Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

AMap mobile: Neue App für iPhone und iPad

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • cyberpezzi
    hat ein Thema erstellt AMap mobile: Neue App für iPhone und iPad.

    AMap mobile: Neue App für iPhone und iPad

    Siehe hier: bev

    Preise hab' ich leider keine gefunden... Offenbar kann man sich bei Bedarf den Bereich, den man braucht zu Hause herunter laden und dann im Gelände offline arbeiten. (Die Freunde von ape@map werden keine Freude haben...)

    Eine Android-Version ist für Frühjahr 2013 geplant...

    LG
    Peter

  • cyberpezzi
    antwortet
    AW: AMap mobile: Neue App für iPhone und iPad

    Kostenlose Kartenupdates in AmapMobile
    Was wenig/nicht bekannt ist:
    Die gekauften Karten kann man kostenlos updaten - und zwar zeitlich unbegrenzt!
    Das macht die app natürlich um einiges interessanter!

    LG
    Peter


    Aus dem "Handbuch Austrian map Mobile"

    4.2.3 Aktualisierungsfunktion
    Die App ist mit einer Aktualisierungsfunktion für Kartenmaterial ausgestattet. Im Menüpunkt
    Kartenmaterial finden Sie die Funktion „geladene Karten aktualisieren“.
    Wenn Sie dieses Feature aktivieren, werden alle auf dem Gerät befindlichen Kartenkacheln
    (bezogen auf den letzten Stand) aktualisiert, dies gilt vor allem für den Maßstab 1:50 000, da
    sich in dieser Karten naturgemäß am meisten verändert.
    Hinweise zur Nutzung:
    Das Kartenmaterial wird jährlich drei bis vier mal am Server aktualisiert. Es empfiehlt sich
    also diese Funktion ein mal im Quartal aufzurufen. Der Download der neuen Kacheln kann –
    je nach vorhandenem Kartenmaterial am Gerät und Größe der Aktualisierungsbereiche –
    länger dauern, wir empfehlen bei Verwendung der Aktualisierungsfunktion eine WLANVerbindung
    zu nutzen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bergfritz
    antwortet
    AW: AMap mobile: Neue App für iPhone und iPad

    Für die App "Austrian Map Mobile" für iOS-Geräte (iPhone/iPad) gibt es seit heute ein Update:

    Neue Funktionen von Version 1.51:

    - Unterstützung für iOS 9
    - Kartenupdate - Stand Oktober 2015 (Aktualisierungsfunktion im Menü "Kartenmaterial" zum Update der Kartenkacheln verwenden)
    - diverse Optimierungen

    https://itunes.apple.com/de/app/aust...541879062?mt=8

    Hinsichtlich des Kartenupdates wird die Android-Version hoffentlich auch bald nachziehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Steirerspur
    antwortet
    AW: AMap mobile: Neue App für iPhone und iPad

    Zitat von AlVa Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    die Austrian Map Mobile ist jetzt auch für Android erhältlich.



    Gruß Alva
    Danke für die Info!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • AlVa
    antwortet
    AW: AMap mobile: Neue App für iPhone und iPad

    Hallo zusammen,

    die Austrian Map Mobile ist jetzt auch für Android erhältlich.

    [ATTACH]442159[/ATTACH]

    Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden,
    Rechtzeitig zur anstehenden Wandersaison setzt das BEV die Tradition der beliebten AMap-Produkte mit einer zeitgemäßen mobilen Version fort. Die Austrian Map mobile ist eine Softwareanwendung („App“) für Smartphones und Tablets, mit welcher die kartographischen Daten des BEV auf dem jeweiligen Gerät angezeigt und genutzt werden können. Mit dieser App sind die kartografischen Modelle des BEV in den Maßstäben 1:50 000, 1:200 000 und 1:500 000 sowie die Übersichtskarte 1:1 Million, die Geonam-Datenbank und das Geländehöhenmodell mobil und überall verfügbar. Kartendaten können im vorhinein (z.B. zu Hause) für ein beliebiges Gebiet auf das Gerät geladen werden, eine Internetverbindung im Gelände ist somit nicht erforderlich.

    Das Produkt "AMap mobile" kann unentgeltlich über den App Store (iOS) und Google Play Store (Android) heruntergeladen werden. Nach Installation der App ist die Übersichtskarte 1:1 Million, die Karte 1:500 000 und ein Kartenkachelkontingent von 550 Kacheln für die Maßstäbe 1:200 000 und 1:50 000 enthalten, mit welchem der Benutzer ein beliebiges Gebiet testen kann. Weitere Karten können in den Stores käuflich erworben werden.

    Nähere Details zum Produkt, zu den Funktionen und zu den Preisen der AMap mobile können den folgenden Produktinformationen entnommen werden, wo auch ein Handbuch und diverse Übersichten zur Abdeckung und Aktualität der Kartendaten bereit stehen.

    www.bev.gv.at/amap-mobile -> die iOS-Version
    www.bev.gv.at/amap-android -> die Android-Version



    Freundliche Grüße
    Ihr BEV-Kundenservice
    ---------------------------------------------------------------------
    BEV - Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen 
    Abt. Marketing und Vertrieb, Kundenservice   
    1020 Wien, Schiffamtsgasse 1-3 
    Tel. + 43 1 21110-2160, Fax + 43 1 21110-2161 
    kundenservice@bev.gv.at 
    www.bev.gv.at
    www.austrianmap.at 

    Unser Kundenservice Team erreichen Sie telefonisch: 
    Montag – Donnerstag: 8 bis 16 Uhr 
    Freitag: 8 bis 14 Uhr 

    Persönliche Beratung: 
    Kundencenter 
    1020 Wien, Obere Donaustraße 55 
    Montag – Freitag: 8 bis 12 Uhr 
    Donnerstag: zusätzlich 13 bis 17 Uhr   
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    Wir wollen Sie informieren, aber keinesfalls belästigen.
    Wenn Sie keine E-Mails mit BEV-Neuigkeiten erhalten möchten,
    antworten Sie mit dem Betreff "Keine Nachricht“.
    Gruß Alva
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gamsi
    antwortet
    AW: AMap mobile: Neue App für iPhone und iPad

    Zitat von alex.m Beitrag anzeigen
    Du musst unter "Austrian Map Mobile" suchen. Ein Gebiet (=Bundesland) kostet 14,99 €
    Man kann auch einzelne Kacheln kaufen, da wird's aber etwas undurchschaubar.
    Ah, danke, hab zuerst im Mac Appstore geschaut, dann erst draugekommen, das die mobilen Inhalte nur im iTunes-Appstore drinn sind...

    Billig is was andres, aber wenn die App gut gemacht ist, werd ich mir NÖ/Stmk schon gönnen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bergfritz
    antwortet
    AW: AMap mobile: Neue App für iPhone und iPad

    Nach dem Download der App steht ein Kartenkachelkontingent von etwa 500km² Fläche zur freien Wahl zur Verfügung. Damit können die Funktionen der AMap mobile in einem bestimmten Gebiet getestet werden.
    Das ist zwar nicht viel, aber man kann zumindest die App schon mal kostenlos in einem begrenzten Rahmen testen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • alex.m
    antwortet
    AW: AMap mobile: Neue App für iPhone und iPad

    Zitat von Gamsi Beitrag anzeigen
    Also im App Store ist sie noch nicht erhältlich...
    Du musst unter "Austrian Map Mobile" suchen. Ein Gebiet (=Bundesland) kostet 14,99 €
    Man kann auch einzelne Kacheln kaufen, da wird's aber etwas undurchschaubar.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mycroft69
    antwortet
    AW: AMap mobile: Neue App für iPhone und iPad

    Danke für die Info ...

    ... aber wenn ich das recht sehe, kann man keine Karten von einer vorhandenen AMAP übernehmen, sondern nur In-App kaufen.
    2x zahlen wäre dann 1x zuviel.

    Und da ape@map die AMAP (PC) sehr wohl anzeigen kann, erscheint mir die AMap mobile nur bedingt interessant.


    Greez
    Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gamsi
    antwortet
    AW: AMap mobile: Neue App für iPhone und iPad

    Also im App Store ist sie noch nicht erhältlich...

    Trotzdem find ich diesen Paradigmenwechsel höchst erstaunlich/erfreulich.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X