Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
2 von 2 < >


WICHTIG - BITTE BEACHTEN!!!

Bitte die Touren in jenes Bundesland eintragen wo der jeweilige Ausgangspunkt der Tour war!!!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Haute Route

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haute Route

    Hallo Leute,

    als begeisterter Bergfex muss ich einfach mal die Haute Route (klassisch von Chamonix nach Zermatt) gehen.

    Meine Frage(n) dazu:

    Diese Tour ist hier sicher schon mal jemand gegangen, evt. könnte mir da wer Tipps geben:

    - wie ich das am Besten mache (mit oder ohne Führer, spezielle Routenvorschläge?)
    - was evt. noch zu beachten ist?
    - evt. Empfehlungen (Bergführer usw.)

    Und natürlich über Fotos bin ich immer glücklich

    Vielen Dank schon mal an euch alle!

    Asti
    Tourenwelt.at - Blog
    Toureninfos posten und jeden Monat tolle Preise gewinnen!

  • #2
    AW: Haute Route

    ist schon laenger her, muss die unterlagen heraussuchen.
    Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

    asti, asti bandar ko bakaro!
    Langsam, langsam fang den Affen!
    Indisches Sprichwort

    Kommentar


    • #3
      AW: Haute Route

      Zitat von daxy
      ist schon laenger her, muss die unterlagen heraussuchen.
      das wäre echt super nett von dir, wenn du mir ein par Tipps und evt. sogar Bilder geben könntest!
      Tourenwelt.at - Blog
      Toureninfos posten und jeden Monat tolle Preise gewinnen!

      Kommentar


      • #4
        AW: Haute Route

        Auch bei mir sind's jetzt schon 9 Jahre, daß ich die Tour vollendet habe.Vollendet aus dem Grund, da wir beim ersten Anlauf 1989 wetterbedingt nur bis zur Cab. Valsorey kamen. Argentiere - Argentierhütte - Bourg St. Pierre - Cab. Valsorey
        1997 starteten wir in Zermatt und gingen auf der Route Schönbielhütte - Rif. Vignettes - Cab. Valsorey bis nach Bourg St. Pierre.
        (Wir = mein langjähriger Tourenpartner Johannes + Ich)

        Beide Teile gingen wir im März, und sowohl die Argentierehüte als auch die Schönbielhütte hatten geschlossen, und wir mußten uns im Winterraum selbst versorgen.

        Von den technischen Schwierigkeiten hab ich nur die Gegend rund ums Gemsenfenster als "heikel" in Erinnerung, dort muß man von den Fellen auf Steigeisen wechseln.Schitechnisch solltest du vorher vielleicht einmal "Abfahren am Seil" trainieren.
        Falls du einen Gipfel "mitnehmen" willst, kann ich die bei der Valsoreyhütte den Abstecher auf den Grand Combin empfehlen.Auf's Plateau de Coloir mußt du sowieso, dort Schidepot und über die Flanke zum Gipfel(eigentlich sind's ja zwei)

        Gruß, Günter

        Bilder kann ich leider keine liefern.Damals natürlich noch nicht digital, und bis jetzt besitzt ich noch keinen Scanner.
        Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.
        (Marie von Ebner-Eschenbach)

        Kommentar


        • #5
          AW: Haute Route

          so habe jetzt aus meinem tourenbuch eine webseite zusammengebastelt.
          die bilder sind halt analog und gescannt.

          http://www.wabnig.net/haute_route1.htm

          hoffe es hilft dir etwas!

          gruss
          Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

          asti, asti bandar ko bakaro!
          Langsam, langsam fang den Affen!
          Indisches Sprichwort

          Kommentar


          • #6
            AW: Haute Route

            Bin die Haute Route 2004 im April mit 3 Freunden gegangen. Start in Argentiere über Ref.Argentiere - Bourg St.Pierre - Valsorey - Chanrion - dann aber nicht über den endlos faden Ottemar Gletscher sondern über Mt.Blanc de Cheillon 3.780m zur Cab.de Dix - über Pigne d`Arolla zur Vignettes. Dort mussten wir aber wegen Sturm und anhaltenden Schlechtwetter abbrechen. Landschaftlich traumhafte Westalpentour aber leider maßlos überlaufen. Aus diesem Grund ist es ohen Führer leicht möglich, bei den vielen Tourengehern ist die Route kaum zu verfehlen. Rückblickend empfehle ich Dir die Argentiere Hütte (total überfordert) zu meiden und am ersten Tag nach der Seilbahnauffahrt von Argentiere gleich über Col d`Argentiere zur Cab. du Trient. Technisch sicher keine Probleme - bis auf das Plateau du Couloir auf der Etappe von Valsorey zur Chenrion. Fotos kann ich Dir bei Bedarf senden.

            Gruß, HIASL.

            Kommentar


            • #7
              AW: Haute Route

              Danke für Eure tollen Infos!

              @Hiasl
              ja über Fotos würde ich mich natürlich sehr freuen


              @Daxy

              asti, asti bandar ko bakaro!
              Langsam, langsam fang den Affen!
              Indisches Sprichwort

              --> na das taugt mir!
              Zuletzt geändert von asti; 07.03.2006, 14:32.
              Tourenwelt.at - Blog
              Toureninfos posten und jeden Monat tolle Preise gewinnen!

              Kommentar


              • #8
                AW: Haute Route

                War vor fast genau zwei Jahren unterwegs. Pics und Beschreibung unter www.haute-route.at.tf . Wenn du über die Route noch weitere Details willst einfach eine PN.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Haute Route

                  @andreas

                  wow, Danke für deine Bilder!

                  Schaut echt super aus - zumal ihr auch ein traum-Wetter hattet


                  Bei mir geht es am Samstag, 08.04.2006 los, mal sehen!

                  FOTOS FOLGEN - eh klar!
                  Tourenwelt.at - Blog
                  Toureninfos posten und jeden Monat tolle Preise gewinnen!

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Haute Route

                    Ich besitze seit einigen Jahren diesen Rother-Führer :

                    rother f.jpg

                    Bei mir liegt dieses hochinformative Büchlein
                    ( 126 Seiten - viele Fotos mit eingezeichenten Routen-Varianten )
                    nur untätig und verrostend herum,
                    denn ich werde diese Tour ganz bestimmt nie machen.

                    Wenn daher jemand Interesse hat und mir seine Adresse gibt,
                    schicke ich die "Haute Route" gerne kostenlos zu.

                    TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

                    Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Haute Route

                      sooooooooooooo Leute, bin grad zurückgekehrt aus der tief winterlichen Schweiz....


                      Kurz zusammengefasst:

                      Wetter total unbrauchbar - über mehrere Tage hinweg, einfach zu schlecht für die ganze Haute Route.

                      Leider....

                      Also: Ausweichziel musste her, wos wetter besser war - Gran Paradiso und noch ein par andere in der Gegend....


                      Zusammenfassend:
                      Schade - nicht die ganze Haute Route, aber: I´ll be back!
                      Tourenwelt.at - Blog
                      Toureninfos posten und jeden Monat tolle Preise gewinnen!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X