Am 22. September 2018 um 10 Uhr hat die Anhalter Hütte in den östlichen Lechtaler Alpen ihre Sommersaison 2018 beendet.
Nun steht dem 1912 gegründeten Stützpunkt eine Generalsanierung bevor.

Das aus der Gründungszeit stammende Hauptgebäude wird denkmalgerecht saniert werden.
Der Zubau aus dem Jahr 1976 (u.a. mit Küche, Waschräumen und Toiletten) sowie die Nebengebäude werden hingegen komplett ersetzt.

Hauptgebäude
38-AnhalterHütte.jpg

Hauptgebäude und der Großteil des Zubaus vor der Nordwand des Maldongrats
40-AnhalterHütte.jpg

Auf der Site des Alpenvereins steht bereits der Hinweis:
Ab 22.9.2018 bleibt die Hütte wegen Umbau und Generalsanierung bis 2020 geschlossen!

Nach diesem Zeitungsbericht meint das "bis inclusive 2020 geschlossen". Wegen der hochalpinen Lage der Hütte beschränkt sich die Bausaison auf nur 25 Wochen pro Jahr, und so wird die Generalsanierung - analog wie auch bei der Falkenhütte im Karwendel - zwei Sommersaisonen erfordern.


Daten zur Anhalter Hütte auf der Website des AV:
https://www.alpenverein.at/huetten/?huette_nr=0503

Info der Sektion "Oberer Neckar" des DAV:
http://www.dav-obererneckar.de/sekti...65be517a8f75a8

Zeitungsartikel zur Generalsanierung:
https://www.nrwz.de/kreis-rottweil/g...rderung/208561