Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

    Liebe Freunde des seltenen Himmelsereignisses!

    Seit dreizehn Jahren wieder einmal ein Merkurdurchgang, also das Vorbeiwandern des innersten Planeten vor der Sonne. Das will ich Euch zeigen. Es ist mein Vierter.

    IMG_7510b.jpg

    Hier der Eintritt der Merkurscheibe in die Sonnenscheibe. Das unregelmäßige ist ein Sonnenfleck.

    IMG_7516b.jpg

    Vollsonne und Neumerkur

    Wolken geben dem Ganzen immer wieder ein bisschen Dramatik.

    IMG_7524b.jpg

    Liebe Grüße, michl fasan
    Zu seiner Milbe sagt der Milber:
    "Geh bitte, schenk mir einen Zahn aus Silber.
    Damit ich, wenn im Haargewurl
    ich beißen möchte, hab kan Gsturl!"

  • #2
    AW: Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

    Danke Michl für die beeindruckenden Fotos!
    Dass unsere Sonne so groß ist im Vergleich zu den Planeten, ist immer wieder erstaunlich.

    LG
    Matthias

    Kommentar


    • #3
      AW: Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

      Danke! Dieses Ereignis wäre - mangels geeigneter Werkzeuge - sonst spurlos an mir vorüber gegangen.

      LG

      Kommentar


      • #4
        AW: Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

        Hallo Michi
        danke für die Bilder. Mit welcher Ausrüstung hast du die gemacht?
        Ich hab's mit einem Fernglas versucht, und nix gesehen. War wahrscheinlich zu wenig Vergrößerung.
        LG
        Peter
        Die meisten verwechseln Dabeisein mit Erleben.
        Max Frisch

        Kommentar


        • #5
          AW: Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

          Danke für die Bilder! Ich hab an dem Tag auf der Hohen Wand mehrere Leute mit Fernrohren gesehen, die das offensichtlich beobachtet haben.
          LG, Eli

          Kommentar


          • #6
            AW: Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

            Danke für eure Antworten, liebe Freunde des seltenen Himmelsereignisses.

            Peter: Ja mit einem Feldstecher war das eine durchaus grenzige Beobachtung. Die Bilder sind am 120/900 Refraktor entstanden, Glasobjektivfilter und etwa bei einer 500/ sek.

            Generell gilt, bei Sonnenbeobachtungen nurmit entsprechenden Filtern vor dem Objektiv schauen, gerußte Gläser oder die alten Okularfilter sind sehr gefährlich, das Sonnenbild eines ungefilterten Feldstechers verbrennt dir das Auge schneller, als du wegzucken kannst. Es gibt Berichte von Leuten in den Astroforen, denen das passiert ist und die bleibende Schäden davon getragen haben.

            Aber das dürfte sich ja doch inzwischen weitgehend herumgesprochen haben.

            Lg, michl fasan
            Zu seiner Milbe sagt der Milber:
            "Geh bitte, schenk mir einen Zahn aus Silber.
            Damit ich, wenn im Haargewurl
            ich beißen möchte, hab kan Gsturl!"

            Kommentar


            • #7
              AW: Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

              Danke für Deine tollen Bilder!
              Das Größenverhältnis Sonne / Merkur ist wirklich beachtlich ...

              LG
              Reinhard
              ALPINJUNKIE ON TOUR
              Wenn du dich auf den Weg machst, öffnet der Horizont seine Grenzen.


              Hohe Mauer/Windhagkogel - 20.10.18
              Arikogel - 21.10.17 & 08.10.2018

              Kommentar


              • #8
                AW: Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

                Tolle Fotos :up:
                Da ich natürlich nichts Vergleichbares selbst produzieren kann, greife ich auf die Ressourcen des Solar Dynamics Observatory zurück



                lg
                Norbert
                Meine Touren in Europa
                Meine Touren in Südamerika

                Kommentar


                • #9
                  AW: Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

                  Zitat von michi57 Beitrag anzeigen
                  Generell gilt, bei Sonnenbeobachtungen nurmit entsprechenden Filtern vor dem Objektiv schauen, gerußte Gläser oder die alten Okularfilter sind sehr gefährlich, das Sonnenbild eines ungefilterten Feldstechers verbrennt dir das Auge schneller, als du wegzucken kannst. Es gibt Berichte von Leuten in den Astroforen, denen das passiert ist und die bleibende Schäden davon getragen haben.
                  ........
                  Lg, michl fasan
                  Danke. Ich hab noch einige schwarze MIkrofilm-Folien, die nehm ich doppelt, das passt dann.

                  Zu deinem Hinweis betr. Filter: In einer Zeitung stand: "Der Merkurdurchgang ist mit freiem Auge nicht sichtbar" Na toll, wers versucht für den ist nachher garnix mehr sichtbar....

                  LG
                  Peter
                  Die meisten verwechseln Dabeisein mit Erleben.
                  Max Frisch

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

                    Auch ich danke fürs teilhaben lassen - mir geht es wie dem tauernfuchs.

                    Zitat von MountainManiac Beitrag anzeigen
                    Das Größenverhältnis Sonne / Merkur ist wirklich beachtlich ...
                    Und die Erde ist im Verhältnis kaum größer.
                    Ich bin immer wieder aufs Neue von den Größen- und Entfernungsverhältnissen in unserem Sonnensystem und darüber hinaus fasziniert.
                    "And the People bowed and prayed
                    to the neon god they made."


                    Simon&Garfunkel "The sound of silence"

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

                      Zitat von Gratwanderer Beitrag anzeigen
                      ...ich bin immer wieder aufs Neue von den Größen- und Entfernungsverhältnissen in unserem Sonnensystem und darüber hinaus fasziniert.
                      Genau so geht's mir auch!

                      Lg, michl fasan
                      Zu seiner Milbe sagt der Milber:
                      "Geh bitte, schenk mir einen Zahn aus Silber.
                      Damit ich, wenn im Haargewurl
                      ich beißen möchte, hab kan Gsturl!"

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

                        Hallo Michl,

                        danke für´s Posten der Bilder! In Münster konnte man die ersten zwei Drittel des Durchgangs gut verfolgen. Meine Fotoversuche sind allerdings aus verschiedenen Gründen (Wind, Thermik, Justierung der Optik) wenig präsentabel ausgefallen...

                        Noch zwei Anmerkungen:
                        1. Durch dunkle Filme/Folien/Glasscherben zu schauen ist ziemlich gefährlich, da sie zwar das sichtbare Licht filtern, nicht aber die Infrarotstrahlung. Und weil die Pupille wegen der Lichtfilterung relativ weit geöffnet ist, hat die Wärmestrahlung leichtes Spiel...
                        2. "Mit freiem Auge" bedeutet nicht "ohne Filter", sondern "ohne vergrößerndes Teleskop bzw. Fernglas". So war der Venusdurchgang 2004 "mit freiem Auge" sichtbar, aber natürlich musste das Sonnenlicht gefiltert werden.
                        3. Bei den Größenverhältnissen ist zu berücksichtigen, dass der Merkur ja "nur" 92 Mio. km von uns entfernt ist, die Sonne dagegen knapp 150 Mio. km. Bei gleicher Distanz wäre der Merkur also noch deutlich kleiner. Dieser Effekt ist bei Venusdurchgängen natürlich noch viel ausgeprägter und lässt die Venus vor der Sonne vergleichsweise "groß" erscheinen (siehe Bild von 2004, 8"-Teleskop)

                        transit02.jpg

                        LG
                        Klaas
                        Zuletzt geändert von peakbagger; 12.05.2016, 22:00.
                        Besucht mich auf www.klaaskoehne.de! Aktuell: Argentinien + Antarktis

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Merkurdurchgang, 9. 5. 2016

                          Hallo Klaas!

                          Tolles Bild. Bei den Venusdurchgängen habe ich ebenfalls Glück gehabt. Der letzte von 2012 kam mir im Osten entgegen, aber auch 2004 hatte ich Schönwetter.

                          Lg, michl fasan
                          Zu seiner Milbe sagt der Milber:
                          "Geh bitte, schenk mir einen Zahn aus Silber.
                          Damit ich, wenn im Haargewurl
                          ich beißen möchte, hab kan Gsturl!"

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X