Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
2 von 2 < >


WICHTIG - BITTE BEACHTEN!!!

Bitte die Touren in jenes Bundesland eintragen wo der jeweilige Ausgangspunkt der Tour war!!!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hoher Sonnblick 3106m, 11.2.2018

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hoher Sonnblick 3106m, 11.2.2018

    Eines vorweg: so super wie gestern, hab ich den Sonnblich noch selten erlebt!

    Nach einer Nacht in der bummvollen Sonnblickbasis Kolm Saigurn war ich bald unterwegs in den, nach dem Schneefall in der Nacht, tiefverschneiten Wald. Hinten am Hocharn und Ritterkopf schon die Sonne.

    Ecki 2018_Sonnblick_006 11.2.2018.jpg

    Da ist er schon, rechts der Sonnblick, links das Radhaus und Schutzhaus Neubau an der Kante.

    Ecki 2018_Sonnblick_017 11.2.2018.jpg

    Ich bin dann mit einem Bergführer, den ich schon von Norwegen kannte und seinem Klienten zusammengetroffen. So konnten wir uns die Spurarbeit teilen. Ehrlich gesagt hab ich mich „etwas zurückgehalten".

    Ecki 2018_Sonnblick_034 11.2.2018.jpg

    Luna, die Hündin von Hermann hat uns bis auf den Gipfel begleitet.

    Ecki 2018_Sonnblick_047 11.2.2018.jpg

    Unterhalb der Rojacherhütte sieht man schon in’s Goldbergkees und sehr erfreulich, haben die Wetterwarte schon einen Morgenausflug gemacht und sind aus dem Gletscherboden wieder aufgestiegen.

    Ecki 2018_Sonnblick_057 11.2.2018.jpg

    Grund genug, die paar Höhenmeter wieder herzuschenken und nicht die steile Querung neben dem Grat auf’s obere Goldbergkees, einzuspuren!
    In großem Bogen wieder hinauf

    Ecki 2018_Sonnblick_069 11.2.2018.jpg
    ist man dann schnell am oberen Gletscher.

    Ecki 2018_Sonnblick_072 11.2.2018.jpg

    ein Blick in die Ostwandrinne

    Ecki 2018_Sonnblick_075 11.2.2018.jpg

    und einige Blicke in die Gegend

    Ecki 2018_Sonnblick_087 11.2.2018.jpg

    immer wieder geil!

    Ich hab noch beim Wetterwart angeläutet, dass er dem Hund Fressen gibt, für seinen Heimweg hat er sich dann Anderen angeschlossen.

    Für meine Abfahrt gab es keine Frage, jetzt muss das Steile neben dem Grat dran. An der Wächte konnte ich an drei Kollegen vorbei,

    Ecki 2018_Sonnblick_097 11.2.2018.jpg

    und dann hat der Berg schon mir gehört. Die erste Spur im Powder

    Ecki 2018_Sonnblick_107 11.2.2018.jpg

    mit kleinen Lawinenproben in’s untere Gletschebecken

    Ecki 2018_Sonnblick_110 11.2.2018.jpg

    Ecki 2018_Sonnblick_121 11.2.2018.jpg

    und rein in den Maschingraben.

    Ecki 2018_Sonnblick_124 11.2.2018.jpg

    Richtung Barbarafall

    Ecki 2018_Sonnblick_130 11.2.2018.jpg

    wo schon die Eiskletterer hängen.



    Noch ein Bier bei Hermann und auf der Rodelstraße runter zum Parkplatz beim Bodenhaus. Parkgebühr 3€, echt billig.



    Relive gibt’s auch:
    https://www.relive.cc/view/g17811679427


    LG Ecki
    take only pictures
    leave only tracks

  • #2
    Die Eiskletterer:

    Ecki 2018_Sonnblick_133 11.2.2018.jpg

    Die Map

    Ecki 2018_OMM.jpg


    LG Ecki
    take only pictures
    leave only tracks

    Kommentar


    • #3
      Wir waren gestern auch am hohen Sonnblick von der Fleisskehre rauf. ..hatten ebenfalls eine staubige Abfahrt lg puki
      Träume nicht dein Leben
      Sondern lebe deine Träume !

      Kommentar


      • #4
        Sehr feine Bilder dieses Klassikers.
        Danke
        www.waldrauschen.at

        Kommentar


        • #5
          Sensationell! So muss man das erstmal erwischen!
          We are young
          So let’s set the world on fire
          We can burn brighter than the sun

          Kommentar


          • #6
            Maaaa, I mog aaaaa !
            Als "Flachlandbergsteiger" tun solche Fotos echt weh...

            Kommentar


            • #7
              Wow, tatsächlich gewaltige Bedingungen!

              Die Ehre, aufn Sonnblick zu spuren hatte ich nur einmal -- aber da war Jänner, -18°C und starker Wind.
              (und wir haben dann auch kurz unterm Gipfel abgebrochen)


              @michinger: naja, ausm Salzkammergut ist der Sonnblick nicht so weit -- und eine Übernachtung am Vorabend in der Sonnblickbasis bietet sich eh sowieso an.

              Kommentar


              • #8
                Wie lange is man da unterwegs rauf?
                ____________________________________

                mehr Fotos mit Bericht bei unserem Blog : BSC Flatline Blog

                Kommentar


                • #9
                  Im relive sieht man die komplette Zeit!
                  take only pictures
                  leave only tracks

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von dirk diggler Beitrag anzeigen
                    Wie lange is man da unterwegs rauf?
                    von kolm 3 1/2 auffi und runter hängts von dir ab
                    vom bodenhaus ca a stund mehr.
                    mei bier is net deppat! (e. sackbauer)

                    bürstelt wird nur flüssiges

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X