Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
2 von 2 < >


WICHTIG - BITTE BEACHTEN!!!

Bitte die Touren in jenes Bundesland eintragen wo der jeweilige Ausgangspunkt der Tour war!!!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

typische Klettertage unter kroatischer Sonne

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • typische Klettertage unter kroatischer Sonne

    also schon seit vielen jahren zieht es uns an die kroatische küste. tolle gegend. nette leute. gutes essen und immer fanden wir in der umgebung herrlicher badestrände auch absolut tollen fels. kletterfels. vieles mussten wir zwar erst urbar machen doch es machte uns immer spass.

    teilweise mit kroatischen freunden denen wir stets die ehre gaben ihre namen unter unsere routen zu setzen. als danke für deren gastfreundschaft . gerne folgten wir den infos von leuten wie dem hacker chri der uns neues von seinen erkundungen kund tat. so ging das jahr für jahr. von istrien bis dubrovnik.. die jungs freuten sich über schöne kletterlinien und gutes material.

    heuer war die ausbeute auch ok. auch für uns völlig neue bereits erschlossene gebiete wurden besucht. natürlich auch weiter erkundet.

    doch in der hitze muss man früh dran sein. um 6 uhr klingelt der wecker. um 6 15 sitzt man im auto. mit sohn 2 zum klettern. sohn 1 absolviert gleichzeitig sein lauftraining.

    frueh am morgen die werkssirene.jpg


    wie sagte mein unsportlicher, langhaariger, übergewichtiger, nickelbebrillter intellektueller apartmentnachbar? „jungs ihr seid nicht normal“.
    unsere antwort lautete :“ja du hast recht, wir sind abnormal in dem sinne das wir aus der banalität der masse wohl herausfallen“

    die parkplatznischen hat man für sich alleine. morgens. an den einsamen kroatischen bergstrassen.

    parkplatzerl.jpg


    zum trainieren darf es ruhig schwerer als das „on sight“ niveau sein. also rein in die schwerste route. man ist das ding hart……….und steil…..und irgendwie fehlen mir entscheidende zentimeter. zwerg…

    steiles land.JPG

    aber die felsqualität macht freude. vom ersten bis zum letzten meter.

    traumfels.jpg

    man erkennt auf grund der standplätze aus welcher nation die erstbegeher stammen. hierbei handelte es sich um italiener *g*

    stand.jpg

    um den sicherungssohn bei laune zu halten muss man auch für ihn etwas kletterbares einhängen. schön zuzusehen wie er die bewegungen exakt so ausführt wie man ihm diese als papa erklärt. macht stolz. selbst nach einem jahr völliger kletterabstinenz zieht der 13 jährige jungfussballer im top rope eine route die für viele kletterer sicher schon zu schwer wäre.. super!

    kinderspielplatz.jpg

    um 10 30 wollen wir am strand liegen. in der sonne. doch halt…was ist das??? ich glaub ich seh nicht recht…das gibt’s doch nicht………….

    sich i recht.jpg


    brennweite verstellen. nachfokussieren. zefix………..tatsächlich……die parkten uns ein…….ne…..ne….da komm ich erst raus wenn alle businsassen ihre fotos gemacht haben…..

    tatsache.jpg

    wir lachen darüber. warten später beim auto. die dachten sich doch auch nichts böses. und ich ärgere mich schon jahrelang nicht mehr unnötig über kleinigkeiten. wären verlorene minuten. um 11 uhr lagen wir zufrieden am stand………30 minuten warteten wir auf die leute. sie entschuldigten sich und wir dankten es ihnen mit freundlichen gesichtern „no problem!“


    nur….mein projekt gelang mir dort nicht.,………………………..

    also ein zweitesmal hoch.
    doch auch an diesem zweiten tag erreichten wir den strand nicht vor 11…denn………fliegen konnte unser auto noch immer nicht. erneut zugeparkt ….*g*

    und wida verparkt.jpg

  • #2
    AW: typische klettertage unter kroatischer sonne

    Zitat von GEROLSTEINER Beitrag anzeigen
    erneut zugeparkt ….*g*
    Und auch gleich den Tankdeckel aufgebrochen?
    lampi
    ________________________________________
    Jetzt auch bei mir - Lampis Berge

    Kommentar


    • #3
      AW: typische klettertage unter kroatischer sonne

      Zitat von lampi9 Beitrag anzeigen
      Und auch gleich den Tankdeckel aufgebrochen?

      ein schelm wer böses dabei denkt

      Kommentar


      • #4
        AW: typische Klettertage unter kroatischer Sonne

        Das Foto von deinem Sohnemann sieht ja schon sehr wild aus *g* Nicht schlecht für das Alter und als Fußballer

        In welchen SG seid ihr da so unterwegs?

        Kommentar


        • #5
          AW: typische Klettertage unter kroatischer Sonne

          Servus!

          Nachdem i a grad in der Gegend war, muß i jetzt da meinen Senf dazu loswerden:

          Zitat von GEROLSTEINER Beitrag anzeigen
          nette leute. gutes essen und immer fanden wir in der umgebung herrlicher badestrände auch absolut tollen fels.
          Als Neuling in der Gegend, kann i des zu 100% bestätigen!

          Zitat von GEROLSTEINER Beitrag anzeigen
          natürlich auch weiter erkundet.
          Wie ich des Einschätz kannst da die nächsten 100 Jahre neue Klettermöglichkeiten erkunden.

          Zitat von GEROLSTEINER Beitrag anzeigen
          „jungs ihr seid nicht normal“.
          A klasses Kompliment vom Nachbarn!

          Zitat von GEROLSTEINER Beitrag anzeigen
          schön zuzusehen wie er die bewegungen exakt so ausführt wie man ihm diese als papa erklärt. macht stolz. selbst nach einem jahr völliger kletterabstinenz zieht der 13 jährige jungfussballer im top rope eine route die für viele kletterer sicher schon zu schwer wäre..
          Für mich gilt: die wäre zu schwer! Gratulation an den Junior und an den stolzen Vater!!!!

          Also mich sieht die Gegend sicher wieder, aber eher net im Hochsommer! Auch für mich als Kletterdilettant gibts dort so viel zum Kraxeln, dass mich da noch im Holzpyjama über die Felsen schleifen kennan und i hab dann immer noch net alles entdeckt!

          Danke für den Bericht und deine Tipps!

          Plessberger
          www.waldrauschen.at

          Kommentar


          • #6
            AW: typische Klettertage unter kroatischer Sonne

            Zitat von Nicolas Wallner Beitrag anzeigen
            Das Foto von deinem Sohnemann sieht ja schon sehr wild aus *g* Nicht schlecht für das Alter und als Fußballer

            In welchen SG seid ihr da so unterwegs?
            ja aber ich bin froh dass er lieber kickt als klettert. ist eine 7a/b.
            aber im prinzip hatte er mit 5 jahren schon seine ersten ninjas bekommen.

            Kommentar


            • #7
              AW: typische Klettertage unter kroatischer Sonne

              Zitat von plessberger Beitrag anzeigen
              Wie ich des Einschätz kannst da die nächsten 100 Jahre neue Klettermöglichkeiten erkunden.

              Für mich gilt: die wäre zu schwer! Gratulation an den Junior und an den stolzen Vater!!!!

              Also mich sieht die Gegend sicher wieder, aber eher net im Hochsommer! Auch für mich als Kletterdilettant gibts dort so viel zum Kraxeln, dass mich da noch im Holzpyjama über die Felsen schleifen kennan und i hab dann immer noch net alles entdeckt!

              Danke für den Bericht und deine Tipps!

              Plessberger
              ja die möglichkeiten für neue klettereien sind dort derartig riesig sodass ein kletterleben niemals ausreichen würde um alles kennenzulernen.

              wie gesagt wir kombinieren gerne, baden und klettern, nachklettern und neuerschliessen, baden und essen.

              danke- stolz ist man da schon. vielleicht gehen die jungs später mal selber eigenständig klettern und wenn nicht machen sie eben etwas anderes sportliches. etwas das deren persönlichkeit reifen lässt und in deren sinn liegt.

              im hochsommer ist es auch möglich aber die sektorenauswahl ist enorm wichtig. schatten, und etwas erhöht sollte es sein. aber du hast recht. die zeit zwischen ende september und mai ist die ideale.

              radler gibt auf höfliche anfragen durchaus vernünftige auskünfte. vielleicht treffen wir uns mal irgendwo zwischen dubrovnik und dvigrad.

              Kommentar


              • #8
                AW: typische Klettertage unter kroatischer Sonne

                Zitat von GEROLSTEINER Beitrag anzeigen
                danke- stolz ist man da schon. vielleicht gehen die jungs später mal selber eigenständig klettern und wenn nicht machen sie eben etwas anderes sportliches. etwas das deren persönlichkeit reifen lässt und in deren sinn liegt.
                ein meiner meinung nach guter ansatz und die umsetzung dürfte euch auch gut gelungen sein wie man sieht ... ich stecke noch mitten drin in dieser "arbeit"
                Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist
                ein Mensch (E. Kästner)

                Kommentar


                • #9
                  AW: typische Klettertage unter kroatischer Sonne

                  Zitat von lado Beitrag anzeigen
                  ein meiner meinung nach guter ansatz und die umsetzung dürfte euch auch gut gelungen sein wie man sieht ... ich stecke noch mitten drin in dieser "arbeit"
                  diese arbeit wird nie aufhören.

                  eines tages kam mein grosser ( damals 13) nach einem sportkletternachmittag mit seinem rad heim. in begleitung sein schulfreund. ebenfalls ein jungkletterer.

                  selbständig im top rope das war schon drinnen. damals.

                  papa: "was seits denn gegangen?"
                  sohn: "alte südwand und den südostriß!"
                  papa:"wie habts denn das top rope für den südostriß angebracht?"
                  sohn: "..."
                  freund: "des is er vui guat vorgestiegen!"
                  papa:"seits wahnsinnig? ich hab euch das verboten! der südostriß is viel zu schlecht abgesichert für unsichere vorsteiger!!"

                  tags darauf sanierte ich den anstieg ....denn ...

                  "was nützt die beste erziehung? kinder machen uns doch alles nach!"

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: typische Klettertage unter kroatischer Sonne

                    auf nette anfrage gibts auch die strandfotos.

                    bitte sehr:

                    wer braucht sonnenschirme? diese bäume sind ein traum!


                    radlerstrand1.JPG

                    tja- auch sowas gibts wirklich in hravatska!

                    radlerstrand2.JPG

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: typische Klettertage unter kroatischer Sonne

                      Zitat von GEROLSTEINER Beitrag anzeigen
                      tags darauf sanierte ich den anstieg ....denn ...
                      vielleicht ist " der papa wirds schon richten" der falsche ansatz "

                      egal das leben ist variabel - mal hat man glück , mal hat man pech - von bis ist alles drin - sowohl im guten als auch leider im schlechten


                      primär hab ich es aber auch das persönlichkeit reifen bezogen , der rest ... s.o.
                      Zuletzt geändert von lado; 19.08.2011, 21:33.
                      Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist
                      ein Mensch (E. Kästner)

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: typische Klettertage unter kroatischer Sonne

                        aus gegebenem anlass ein bild. wie in der hochfallwand nur wärmer und irgendwie ist der fels auch "anders"


                        str a.jpg

                        ja, april oder mai- das wär die zeit dafür.
                        Zuletzt geändert von GEROLSTEINER; 15.02.2012, 19:17.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: typische Klettertage unter kroatischer Sonne

                          zum thema kroatien hätt i eh a frag, ihr steirer habts ja net weit und wisst sicher wer was: nämlich die besten routen am anica kuk im "gehobeneren" schwierigkeitsbereich? und gibts was neues in lubenice?
                          Zuletzt geändert von flashdance; 16.02.2012, 09:29.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: typische Klettertage unter kroatischer Sonne

                            Zitat von flashdance Beitrag anzeigen
                            zum thema kroatien hätt i eh a frag, ihr steirer habts ja net weit und wisst sicher wer was: nämlich die besten routen am anica kuk im "gehobeneren" schwierigkeitsbereich? und gibts was neues in lubenice?
                            lubenice war ich ehrlich noch nie- da kenn i mi net aus.
                            am anica kuk kenne ich eigentlich nur tolle routen.

                            es ist sehr spezifisch was einem gefällt. ich habe die brid klina am allerbesten in erinnerung. ging nicht frei. war aber ein top erlebnis. die welcome von den remys kann ich auch nur empfehlen und auch die waterworld ist eine begehung immer wert!

                            kollege pivo sieht dies natürlich anders. pivo war aber in letzter zeit öfters unten als ich.

                            dennoch gefallen mir die älteren harten long climbs besser als die neuen.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: typische Klettertage unter kroatischer Sonne

                              klingt ja scho amoi recht gut, danke, sollte für a verlängerts wochenende reichen, rajna und klin hätt i mir a no dacht...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X