Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

    Gestern am Abend wollte ich noch rasch ein Klettertraining am Fels machen. Aber beim Zustieg zeigte das Thermometer nur noch +4°C an,- und ein schneidiger Wind blies mir um die Ohren.

    So entschloss ich mich nicht zu klettern, sondern gemütlich dies am heutigen (Samstag) Vormittag nachzuholen.
    In der Nacht begann es aber zu giessen. Am Vormittag sogar heftig zu schneien. Nachmittags hörte es auf. Die Wolken wurden löchrig.


    Es gibt dort, wo ich gestern hin wollte, einige überhängende Felsen, die mit Sicherheit trocken geblieben sind. Also machte ich mich kurz vor 17 Uhr auf zum Klettern. Zum Anpfiff des CL- Finales würde ich frisch geduscht, mit einem Glas Blackstone Merlot in der Hand, auf meiner Couch sitzen und auf SKY das Match geniessen.

    Einsam gehe ich einen Waldweg entlang. Links und rechts vereinzelte Schneereste. In 5 Minuten bin ich am Fels.
    Es hat immerhin schon +8°C und es ist windstill.

    Da seh ich etwas vor mir, leicht rechts des selten frequentierten Steiges.

    Etwas das ich nicht zuordnen kann. Was ist das???????
    Ein verletztes Eichhörnchen? Ein junger Fuchs? Ein Marder?????
    Etwas lebendiges. Das "Etwas" guckt mich an.

    am weg 1.jpg.jpg


    Mit riesengrossen braunen Augen. Es ist ein Rehkitz!! Halb so gross wie meine Katze.

    am weg 2.jpg.jpg

    Ich vergewissere mich dass es keine Bisswunden hat und kehre um. Denn Hunde, auch wenn ihre Hundehalterinnen in der Nähe sind, können freilaufend schon was Böses anrichten.

    detail am weg.jpg.jpg

    Absolut frisch abgelegt! Irgendwo in der Nähe wird die "richtige Mama" wohl sein. Oder es legt in der Nähe noch ein zweites- was naheliegt- gerade ab.

    Leise trete ich den Rückzug an. Mache noch drei Fotos. Mit dem Billigsdorfer Handy.

    Auf der unterhalb des Weges befindlichen Forststrasse treffe ich den Bauern dem die Grundstücke hier gehören. Er ist auch Jäger. Ich zeige ihm die Fotos.

    Beide strahlen wir.

    "So liab".

    "Gehst halt a bissl aussen ummadum zum Fels" sagt er.

    "Nein. Du der steht morgen a no. A Berg is koa Frosch- a Berg hupft ned weg. I kimm morgen wieder."

    "Recht hast. Wahrscheinli legts e grod a zweites irgendwo in der Nähe ob!"



    Ich sag euch, so gerne ich jetzt auch in einer schweren Route hängen würde,- um Nichts möchte ich diese Zufallsbegegnung missen.

    Mir ging das Herz dabei auf.
    Und diese Momente teile ich mit denjenigen die das lesen.
    Zuletzt geändert von GEROLSTEINER; 25.05.2013, 19:05.

  • #2
    AW: Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

    Zitat von GEROLSTEINER Beitrag anzeigen
    Und diese Momente teile ich mit denjenigen die das lesen.


    für mich gibts ja nix süßeres als ein tier-baby
    NixTun gibt's ned!

    Kommentar


    • #3
      AW: Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

      Das ist wirklich liab Sowas hat man nicht alle Tage- und doch eine ganze Zeit was zu erzählen! Danke für die Fotos!
      Grüße vom L- Vieh

      Kommentar


      • #4
        AW: Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

        Mei, is des liab! Und Respekt, dass du umgedreht hast! Mutter und Kind(er) werdens auch begrüßt haben!
        Bei mir geht manchmal ein Reh ganz dicht an meiner Terrasse vorbei, - da halt ich dann sogar den Atem an damit ichs nicht verschreck

        Kommentar


        • #5
          AW: Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

          Das ist wahrlich ein seltenes Geschenk. Danke für das Teilhaben lassen.
          Ich hatte auch mal so eine Begegnung, aber das ist Jahre her. Das Kitz war schon so weit, dass es der Mutter folgen konnte, aber neugierig war es halt auch schon. Und ich - ich hatte das große Glück bei einer so seltenen Begegnung die Kamera dabei zu haben...

          rehkitz3, platz, föhrenwald, 20.6.05.jpg

          Irgendwo im Forum müsste schon ein Bild von diesem Kitz existieren.

          Lg, michl fasan
          Zu seiner Milbe sagt der Milber:
          "Geh bitte, schenk mir einen Zahn aus Silber.
          Damit ich, wenn im Haargewurl
          ich beißen möchte, hab kan Gsturl!"

          Kommentar


          • #6
            AW: Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

            So einen unvergesslichen Augenblick möchte ich auch einmal erleben.
            Vielen Dank für diese süßen Fotos.

            Kommentar


            • #7
              AW: Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

              danke fürs teilhaben lassen so tierbabys sind ja wirklich süss !!
              hatte vor ein paar jahren auch so eine Begegnung am rande der forststrasse lag ein Gamskitz und hat mich mit grossen augen angesehen. war echt süss aber leider hatte es sich das kreuz gebrochen beim sturz von einer ca 15m hohen felsmauer. ich habs dann dem jäger gesagt der hat dann nur den kopf abgeschnitten und den rest für den fuchs liegengelassen. das war weniger schön

              Kommentar


              • #8
                AW: Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

                Herzlichen Dank für das Erzählen dieser Geschichte,
                die wieder einmal zum Besinnen auf das wirklich Wesentliche anregt!
                Lg, Wolfgang


                Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
                der sowohl für den Einzelnen
                wie für die Welt zukunftsweisend ist.
                (David Steindl-Rast)

                Kommentar


                • #9
                  AW: Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

                  sehr cool verhalten !! danke für die nette geschichte :-)
                  Meine Videos: http://www.youtube.com/user/shaking2000?feature=mhum

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

                    Es gab mal eine Zeit in meinem Leben da hätte ich nicht umgedreht. Da war eine Zeit in der ich tatsächlich mir gegenüber ein wahrlich schlechtes Gewissen gehabt hätte, wenn ich trotz akzeptablem Wetter nicht klettern gewesen wäre. Damals stieg ich in keine Routen unter 6 mehr ein da ich dies als Zeitverschwendung ansah.

                    Heut hat das Klettern an Bedeutung verloren. Ich geh zwar noch gerne. Aber in Wahrheit geht es mir immer mehr um die "Auszeit",- in Ruhe und schöner Natur.

                    Vor Kurzem traf ich einen der grossen Erschliesser unserer Gegend. Er säuberte ein Zustiegswegerl. In dem Gebiet das er liebte. Mit 40 hatte er seine Hochleistungsphase, mit 50 warer top drauf, mit 60 kletterte er noch gut, mit 70 leicht, jetzt fällt es ihm schwerer, nun reinigt er seine Zustiegswege, bohrt aber immer noch. Nun eben in neuem , leichten Fels.

                    Er ist dort wo er glücklich war und ist es noch immer. Freut sich über die Gespräche mit anderen. Über Wertschätzung und Respekt. Das sind sie, die wahren Vorbilder!
                    Denn was zählt ist der gewonnene Tag.
                    Zuletzt geändert von GEROLSTEINER; 27.05.2013, 16:34.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

                      Ich ahne wer dir begegnet sein könnte, sollte es jener gute Geist sein an den ich nun denken muß, so ist er auch für mich eine herausragende und bewundernswerte Persönlichkeit. Er dürfte seine Routen nicht aus egomanischer Eitelkeit gemacht haben, kann mir auch nicht vorstellen dass er sich in besagtem Gebiet als Alleinherrscher gefühlt hätte, oder andere Erschließer als Diebe ansieht, ich glaube auch kaum dass er Freude verspüren würde wenn die Nachfolger in seinen Wegen reihenweise umkehren müßten, wäre mir auch nicht viel zu Ohren gekommen dass in seinen Routen wer ernsthaft zu Schaden gekommen sein sollte.

                      Seine Wege sind mit viel Liebe zum Detail und Kreativität entstanden, mit beeindruckendem Arbeitsaufwand, fairen Bewertungen und beeindruckend viel "Herz" für Nachfolger.

                      Wer so ein Lebenswerk geschaffen hat, etwas was zum unumstrittenen und wertvollen Allgemeingut geworden ist, der verdient wirklich Respekt, für mich weit mehr als so mancher umjubelte Star am modernen Bergsporthimmel!

                      liebe Grüße und aufrichtigen Dank dem bescheidenen Hausmeister, sollte er dir wieder einmal über den Weg laufen!
                      Zuletzt geändert von oidmosavoda; 28.05.2013, 11:51.
                      .....Beteiligung stillgelegt....und immer gsund heimkommen!

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

                        auch wir sind erst kürzlich im zustieg über ihn drübergestolpert und haben sofort einen schnellkurs im zustiegsputzen erhalten :-) (speziell die nixtuerin hat das sehr genossen)
                        weiters durften wir auch im abstieg frisch geputzte wege geniessen und plauderten rund eineinhalb stunden mit ihm.
                        für jungkraxler wie uns nixtuer war es etwas ganz besonderes seinen erzählungen über den kampf um das klettergebiet, winterbegehungen, säuberungen von haushohen felsen, ausgraben von wurzelleitern und vielen anderen tollen abenteuern zu lauschen.
                        ich glaube er ist beim erzählen mindestens so aufgeblüht wie wir.
                        ein wirklich toller mensch!
                        schade dass wir auch erleben mussten wie andere kletterer fast schon zwieder um ihn und uns herumgestiegen sind und ein wenig unverständniss gegenüber einem älteren herren der ihnen die wege putz gezeigt haben.
                        (auch ein netter bekannter von uns schaute ganz ungläubig als wir das alte männlein in seiner schmutzigen jogginghose per 'sie' anbesprochen haben, uns dazugekniet haben und uns in freudiger ehrerbietung mit ihm unterhalten haben. als wir ihn später dann aufklärten wer denn das war, antwortete er nur mit einem 'kenn ich net, hab ich noch nie gehört')
                        ...ich fürchte dass der grossteil der gesellschaft lieber nur blind konsumiert und sich mit dem gesamten thema gar nicht wirklich beschäftigen möchte, aber das ist schon wieder ein ganz anderes thema.
                        tu was du willst, aber tu was!!!

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Wenn das Umdrehen zum Geschenk wird

                          Herzige Geschichte,ich hab sie gern gelesen.Danke für´s umdrehn

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X