Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Focusstacking/Focusbracketing

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Focusstacking/Focusbracketing

    Da dieses Thema doch eventuell ausführlicher behandelt wird, habe ich die bisherigen Postings in einen neuen Thread verlagert.

    Zitat von Gamsi Beitrag anzeigen
    ... kann ich nur empfehlen euch an einem verregneten Tag mit dem Thema Focus stacking auseinanderzusetzen, ...
    Habe ich heute gemacht, an einem schönen, aber kalten Tag - im warmen Zimmer.
    Mangels freilebender Modelle mit einer Amaryllis:

    amaryllis-bracketing.jpg
    Ist zwar genaugenommen kein focus-stacking, sondern focus-bracketing mit 50 Einzelfotos, aber die neue Kamera kann's und ich auch hoffentlich bald

    lg
    Norbert

  • #2
    AW: Focusstacking/Focusbracketing

    Zitat von csf125 Beitrag anzeigen
    [I]...und ich auch hoffentlich bald

    lg
    Norbert
    No, das schaut doch sehr gut aus! Zumindest für mich kannst Du das schon. Ist aber sehr aufwendig, stimmts?

    Lg, michl fasan
    Zu seiner Milbe sagt der Milber:
    "Geh bitte, schenk mir einen Zahn aus Silber.
    Damit ich, wenn im Haargewurl
    ich beißen möchte, hab kan Gsturl!"

    Kommentar


    • #3
      AW: Focusstacking/Focusbracketing

      Zitat von michi57 Beitrag anzeigen
      ... Ist aber sehr aufwendig, stimmts?
      Nicht so tragisch:
      die Aufnahmen erledigt die Kamera in wenigen Sekunden,
      Die Einzelbilder verrechnet der Zerene Stacker in wenigen Minuten
      Bei geeigneten Modellen und freundlicherem Wetter muß ich das dann noch im Freien und aus der Hand versuchen ...

      lg
      Norbert

      Kommentar


      • #4
        AW: Focusstacking/Focusbracketing

        Zitat von csf125 Beitrag anzeigen
        Bei geeigneten Modellen und freundlicherem Wetter muß ich das dann noch im Freien und aus der Hand versuchen ...

        lg
        Norbert
        Ja. Aber zuerst kommen die Schitouren!
        Lg, michl
        Zu seiner Milbe sagt der Milber:
        "Geh bitte, schenk mir einen Zahn aus Silber.
        Damit ich, wenn im Haargewurl
        ich beißen möchte, hab kan Gsturl!"

        Kommentar


        • #5
          AW: Focusstacking/Focusbracketing

          Zitat von csf125 Beitrag anzeigen
          Zerene Stacker
          Ah, gut das du den Zerene verwendest, ich als Helicon-Benutzer wollt eh immer schon wen kennen, der mit dem anderen Tool arbeitet!

          Ich find das Foto der Amaryllis schon sehr gut gelungen! Die Ränder sehen leicht nach chromatischer Aberration aus, aber ich nehm an, dass das die Stackingsoftware reingehaut hat?

          PS: Was ist es denn für eine geworden?
          We are young
          So let’s set the world on fire
          We can burn brighter than the sun

          Kommentar


          • #6
            AW: Focusstacking/Focusbracketing

            Zitat von Gamsi Beitrag anzeigen
            ... PS: Was ist es denn für eine geworden?
            Olympus OM-D E-M5 Mk II.
            Relativ klein und kompakt, nicht ganz leicht, aber ziemlich universell und wettergedichtet.
            Dazu nebst 5 vorhandenen Objektiven noch das ebenfalls gedichtete 12-40/2,8.
            CA gibt's da eher nicht, ist eine Nebenwirkung des Stackings.
            Focus-Bracketing macht die Kamera auf Anordnung mehr oder weniger selbstständig, nur Stacken muß eine Zusatzsoftware.
            Komplettes Stacking könnte die EM-1 Mk. II (größer, schwerer, doppelter Preis und noch kaum lieferbar), aber Stacking mit etwas Kontrolle scheint mir ohnedies besser, wenngleich aufwendiger ...

            lg
            Norbert

            Kommentar


            • #7
              AW: Focusstacking/Focusbracketing

              Zitat von Gamsi Beitrag anzeigen
              Ah, gut das du den Zerene verwendest, ...
              Ich habe die selbe Aufnahmeserie auch noch mit Picolay gestackt:

              picolay-v.2-web.jpg

              Scheint mir für ein Gratisprogramm gar nicht so schlecht
              Die Ränder sind allerdings hier etwas ausgeputzt ...

              lg
              Norbert

              Kommentar


              • #8
                AW: Focusstacking/Focusbracketing

                Gänzlich unalpinistisch ein Modell vom Meister Kumpf:
                kumpf_zerene_web.jpg

                Mit etwas mehr Forums-Bezug ein Modell aus Bolivien:
                lama_zerene_2_web.jpg

                Zur Demonstration der Bildqualität sind hier 150k allerdings wirklich zu wenig ...

                lg
                Norbert

                Kommentar


                • #9
                  AW: Focusstacking/Focusbracketing

                  Damit ich nicht ganz aus der Übung komme, bevor der Frühling kommt:

                  2017-01-30-17.40-WEB.jpg
                  Zerene Stacker, 17 Einzelaufnahmen

                  lg
                  Norbert

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Focusstacking/Focusbracketing

                    Ich finde diese Art der Bildgestaltung sehr interessant.
                    Die Tiefenschärfe bei Landschaftsfotos macht mir viel zu oft Probleme.
                    Da wäre es bestimmt ein großer Schritt in die richtige Richtung.
                    Manchmal erscheint ein Motiv mit wenig Tiefenschärfe durchaus akzeptabel.


                    001W .jpg


                    Lg. Sigi

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Focusstacking/Focusbracketing

                      Zitat von BERGMAXI Beitrag anzeigen
                      ... Manchmal erscheint ein Motiv mit wenig Tiefenschärfe durchaus akzeptabel.
                      Nicht nur akzeptabel ... für die meisten Motive, auch Makros, ist die Gestaltung mit nur einer Schärfenebene angemessen.
                      Jeder Wiedergabestil sollte sich nicht zuletzt am Objekt orientieren und nicht Selbstzweck oder "Masche" werden.
                      Aber vor Beginn der "Freiluftsaison" möchte ich meine Focus-Bracketing-Kenntnisse noch ein wenig vertiefen

                      lg
                      Norbert

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Focusstacking/Focusbracketing

                        Jetzt gibt's zwar draußen etliche Makro-Motive, aber der Wind stört.
                        Deshalb wieder einmal zwei Indoor-Beispiele.

                        2017-03-07-15.53.40-ZS-PMax.a.jpg
                        (Zerene Stacker, 24 Einzelfotos)

                        2017-03-07-15.58.05-ZS-PMax.a.jpg
                        (Zerene Stacker, 58 Einzelfotos)

                        lg
                        Norbert

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Focusstacking/Focusbracketing

                          Juhu...ich kann jetzt auch mitspielen! Nachdem mein kleiner Büroallzeitdabeiknipser schon sehr verstaubt war, habe ich die vorletzten Monate mit dem Studium von Fotozeitschriften und die letzen mit der Suche nach einer übertragenen Panasonic Lumix GX80 verbracht. Die ist jetzt natürlich nicht mehr so klein wie ursprünglich geplant und leider hat sie keinen Spritzwasserschutz. Das wars aber jetzt mit den negativen Aspekten. Sonst kann ich nur wirklich posiives berichten, sie hat nämlich alle relevanten 4k-Fotomodi dabei, unter anderem bringt sie daher auch die für den Beitrag namensgebenden Fähigkeiten mit. Mangels Macroobjektiv kann ich natürlich nicht mit so spektulären Aufnahmen aufwarten und ich hatte auch noch nicht die Zeit, mich mit diesen komplexen Funktionen richtig auseinanderzusetzen. Aber prinzipiell funktioniert alles auf Anhieb und die Fotos können unmittelbar in der Kamera zu einem verheiratet werden. Ich weiß noch gar nicht, ob diese Funktion beim Bergsteigen eine Relevanz hat - vielleicht für bombastische Weitwinkellandschaftsbilder? Bei den Makroaufnahmen schaut es einerseits toll aus, andererseits bin ich nach jahrzehntelanger Konditionierung auf das Wahrnehmen von/ Spielen mit der Tiefenschärfe immer ein bisschen irritiert von diesen von vorn bis hinten scharfen Dingern. Bei meinem Foto geht dadurch irgendwie völlig das Gefühl für die Größe im Raum verloren: die Babuschka im Vordergrund ist verhältnismäßig klein und ich finde, man kann die Größe der anderen (außer der ganz großen ganz hinten) gar nicht richtig einordnen ohne die jetzt fehlende Unschärfe.
                          P1000558.JPG
                          P.S. Hoffentlich findet meine Frau nie heraus, dass ich einen Teil ihrer Babuschka-Sammlung mißbräuchlich verwendet habe...
                          LG
                          Roland
                          Der Berg ruft...

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Focusstacking/Focusbracketing

                            Einen ersten Test mit 22 Einzelbildern (und Schärfe nicht bis "ganz hinten") konnte ich auch durchführen. Eine Blüte meiner Orchidee musste (bei leider nicht idealen Lichtverhältnissen) herhalten.
                            Erster_Test.jpg

                            Sicher noch verbesserungswürdig, macht aber Spaß.

                            LG, Günter
                            Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.
                            (Marie von Ebner-Eschenbach)

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Focusstacking/Focusbracketing

                              sharpppp.jpg

                              Die Flasche musste auch noch für nützliche Tests herhalten ... Helicon, 12 Einzelbilder bei 200mm 1:2,L @ f.8
                              We are young
                              So let’s set the world on fire
                              We can burn brighter than the sun

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X