt unvorteilhaft neben einem alten Plastiksackerl am Boden!
                    Tipp an den/die Besitzer: Neues Sackerl od. kleinen Unterstand basteln
                    bzw. wieder mitnehmen, denn eine rostige Säge schneidet nicht so gut!

                    Ergo: Super Platz! Liegt zwar nicht so schön in der Sonne, ist aber von der Vielfalt durchaus mit Steyregg vergleichbar!

                    Falls die Erschließer/Betreuer od. sonstige Kletterer motiviert sind den Zustieg zu verbessern, mögen sie sich gerne bei mir melden!
                    Nur alleine ist's a bissl fad...

                    LG Andreas

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Topos Linzer Klettergärten

                      Auf der Bohrturm-Topo fehlen links ein paar Routen ist mir heute aufgefallen.
                      Weiß da zufällig jemand was?

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Topos Linzer Klettergärten

                        Ich ergänze mal ein paar Details zum Dichterfelsen, falls das noch wer über Google finden sollte (so wie ich )

                        * Die Routen sind teilweise leider schon ziemlich vermoost / vererdet / verwachsen
                        * Der Zustiegspfad ist nur mehr sehr schmal, definitiv aufgrund der vielen Brennnesseln mit langer Hose kommen
                        * ACHTUNG: Extremes Zeckengebiet. Ich war letztes Jahr einmal dort und hatte fast 50 (teilweise sehr kleine) Zecken
                        * Gestern waren wir nochmals am Dichterfelsen, in Summe zu zweit wieder über 40 Zecken

                        Fazit: Ohne die oben beschriebenen Punkte, wäre das ein sehr schöner Klettergarten nahe Linz mit netten Routen.

                        LG
                        Michael

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Topos Linzer Klettergärten

                          also das richtige fürs Winterklettern oder um den guten alten Flammenwerfer auszupacken?

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Topos Linzer Klettergärten

                            Zitat von howc Beitrag anzeigen
                            also das richtige fürs Winterklettern oder um den guten alten Flammenwerfer auszupacken?
                            Die Methode mit dem Flammenwerfer habe ich meiner Freundin auch vorgeschlagen:-)

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X