Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Rohrer Berg, 980m, Gutensteiner Alpen (5918)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Dass dieser Rateberg eine so harte Nuss werden könnte, hätte ich nicht vermutet.

    Vielleicht kann euch die Straße im engen Tal auf seine Spur bringen.
    Sie ist wesentlich mehr als nur eine Zufahrt zu Häusern oder Höfen im Graben. Und sie ist keine Sackstraße.
    Lg, Wolfgang


    Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
    der sowohl für den Einzelnen
    wie für die Welt zukunftsweisend ist.
    (David Steindl-Rast)

    Kommentar


    • #17
      Zitat von Wolfgang A. Beitrag anzeigen
      Vielleicht kann euch die Straße im engen Tal auf seine Spur bringen.
      Sie ist wesentlich mehr als nur eine Zufahrt zu Häusern oder Höfen im Graben. Und sie ist keine Sackstraße.
      Darauf bin ich selbst auch schon gekommen, bloß fehlt mir der Plan, in welcher Ecke ich suchen könnte.
      Da bei meinem ersten Versuch der Hintergrundberg nicht gepasst hat, muss ich leider weiter eingrenzen.
      Liegt das Tal in den Gutensteinern?
      LG Rudolf
      _________________________________________
      Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit,
      die wir nicht nutzen. (Seneca)

      Kommentar


      • #18
        HQS 9?
        Blickrichtung SW?
        Die beginnenden Buchstaben der Silben bilden die Abkürzung eines ehemaligen Bezirkes. Zum Land, in dem der Bezirk (oder Kreis) ist, sage ich nix
        1. Begleichung von Rechnungen im Höllengebirge (13. Oktober 2018)
        2. Traunsee Ost Tetralogie (Juni, Juli und Sept. 2018)
        Ein Gipfel gehört dir erst, wenn du wieder unten bist -
        denn vorher gehörst du ihm. (Hans Kammerlander)


        Hergott, d' Hoamat is schee (Aufschrift am Gipfelkreuz der Reisalpe)

        Kommentar


        • #19
          Zitat von Rudolf_48 Beitrag anzeigen
          Da bei meinem ersten Versuch der Hintergrundberg nicht gepasst hat, muss ich leider weiter eingrenzen.
          Liegt das Tal in den Gutensteinern?
          Hallo Rudolf,
          genau dort liegt es.

          Zitat von Jgaordhelagenornres Beitrag anzeigen
          HQS 9?
          Blickrichtung SW?
          Hallo Jga,
          das passt noch nicht:
          Die HQS des Rateberges ist größer als neun,
          und deine Vermutung zur Blickrichtung stimmt nur zur Hälfte.

          Lg, Wolfgang


          Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
          der sowohl für den Einzelnen
          wie für die Welt zukunftsweisend ist.
          (David Steindl-Rast)

          Kommentar


          • #20
            1 HQS 17.
            2 Blickrichtung ... ist von den vorherigen Posten eh klar.
            3 Die beginnenden Buchstaben der (eins, zwei oder drei) Silben bilden ein Auto-Kürzel eines Staates (also A für Österreich, SLO für Slowakei...).
            4
            5 Die Schneise unter dem Berg ist mir vorher nicht aufgefallen, bzw. habe ich die nicht zuordnen können.
            6 Für den Standort gilt das Gleiche wie für Zeile 3
            7
            8 LG
            1. Begleichung von Rechnungen im Höllengebirge (13. Oktober 2018)
            2. Traunsee Ost Tetralogie (Juni, Juli und Sept. 2018)
            Ein Gipfel gehört dir erst, wenn du wieder unten bist -
            denn vorher gehörst du ihm. (Hans Kammerlander)


            Hergott, d' Hoamat is schee (Aufschrift am Gipfelkreuz der Reisalpe)

            Kommentar


            • #21
              Hallo Jga,

              irgendwann war nur mehr die Frage, welcher der Gutensteiner-Kenner am schnellsten ist.

              Bei 3 und 6 bin ich mir nicht ganz sicher, was du genau damit meinst, habe aber eine Vermutung dazu.

              HQS 17 für den Rateberg passt aber definitiv,
              und der Zusatzhinweise auf die "Schneise" unter dem Gipfel zerstreut die letzten Zweifel.

              Daher: Herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz!
              Zuletzt geändert von Wolfgang A.; 06.06.2018, 15:26.
              Lg, Wolfgang


              Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
              der sowohl für den Einzelnen
              wie für die Welt zukunftsweisend ist.
              (David Steindl-Rast)

              Kommentar


              • #22
                Servus Wolfgang,

                ist es ein felsiges Zahnrad'l?

                LG Fuzzy
                Besucht mich auch auf Fuzzy's Wanderfotos

                Kommentar


                • #23
                  Zitat von fuzzy_von_steyr Beitrag anzeigen
                  Servus Wolfgang,
                  ist es ein felsiges Zahnrad'l?
                  Servus fuzzy,

                  bitte um eine PN mit der Entschlüsselung deines Tipps!

                  Lg, Wolfgang


                  Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
                  der sowohl für den Einzelnen
                  wie für die Welt zukunftsweisend ist.
                  (David Steindl-Rast)

                  Kommentar


                  • #24
                    Servus Wolfgang,

                    vielleicht
                    Zitat von fuzzy_von_steyr Beitrag anzeigen
                    ist es ein felsiges Zahnrad'l?
                    sollte ich 90 Hm nachlassen.

                    LG Fuzzy

                    Besucht mich auch auf Fuzzy's Wanderfotos

                    Kommentar


                    • #25
                      Servus Wolfgang,

                      da #24 nicht passt:
                      Ist Dein Berg 61m niedriger als der NW-liche Nachbar?

                      LG Fuzzy
                      Besucht mich auch auf Fuzzy's Wanderfotos

                      Kommentar


                      • #26
                        Zitat von fuzzy_von_steyr Beitrag anzeigen
                        Servus Wolfgang,
                        da #24 nicht passt:
                        Ist Dein Berg 61m niedriger als der NW-liche Nachbar?
                        Servus fuzzy,
                        das trifft genau zu!
                        Ich schließe einen Zufall aus
                        und gratuliere dir herzlich zum - redlich erarbeiteten - zweiten Platz!

                        Lg, Wolfgang


                        Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
                        der sowohl für den Einzelnen
                        wie für die Welt zukunftsweisend ist.
                        (David Steindl-Rast)

                        Kommentar


                        • #27
                          Ein Stockerlplatz geht sich gerade noch aus.
                          Dein Standort hat etwas Sakrales an sich.
                          Der Rateberg heißt wie die Passhöhe im SSW.
                          LG Rudolf
                          _________________________________________
                          Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit,
                          die wir nicht nutzen. (Seneca)

                          Kommentar


                          • #28
                            Da war ich völlig ahnungslos, somit bleibt mir nur mehr die Auflösung:

                            Rohrer Berg, 980m, Gutensteiner Alpen

                            Kommentar


                            • #29
                              Zitat von Rudolf_48 Beitrag anzeigen
                              Ein Stockerlplatz geht sich gerade noch aus.
                              Dein Standort hat etwas Sakrales an sich.
                              Der Rateberg heißt wie die Passhöhe im SSW.
                              Herzlichen Glückwunsch zum dritten Platz, Rudolf!
                              Da (erst) du die Spur nach Niederösterreich aufgenommen hast, ist er speziell verdient.

                              Vielen Dank für die Auflösung, maxrax!

                              Ich dachte mir, dass dieser Blick durch das enge Tal des Zellenbachs aufwärts zu den Bergen um den Rohrer Sattel gar nicht so bekannt sein könnte.
                              Dennoch war ich überrascht, wie lang es dauerte, bis erstmals die Namen des Bundeslandes und der - viel besuchten - Gutensteiner Alpen fielen. Im Sinne des Ratens ist dies ja sehr erfreulich.
                              Die "Schneise" links unter dem Rohrer Berg ist natürlich der oberste Abschnitt der Straße zum Rohrer Sattel - ab dem Parkplatz bei der Kehre mit dem schönen Schneebergblick.

                              Mein genauer Standort beim Foto war bei der "Kapelle zu den Sieben heiligen Vätern" am Rundweg um den Residenzberg (auf dem folgenden Ausschnitt der AMap rot umrandet).
                              PlanResidenzberg.png

                              So sieht das komplette Foto aus:
                              14-BlickZellenbach-Rohrerberg-GrGeißkopf.jpg

                              Die "Sieben heiligen Väter" sind die Gründer des Servitenordens, der seit langem die Wallfahrtskirche auf dem Mariahilfberg betreut, und lebten im 13. Jahrhundert bei Florenz.
                              Die Kapelle steht auf einem Felsvorsprung und bietet daher schöne Ausblicke. Vom Stil her erinnert der kleine Steinbau eher an mediterrane Regionen.
                              16-Kapellezuden7HlVätern.jpg

                              17-ErläuterungKapelle.jpg

                              Ich bin die Runde um den Residenzberg am frühen Nachmittag des 27. Mai nach meiner Wanderung auf den Öhler erstmals seit vielen Jahren wieder gegangen. Mehrere Gewitter in der Region hielten Respektabstand und machten sich nur durch fernes Donnergrollen bemerkbar. Ich fand den Weg sowohl wegen der (fast durchwegs religiösen) Bauwerke wie zahlreicher schöner Aussichtspunkte sehr interessant. Am bekanntesten sind natürlich die Plätze mit Schneebergblick, aber dank der steilen Flanken des Residenzbergs sind auch die Tiefblicke ins Klostertal und diverse Perspektiven in die Gutensteiner Alpen absolut lohnend.

                              Danke für eure Beteiligung am Rätsel!


                              Zuletzt geändert von Wolfgang A.; 04.06.2018, 23:26.
                              Lg, Wolfgang


                              Für mich ist Dankbarkeit ein Weg,
                              der sowohl für den Einzelnen
                              wie für die Welt zukunftsweisend ist.
                              (David Steindl-Rast)

                              Kommentar


                              • #30
                                Zitat von Wolfgang A. Beitrag anzeigen
                                Dennoch war ich überrascht, wie lang es dauerte, bis erstmals die Namen des Bundeslandes und der - viel besuchten - Gutensteiner Alpen fielen.
                                Dass es diese Region sein könnte war das einzige, das ich von Anfang an vermutet hatte - aber irgendwie schien es mir zu trivial, danach zu fragen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X