Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
2 von 2 < >


WICHTIG - BITTE BEACHTEN!!!

Bitte die Touren in jenes Bundesland eintragen wo der jeweilige Ausgangspunkt der Tour war!!!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

neuer Klettersteig (E) bei Bad Eisenkappel, Karawanken

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neuer Klettersteig (E) bei Bad Eisenkappel, Karawanken

    Waren heute bei besten Verhältnissen im neu errichteten Klettersteig in Bad Eisenkappel in Süden Kärntens. War eine feine Sache und kann nur weiterempfohlen werden. Viele Sicherungspunkte (für mich, ich betone hier nur für mich) fast zu viele. Nach Osten ausgerichtet. 350 Klettermeter. Höhendiff. ist mir nicht bekannt und schätzen mag ich nicht so gerne. Einstufung soll E sein. Seht es euch an, viel Spaß noch. cu Eisenwadel

  • #2
    AW: Klettersteig in Bad Eisenkappel

    wo ist der denn?
    war am samstag bei den stollen - nichts
    habe ins türkengesicht geschaut - nichts

    bitte um nähere infos!
    Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

    asti, asti bandar ko bakaro!
    Langsam, langsam fang den Affen!
    Indisches Sprichwort

    Kommentar


    • #3
      AW: Klettersteig in Bad Eisenkappel

      Zitat von Eisenwadel Beitrag anzeigen
      im neu errichteten Klettersteig in Bad Eisenkappel in Süden Kärntens
      des san ja sehr exakte Informationen...
      lampi
      ________________________________________
      Jetzt auch bei mir - Lampis Berge

      Kommentar


      • #4
        AW: Klettersteig in Bad Eisenkappel

        Zitat von lampi9 Beitrag anzeigen
        des san ja sehr exakte Informationen...
        habe nur gelesen, dass er durch das türkengesicht soll - habe nichts gesehen

        und dann zu den stollen - nichts gefunden...
        Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

        asti, asti bandar ko bakaro!
        Langsam, langsam fang den Affen!
        Indisches Sprichwort

        Kommentar


        • #5
          AW: Klettersteig in Bad Eisenkappel

          habe an Lechner Heinz - von dem ich annehme , dass er ihn installiert hat, eine email gesendet.
          Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

          asti, asti bandar ko bakaro!
          Langsam, langsam fang den Affen!
          Indisches Sprichwort

          Kommentar


          • #6
            AW: Klettersteig in Bad Eisenkappel

            Grüß Euch. Lampi hast schlecht geschlafen Wenn eine Info dazu brauchst , frag mich einfach. So, Daxy ist schon am rechten Weg. Ich versuch es kurz zu beschreiben. Du kommst aus Richtung Miklautzhof - kurz vor eisenkappel ist rechts über der Vellach eine aufgelassen Tischlerei - Kurz nach dieser rechts über eine Holzbrücke und hinter der aufgelassenen Tischlerei (hier hat ein Motorradclub sein zu Hause gefunden) parken - nun in die Dress werfen und drei Minuten zum Einstieg Flußabwärts an den Felswänden - Da hängt ein Fixseil von einem Projekt in der Wand - kurz danach ist der Eisenweg schon direkt vor der Nase. Hoffe es paßt jetzt. Cu Hombre

            Kommentar


            • #7
              AW: Klettersteig in Bad Eisenkappel

              Hallo Lampi. Habe mir deine I-Site angesehen, die ist echt gelungen. Da ich selbst dann und wann Paragleite hat sie mich fast wieder zum Mehrfliegen animiert. Werde mich darin noch ein bischen umsehen. Alles Gute und hang loose. cu Eisenwadel

              Kommentar


              • #8
                AW: Klettersteig in Bad Eisenkappel

                Zitat von Eisenwadel Beitrag anzeigen
                Grüß Euch. Lampi hast schlecht geschlafen
                Meine Post hat nichts mit meinem Schlafdefizit zu tun, sondern wir sind es hier gewohnt zu jedem Tourenbericht (inbesondere wenn es sich um was neues handelt) schon ein paar genaue Fakten (Zustieg, Dauer, Länge, SG,...) zu lesen und nicht einfach nur "Hallo, ich war dort, voll lässig..."


                Zitat von Eisenwadel Beitrag anzeigen
                Wenn eine Info dazu brauchst , frag mich einfach.
                und es wird wohl einfacher sein du gibst die Informationen im Thread bekannt als dich jeder einzelne anschreiben müsste...
                Zuletzt geändert von LampisBerge; 30.09.2009, 08:54.
                lampi
                ________________________________________
                Jetzt auch bei mir - Lampis Berge

                Kommentar


                • #9
                  AW: Klettersteig in Bad Eisenkappel

                  Zitat von Eisenwadel Beitrag anzeigen
                  Grüß Euch. Lampi hast schlecht geschlafen Wenn eine Info dazu brauchst , frag mich einfach. So, Daxy ist schon am rechten Weg. Ich versuch es kurz zu beschreiben. Du kommst aus Richtung Miklautzhof - kurz vor eisenkappel ist rechts über der Vellach eine aufgelassen Tischlerei - Kurz nach dieser rechts über eine Holzbrücke und hinter der aufgelassenen Tischlerei (hier hat ein Motorradclub sein zu Hause gefunden) parken - nun in die Dress werfen und drei Minuten zum Einstieg Flußabwärts an den Felswänden - Da hängt ein Fixseil von einem Projekt in der Wand - kurz danach ist der Eisenweg schon direkt vor der Nase. Hoffe es paßt jetzt. Cu Hombre
                  da habe ich am samstag einige perchten gesehen, die da offenbar einen film gedreht habe?
                  schwarze und weisse teufel jedenfalls, aber leider keine ferrata...
                  werde es mir einmal anschauen.
                  soweit ich mich erinnere ist der einstieg dann gleich überhängend ?
                  Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

                  asti, asti bandar ko bakaro!
                  Langsam, langsam fang den Affen!
                  Indisches Sprichwort

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Klettersteig in Bad Eisenkappel

                    Grüß euch. Nein, überhaupt nicht. Mometan noch etwas Erde drinn, aber des passt schon soweit. Ist ja auch ein neuer Steig und putzt sich halt noch aus durch die Begehungen. Und danke für die Informationen was wie hier drinn dargestellt wird. Salute und viel Spaß beim kraxeln

                    Kommentar


                    • #11
                      neuer Klettersteig (E) bei Bad Eisenkappel, Karawanken

                      In Bad Eisenkappel ist eine neuer Klettersteig fertig geworden hat "Eisenwadl" hier geschrieben
                      Hab's nimmer ausgehalten und bin gestern Nachmittag mit Fotoapparat bewaffnet hingefahren und Solo auffi am Metallstrick.

                      Mein Eindruck gleich vorweg:
                      Ein ganz toller schön angelegter Klettersteig mit vielen Pluspunkten:
                      * Kurzer Zugang
                      * Durchaus etwas länger anhaltende D-Stellen (vielleicht auch E?)
                      * Kaum Steine oder Geröll sondern Humusboden in den Gehstellen
                      (bitte bei Nässe wird's wohl nicht so angenehm sein)
                      * Auch der etwas längere durchgehend versicherte Ausstieg ist ein Wandererlebnis - wie überhaupt der gesamte Rückweg recht angenehm zu gehen ist


                      Und so findet man den Klettersteig:
                      Die von Norden kommende Straße macht unmittelbar vor dem Ort eine langgezogene Linkskurve. Direkt davor sieht man rechts über dem Bach hin zur Felswand eine alte aufgelassenen Tischlerei. Dort führt eine Holzbrücke über die Vellach und man ist da
                      3-Brücke.jpg



                      Man geht dort vorbei hinunter am Rand des Bachbettes entlang und ist alsbald beim Einstieg
                      2.jpg



                      Ein Kollege hat mich begleitet ist aber nicht mit aufgestiegen und so gibt's ein paar Einstiegsbilder - Das ist Vorfreude
                      1.jpg



                      Der Einstieg
                      4-Einstieg.jpg



                      Ebenfalls im Einstiegsbereich
                      5-Einstiegsbereich.jpg



                      Noch immer Einstiegsbereich
                      6-Einstiegsbereich.jpg



                      Meinen unten stehenden Kollegen hat es offensichtlich fasziniert und er hat fleissig fotografiert - also nocheinmal Einstiegsbereich
                      7-Einstiegsbereich.jpg



                      In der Einstiegswand schon etwas weiter oben
                      8-Einstiegswand.jpg



                      Das letzte Foto bevor ich bald aus seinem Sichtbereich entschwinde - die ganze Einstiegswand
                      9-Einstiegswand.jpg



                      Blick vom oberen Ende der Einstiegswand hinunter auf die Vellach
                      Meinen Kollegen hab i jetzt nimmer zum Fotografieren - hiaz muss i selber
                      _1-Einstiegswand-oberes-End.jpg



                      Auch eine Eigenheit dieser Kletteranlage - die Befestigung der Hacken durch den Baum.
                      Ich frage mich: Wer hält da wen - der Baum das Seil oder das Seil den Baum ?
                      _2-Baumhalterung.jpg



                      Noch einmal ein Rückblick hinunter auf den Bach und die Strasse
                      _3-Rückblick.jpg



                      Erstes kurzes angenehm zu wanderndes Gehgelände im weichen Boden
                      Eine heimelige Atmosphäre
                      _4-Erstes-Gehgelände.jpg



                      Es folgt auch schon die zweite Wandstufe
                      _5-Zweite-Wandstufe.jpg



                      Deren oberes Ende so schön zugespitzt ist
                      _6-Spitz.jpg



                      Und weiter geht der "Draht" - schön is es da heroben
                      _7-Weiter.jpg



                      Es wird a Bisserl anstrengender aber die Tritthilfen entschärfen
                      _8-Schöner-Verlauf.jpg



                      Der Klettersteigverlauf weiterhin herrlich berauschend schön
                      _9-Verlauf.jpg



                      Auch mit dem Fels kann man sich hier durchaus anfreunden
                      _10-Verlauf.jpg

                      Wird fortgesetzt
                      Zuletzt geändert von sktv; 01.10.2009, 13:41.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Klettersteig Bad Eisenkappel BRANDNEU

                        Fortsetzung


                        Klettersteigidylle
                        _11-Blick.jpg



                        Na ja diese Stelle ist vielleicht a Bisserl E
                        _12-Powerstelle.jpg



                        Jetzt ist schon mehr "Viel tief hinunter" entstanden
                        _13-Höhe.jpg



                        Ein schönes Platzerl hat hier auf mich mit'm Selbstauslöser gewartet
                        _14-Platzerl.jpg



                        Hier kommt man in den Ausstiegsbereich
                        Auch dieser ist durchgehend versichert und verläuft in südlicher Richtung
                        _15-Ausstiegsbereich.jpg



                        Er ist recht heimelig und angenehm zu gehen
                        Eigentlich ein schöner Wanderweg wie ich es so noch bei keinem anderen Klettersteig gesehen habe
                        _16-Ausstiegsbereich.jpg



                        Eine Art Höhlenkurve im Ausstiegsbereich
                        Hier hat nocheinmal der Selbstauslöser zugeschlagen
                        _17-Höhlenkurve.jpg



                        Ich werde einfach nicht müde auch den Ausstiegsbereich immer wieder zu erwähnen
                        Während man bei vielen Klettersteigen a steile "Schupf'n" zum heruntergehen hat so ist hier der gesamte Abstieg eine wahre Freude
                        _19-Ausstiegsbereich.jpg



                        Wald und Wanderfortschritt geben jetzt den Blick auf den Ort Bad Eisenkappel frei
                        _20-Eisenkappel.jpg



                        Und auch in Bildmitte auf das Gemäuer mit Fahne - die Türkenschanze
                        _21-Türkenschanze.jpg



                        Jedes Seil hat mal ein Ende so auch dieses
                        Es geht in einem wohl neu angelegten und daher spärlich erkennbarem Steig ein kleines Stück weiter durch den Wald
                        _22-Seilende.jpg



                        ...um dann in den breiten angelegten Stollenweg einzumünden
                        _23-Rückweg.jpg


                        Die letzten Abwärtsmeter führen dann auf einer Asphaltstrasse
                        und des woars - eine traumhaft schöne Kletteranlage der neue Klettersteig in Bad Eisenkappel
                        Bin eigentlich schon gespannt was die "Klettersteigverachter" an dieser Anlage wieder auszusetzen haben werden

                        Kommentar


                        • #13
                          KS Bad Eisenkappel, E

                          Nachdem nun der Zustieg von Eisenwadel beschrieben war- heute Besichtigung,
                          Zustieg:
                          Kurz vor Eisenkappel, dort wo die Enge beginnt über eine kleine Holzbrücke nach rechts ( Parken?, Einfahrverbottafel )
                          Zustieg entlag der Vellach talauswärts ca 3 Minuten
                          danach sieht man schon den Einstieg und die Querung über dem Wasser, sowie die Rampe nach rechts hinauf, ca C

                          eks02.jpg

                          danach geht es aber ständig weiter mindestens D,

                          eks04.jpg

                          zwischendurch Gehgelände, bei einer Rast Blick auf den Galgenhügel, wo einst die Verbrecher hingerichtet worden sind.

                          eks05.jpg

                          ständig anspruchsvolle Stellen

                          eks06.jpg


                          bis man dann nach ca 1 Stunde Kletterzeit die Schlüsselstelle erreicht- den Überhang, der eindeutig E ist

                          eks07.jpg

                          wenn man glaubt, es nun geschafft zu haben irrt ...

                          weiter über Felsaufschwünge, bis man schließlich eine Querung nach links erreicht und weiter gesichert absteigt.

                          Dabei schöner Blick auf Bad Eisenkappel mit der Türkenschanze

                          eks08.jpg

                          Schließlich erreicht man den Wanderweg zu Stollen, diesem folgt man ca 50 m nach rechts bergan und sieht die Stolleneingänge von Türkenschanzstolle, Obirstollen und Copplastollen. Besichtigung möglich
                          eks11.jpg

                          beim weiteren Abstieg ein kurzer Anstieg nach links zur Türkenschanze, von der man ebenfalls einen schönen Blick nach Bad Eisenkappel hat.

                          eks12.jpg
                          Ein kurzes Stück der Strasse bergab folgen, dann nach links in den Panoramaweg, auf dem man in 5 Minuten den Ausgangspunkt erreicht. Davor noch alter Gipsbrennofen.


                          eks15.jpg

                          Schlüsseltselle mit Kreuz gekennzeichnet

                          eks16.jpg

                          Fazit: schöner, aber sehr anspruchsvoller KS mit Schlüsselstelle E ( meines Erachtens), landschaftlich sehr schön, Stollenbesichtigung und Abstecher zur Türkenschanze empfohlen
                          Zustieg: 3 Minuten
                          KS: ca 2 Stunden
                          Abstieg 30 Minuten
                          Angehängte Dateien
                          Daxy besucht mich auf www.wabnig.net

                          asti, asti bandar ko bakaro!
                          Langsam, langsam fang den Affen!
                          Indisches Sprichwort

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: neuer Klettersteig (E) bei Bad Eisenkappel, Karawanken

                            wow, tolle Fotos habt ihr da gemacht und supa berichtet! sieht nach einem tollen KS aus dankeschön!
                            Ein Indianer saß am Fluss und angelte. Da kam ein weißer Mann daher und sagte zu ihm: "Warum gehst Du nicht arbeiten? Du kannst Geld verdienen, dir ein Haus kaufen, eine Familie gründen, kannst ein großes Auto fahren. Du könntest wirklich ein gutes Leben führen. Dann fährst du in den Urlaub, z. B. an einen Fluss zum Angeln."
                            Der Indianer antwortete: Ja, weißer Mann du hast recht. Das könnte ich tun. Aber ich sitze ja schon an einem Fluß und fische."

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: neuer Klettersteig (E) bei Bad Eisenkappel, Karawanken

                              Danke, daxy, habe Deinen Bericht doch noch gefunden.

                              Spitze!

                              Frage:
                              Wieso hat die Schlüsselstelle den - subjektiv gefühlten - Schwierigkeitsgrad E, wenn sie anscheinend durch Tritthilfen entschärft ist. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

                              LG
                              Schelli
                              "Muss man sich denn auch alles von sich gefallen lassen?" Viktor Frankl

                              "Nicht, weil die Dinge unerreichbar sind, wagen wir sie nicht. Weil wir sie nicht wagen, bleiben sie für uns unerreichbar." Lucius Annaeus Seneca - 65 n. Chr.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X