Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
2 von 2 < >


WICHTIG - BITTE BEACHTEN!!!

Bitte die Touren in jenes Bundesland eintragen wo der jeweilige Ausgangspunkt der Tour war!!!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Erste Klettertour

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erste Klettertour

    Hallo,

    ich dachte mir ich muss mal eine richtige Klettertour probieren und nicht immer nur auf den Klettersteigen herumturnen. Ich habe mir dazu den Akademikersteig im Höllental ausgesucht, 2+ schien mir für den Anfang ok, 1+ hatte ich schon bei diversen "normalen" Touren dabei. Leider haben sich mein Partner und ich leicht verlaufen, wir sind dann im Katzenkopfsteig rausgekommen, was wir allerdings erst durch das Steigbuch erfuhren. Bis dahin wars ja ganz ok, auf keinen Fall höher als 2+ würd ich mal schätzen, weil drüber tu ich mir schwer!
    Außer den Gämsen, die uns gleich am Anfang mit ein paar schönen großen Steinen begrüßten , war niemand im Steig. Aber gegen Ende der Route wurde es dann richtig lecker, ein Risskamin baute sich vor uns auf und da zwängten wir uns dann mit ach und krach(vor allem ich) durch, es war enorm eng. Ohne meinen Partner hätte ich die Schlüsselstelle nie geschafft. Beim Abstieg über den Wachthüttel fanden wir dann auch den Aussteig des Akademiker, wir waren viel zu weit ins Höllental reinmarschiert.

    Kennt jemand von euch den Katzenkopfsteig? Welcher Schwierigkeitsgrad war das? Gibts vielleicht eine Topo? Ach ja, oben stand ein Schild mit Zimmermannsteig oder so, sind das zwei Steige? Ich bin für alle Infos dankbar, Fotos gibts leider keine, da Kamera vergessen.

    lg

    Nietzsche

  • #2
    AW: Erste Klettertour

    Zitat von Nietzche
    Leider haben sich mein Partner und ich leicht verlaufen, wir sind dann im Katzenkopfsteig rausgekommen...
    Echt, habts euch durch den Berg gebuddelt ?

    Zitat von Nietzche
    Bis dahin wars ja ganz ok, auf keinen Fall höher als 2+ würd ich mal schätzen, ...
    Stimmt, da seids auf der Kombination "unterer Katzenkopf-/oberer Zimmersteig" gelandet (nicht Zimmermannsteig), der obere Zimmersteig wird mit -III angegeben. Beide sind ein bissi brüchig, oder auch alpin, wie man heut so schön sagt. Der schmale Rißkamin knapp vorm Ausstieg wird "Lachkabinett" genannt, weil die Untenstehenden fast immer was zu lachen haben, wenn sich da drin einer abruachelt.
    Die schönste Stelle des Steiges ist meiner Ansicht nach das ansteigende Band nach links zum Lachkabinett.

    Zitat von Nietzche
    Beim Abstieg über den Wachthüttel fanden wir dann auch den Aussteig des Akademiker, wir waren viel zu weit ins Höllental reinmarschiert.
    Nein, ihr wart schon richtig. Ihr seid dann nur dort wo der Geröllsteig an der Wand anstößt, nach rechts in die rote Geröllbucht hinaufgegangen, statt etwa 50m waagrecht nach links zur Einstiegsnische des Akademikersteigs.

    LG, bp

    PS: Trotzdem, eure Route ist deutlich länger und auch ein bissl schwieriger als der Akademikersteig, also wars ja eh nicht so schlecht, oder ?

    PPS: Aber auch den Akademiker solltet ihr kennenlernen, ist halt auf der Rax der gängigste 2er. Zwar auch etwas brüchig, aber trotzdem interessant.
    Zuletzt geändert von blackpanther; 05.09.2005, 18:48.
    [SIZE="2"][SIZE="1"]Good bye ...[/SIZE][/SIZE]

    Kommentar


    • #3
      AW: Erste Klettertour

      Hi bp,

      Lachkabinett? Ja, also bei mir wärens vor lachen sicher vom Steig gfallen, der Kamin war a Wahnsinn für mich, viel zu eng, ich hab auf der Seite aufsteigen müssen und zog mich dann oben seitlich in die Nische, gscheide Trittstellen waren auf da Seite auch keine da, also zu lachen gabs genug, nur ned für mich! Ja, das Band rauf zum Lachkabinett ist echt schön, wunderbar zu gehen.

      Ach links war der Einstieg und wir haben uns noch überlegt, ob wir an der Stelle links oder rechts gehen sollen. Das Argument für rechts war, dass bei bergsteigen.at die Zustiegszeit mit 1:30 angegeben ist und wir nach 30 Minuten oben waren, da dachten wir uns, diese Abzweigung kann es noch nicht sein.

      Ja, du hast Recht, die Route war der volle Erfolg, nächste Woche kommt dann der Akademikersteig dran, aber das Erlebnis von heute kann der sicher nicht topen!

      Kommentar


      • #4
        AW: Erste Klettertour

        Zitat von Nietzche
        Das Argument für rechts war, dass bei bergsteigen.at die Zustiegszeit mit 1:30 angegeben ist und wir nach 30 Minuten oben waren, da dachten wir uns, diese Abzweigung kann es noch nicht sein.
        Das muß ein Druckfehler sein, zum Einstieg des Akademikers geht man vom Auto tatsächlich etwa eine halbe Stunde, aber ganz bestimmt nicht eineinhalb Stunden.

        LG, bp
        [SIZE="2"][SIZE="1"]Good bye ...[/SIZE][/SIZE]

        Kommentar


        • #5
          AW: Erste Klettertour

          Diesen Verhauer hat fast jeder 2., der zum erstenmal den Akademikersteig geht, gottseidank ist der Katzenkopf-/Zimmersteig in ähnlicher Schwierigkeit, so daß man nicht in allzu schweres Gelände gelangt
          (Zu logisch ist es, bis ans obere Ende des Schotterfeldes zu gehen)

          Auch uns ist das gleiche bei der erstmaligen Begehung 1998 passiert, wir sind dann aber gleich einmal den Preintalersteig hinunter (I) und über das Schotterfeld zurück.
          Wenn man dann weiß, wo der Akademiker NICHT ist, ist er recht leicht zu finden

          lg

          Ambi

          Im Bild die "Schlüsselstelle" des Akademikersteiges
          Angehängte Dateien
          Zuletzt geändert von Ambi; 05.09.2005, 20:49.
          und Fussballfan auch noch (wie lange noch ?)
          Statistikfan sicher länger...see my sites http://www.austriasoccer.at

          Kommentar


          • #6
            AW: Erste Klettertour

            und der Ausstiegsgrat
            Angehängte Dateien
            und Fussballfan auch noch (wie lange noch ?)
            Statistikfan sicher länger...see my sites http://www.austriasoccer.at

            Kommentar


            • #7
              AW: Erste Klettertour

              Ja, ich hab denen gerade eine Email geschickt, dass sie es ändern sollen.

              Kommentar


              • #8
                AW: Erste Klettertour

                Hi Ambi,

                danke für die tollen Bilder, ja stimmt, uns erschien es auch vollkommen logisch bis zum Ende der Geröllhalde zu gehen.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Erste Klettertour

                  Leider habe ich kein Bild vom Einstieg, aber wenn Du davor stehst, gibt's eh' nur eine Möglichkeit.

                  Um den Felsen herum (schaut schlimmer aus, als es ist, und dann markiert immer weiter...

                  Aber der Einstieg ist im gleichen Couloir ! (wie schon Blackpanther erwähnt hat), nur viel weiter unten, an der linken Begrenzung, wenn du zum Katzenkopfsteig hinaufschaust

                  lg

                  Ambi
                  Zuletzt geändert von Ambi; 05.09.2005, 21:28.
                  und Fussballfan auch noch (wie lange noch ?)
                  Statistikfan sicher länger...see my sites http://www.austriasoccer.at

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Erste Klettertour

                    Ich glaub nächstes Mal werden wir ihn finden, recht viele Möglichkeiten gibts jetzt eh nimma.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X