Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
2 von 2 < >


WICHTIG - BITTE BEACHTEN!!!

Bitte die Touren in jenes Bundesland eintragen wo der jeweilige Ausgangspunkt der Tour war!!!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

18. & 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 18. & 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

    Eigentlich will ich ja nur ein paar Bilder zeigen, aber so ganz ohne Text geht's dann halt auch nicht:

    Mitterspitz Westflanke?
    Klar, klingt nach einer feinen Idee!

    Ende Mai?
    Auch gut, liegt weniger Schnee in der Wand!

    Vom Krippenstein weg die Rumplerrunde und Steinerscharte zur Adamek und dann über die Simony wieder zurück?
    Ähmja... liegt da vielleicht schon ein bisschen wenig Schnee?!

    So stehen wir also am Samstag um 1100 Uhr bei der Talstation in Obertraun und lösen um knackige EUR 54.- ein Berg&Talticket - die dritte Teilstrecke zur Gjaidalm ist noch nicht in Betrieb und auch die Schladminger Gletscherlifte schlafen schon - Gegenanstiege wie lieb ich euch

    Etwas komisch beäugt von bermudashort- und sneakertragenden Mitfahrern stehen wir in kompletter Tourenausrüstung mit 18 Kilo Rucksack in der Gondel und harren der Dinge, die da kommen mögen.
    DSCN0328 (600x800).JPG

    Erste Ernüchterung beim Verlassen der Bergstation: ja, es liegt durchaus etwas weniger Schnee als erwartet... aber das wird bestimmt noch... hoffentlich

    Die Schipiste runter zur Gjaidstation gibt es auch schon einen kleinen Vorgeschmack darauf, was uns die beiden Tage in Fleisch und Blut übergehen wird: Abschnallen und Tragen - noch nie hab ich meine Dynafit so verflucht wie an diesem Wochenende...
    DSCN0336 (800x600).JPG

    Am Oberfeld angekommen
    DSCN0346 (1200x261).JPG

    DSCN0347 (1200x210).JPG

    Es steht eine erneute Lagebeurteilung ins Haus: wie geplant die Rumplerrunde oder vielleicht doch mehr über den Trägerweg zur Simony und dann den Hallstätter Gletscher? Gemäß unserem Tourenmotte "Wo ein Wille ist, ist auch ein Schneefleck" wird der ursprüngliche Plan beibehalten und auf geht's am Niederen Rumpler vorbei.
    DSCN0348 (800x600).JPG

    DSCN0350 (600x800).JPG

    Rückblick zum Krippenstein
    DSCN0356 (800x600).JPG

    Zwischen Hohen Rumpler und Niederen Gjaidstein hatten wir eigentlich die meiste Zeit die Schi in der Hand, dann ging's wieder besser.
    DSCN0360 (800x600).JPG

    DSCN0367 (800x600).JPG

    DSCN0371 (800x600).JPG

    Unterm Kopp liegt noch genug
    DSCN0384 (800x600).JPG

    Hier noch ein paar Panos, woher wir kommen
    DSCN0387 (1200x267).JPG
    und wohin wir uns schleppen.
    DSCN0388 (1200x295).JPG

    Die 370 Hm und 1,7 km zum Hunnerkogel könnten so einfach sein...
    DSCN0389 (800x600).JPG
    Endlich mal ein Thema wo ich nicht zu spät, zu unwissend oder einfach zu faul bin um etwas beizutragen

  • #2
    AW: 18. &amp; 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

    Eine Sillhouette mit nicht zu verachtendem Bekanntheitsgrad.
    DSCN0408 (800x600).JPG

    Über die Steinerscharte geht's nun auf die Gosauer Seite. Die Seilversicherung ist auf der Nordseite völlig frei, auf der Südseite liegt im oberen Bereich der Rinne noch einigermaßen Schnee aber auch hier ist das Seil meistens frei.
    DSCN0409 (800x600).JPG

    Kleiner Rückblick über den Hallstätter Gletscher zum Gjaidstein. Weder hier noch am Gosauer Gletscherhab ich schon freie Spalten entdeckt.
    DSCN0418 (800x600).JPG

    Dir werd ich heuer bestimmt auch wieder einen Besuch abstatten
    DSCN0424 (800x600).JPG

    Hannes vor dem Eingang zu unserem morgigen Ziel
    DSCN0430 (800x600).JPG

    Jetzt (kurz nach 20.00 Uhr) geht's aber in der Abendsonne erst Mal runter zur Adamek
    DSCN0435 (800x600).JPG

    Dort angekommen ist die Terrasse bereits gut gefüllt und wir suchen uns ein nettes Plätzchen an der Hüttenmauer. Die meisten sind von der Gosauer Seite her aufgestiegen wo man angeblich nur die ersten 15 Minuten trägt...

    ===Gute Nacht, John Boy===

    Aufbruch in den neuen Tag ist um 0300 Uhr um genug Puffer für eine eventuelle Wetterverschlechterung zu haben - nachdem ich aber beinahe 2 Stunden für den Aufstieg zum Wandfuß gebraucht hab war klar, dass mich der gestrige Tag zuviel Energie gekostet hat und es nur zwei Alternativen gibt: entweder der Mitterspitz oder der Heimweg. Hannes, der sowieso konditionsstärker ist und auch noch etwas Kasbek-Höhenblut in sich trägt, nimmt mir das Aussprechen ab und wir machen uns am Weg zur Simonyhütte.

    Noch ein kurzer Blick von der Steinerscharte zurück zur Torsteinrinne.
    DSCN0451 (600x800).JPG

    Die Simony hat gerade eben wieder aufgesperrt und wir kommen rechtzeitig für einen Frühstückstee. Christoph meint, dass es für den Weiterweg ziemlich egal ist, ob wir den normalen Weg oder den Trägerweg nehmen - es sei überall gleich bescheiden.
    DSCN0452 (1200x210).JPG

    Also kurz nach 8 mit den Schi auf den Schultern den Sommerweg runter, dann ein paar Meter abfahren und wieder Abschnallen. Beim Umdrehen sehen wir, dass es direkt von der Hütte hinunter eigentlich noch ganz gut zu fahren hätte sein können aber egal.
    DSCN0456 (800x600).JPG

    Weiter geht's in bekannter Manier mal so
    DSCN0458 (800x600).JPG
    mal so
    DSCN0459 (600x800).JPG
    bis endlich die Gjaidalm (noch geschlossen) erscheint.
    DSCN0461 (800x600).JPG

    Die Gedanken von Krippenegg bis zur Bergstation Krippenstein behalt ich lieber für mich, die Karte spricht wieder einmal von 1,7 km und 300 Hm, gefühlt waren es aber unendlich mehr.

    Hannes hat die Tour übrigens getaugt, er "mag Sachen, wo man ein bisschen reinbeißen muss"...

    Tom

    PS: mit der Beschränkung von 115kb hat natürlich gerade bei den Panos die Qualität etwas gelitten, sollte jemand Interesse am Original haben einfach eine PN schicken.
    Zuletzt geändert von meinereiner; 20.05.2013, 16:07.
    Endlich mal ein Thema wo ich nicht zu spät, zu unwissend oder einfach zu faul bin um etwas beizutragen

    Kommentar


    • #3
      AW: 18. &amp; 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

      puh, da habt's euch aber was antan mit der runde... mühsamer geht's kaum!

      Zitat von meinereiner Beitrag anzeigen
      Die meisten sind von der Gosauer Seite her aufgestiegen wo man angeblich nur die ersten 15 Minuten trägt...
      mhm.... ganz bestimmt!!!!!!!!
      Berge von unten, Kirchen von aussen, Wirtshäuser von innen.

      Kommentar


      • #4
        AW: 18. &amp; 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

        Danke für den Bericht!!!
        Habt ihr auch gesehen ob die Snowboarder die Torstein Rinne abgefahren sind?

        @Gugaruz: Und ich hab geglaubt wir haben uns geschunden... 15min Ski tragen

        Kommentar


        • #5
          AW: 18. &amp; 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

          Also auf der Hochalmspitze warens nur 12min!

          Aber irgendwie haben glaub ich hier im Forum ein paar das selbe Problem wie wir: das Ende nicht wahrhaben zu wollen.
          We are young
          So let’s set the world on fire
          We can burn brighter than the sun

          Kommentar


          • #6
            AW: 18. &amp; 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

            Zitat von Gamsi Beitrag anzeigen
            Aber irgendwie haben glaub ich hier im Forum ein paar das selbe Problem wie wir: das Ende nicht wahrhaben zu wollen.
            Ja, zu denen gehör ich Ich werd mir jetzt mal Kurzski zulegen. Da geht sicher noch was
            Tom, danke fürs Bericht schreiben! Ich stell noch ein paar Stimmungsbilder dazu:

            Fleckerlteppich...
            K1024_CIMG6151_Snapseed.JPG

            Wer sagt dass nicht genug Schnee liegt
            K1024_CIMG6160_Snapseed.JPG

            K1024_CIMG6173_Snapseed.JPG

            K1024_CIMG6175_Snapseed.JPG

            Richtung Simonyscharte (leichter zu erreichen) bzw. Steinerscharte (kurz über einen KS rauf)
            K1024_CIMG6176_Snapseed.JPG

            K1024_CIMG6179_Snapseed.JPG

            Mitterspitz, Torstein
            K1024_CIMG6188_Snapseed.JPG

            K1024_CIMG6189_Snapseed.JPG

            K1024_CIMG6193_Snapseed.JPG

            K1024_CIMG6197_Snapseed.JPG

            K1024_CIMG6199_Snapseed.JPG

            K1024_CIMG6210_Snapseed.JPG

            Kommentar


            • #7
              AW: 18. &amp; 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

              Wow! Das war wohl die mühsame Variante.

              Wir waren am 18. vom Gosausee aus wesentlich genußreicher am Mitterspitz. Vom Raddepot (ca 1220m) eine knappe Stunde über den Sommerweg die Ski getragen (bis ca. 1750m, hinter die Kreidenbachtiefe), bei der Abfahrt konnten wir aber bis ca. 100m über dem Raddepot (mit Unterbrechungen) fahren. Am Gosaugletscher herrlicher Firn. Die Kletterei über die Tour Hexenschuß (IV+) war im mittleren Teil noch recht naß, da doch noch mehr Neuschnee als gedacht in der Wand lag, ist aber trotzdem schön. Über den Grat von der oberen Windlucke war auch eine Seilschaft auf den Mitterspitz unterwegs und natürlich zahlreicher Besuch am Dachstein.

              Grüße
              skg

              Kommentar


              • #8
                AW: 18. &amp; 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

                Der warme Wind hat den Schnee heuer im Eiltempo vernichtet. Solche Aktionen muss man dann wohl als Konditraining sehen
                Die Torsteinrinne schaut noch wirklich fein aus....das vielleicht nochmals was für heuer!
                ...a Tog ohne Bier is wia a Tog ohne Wein....
                google online Album

                Paul

                Kommentar


                • #9
                  AW: 18. &amp; 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

                  machmal muss man es einfach ausprobieren - mal gehts so, oder so aus - das bekommt man alles wieder retour
                  ----------------------------------------------------------------------------------
                  'man ist nie zu alt um eine glückliche Kindheit zu haben'
                  ----------------------------------------------------------------------------------
                  ----------------------------------------------
                  Geo-Foto-fix: www.geo-lights.at
                  ----------------------------------------------

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: 18. &amp; 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

                    da sind wieder super Bilder dabei!
                    I nix daham bliem!

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: 18. &amp; 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

                      *geh leck* a so a Schinderei

                      Danke für den lässigen (Lage)Bericht und die tolle Bilder!

                      lG
                      Martin
                      Leuchtende Tage - nicht weinen, dass sie vergangen, sondern lächeln, dass sie gewesen!

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: 18. &amp; 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

                        Hey,

                        ganz toll verfasster Bericht und herrliche Fotos!
                        http://brothersberge.blogspot.co.at

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: 18. &amp; 19. Mai 2013 Krippenstein - Adamekhütte und retour

                          Erschreckend wenig Schnee in der Region für Mitte Mai! HILFE!
                          Gscheiter Schöpf den ihr da gemacht habt ("alpiner Dreisprung" von Schneefleck zu Schneefleck) Schöne Bilder. Gratuliere!

                          Martin

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X