Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sprüche & Weisheiten aus Gipfelbüchern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Johnny
    antwortet
    Frühlingserwachen

    Der Frühling streift durch Berg und Täler
    Die Schneerest werden immer schmäler

    Am Berg die erste Blume steht
    Und durch die Welt ein Seufzen geht

    “Oh Land vom Frühlingsduft erfüllt -
    das war einmal. Der Bauer güllt“


    j.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Willy
    antwortet
    Bitte Sepp ! ( Yeti9 )

    schreib uns eine "würdige" aber auch eine humoristische
    Gipfelbucheintragung,
    hinter der "Du stehst" :

    Sind nun "Schimpfeinträge" gegen Hitler gut oder schlecht ?
    Das hab` ich jetzt nicht verstanden.

    Auf der Adolf Pichler Hütte ( Kalkkögel ) hing übrigens bei meinem letzten Besuch noch ein Bild von Adolf ( non Adolf Pichler ).
    - Ob das immer noch hängt ?
    - Allerdings hängt Napoleon ja auch noch in Frankreich herum.

    PS :
    Schon Beethoven schrieb in Kurrent-Schrift (u.a. seine Liebesbriefe).
    Sollen wir ihn deshalb verachten ?
    Zuletzt geändert von Willy; 21.03.2004, 22:50.

    Einen Kommentar schreiben:


  • yeti9
    antwortet
    Weisheiten aus Gipfelbüchern

    Hallo Ihr!

    Ich kenne im Karwendel Gipfelbücher aus dem Jahre 1917, 1922 und 1947 und ich habe sie schon öfters studiert. So einen Blödsinn wie ihr da schreibt, habe ich in keinem gefunden. Es sind einige "Schimpfeinträge" gegen Hitler drin , die sogar
    noch in Kurrentschrift geschrieben sind .
    Gruß Sepp

    Einen Kommentar schreiben:


  • Willy
    antwortet
    aus dem Buch "DEM HIMMEL NAH . . ."

    ( übrigens ein wunderbares Geschenk für Bergfreunde )

    EIN TOURIST IST, WENN ER AUF DER GANZEN TOUR ISST.

    ICH MÖCHT` VOR FREUD´ IN`D HOS`N SCHEISSEN :
    ICH SIACH KAN WIENER UND KAN PREUSSEN !

    ( bitter verbannt micht jetzt nicht vom Stammtisch ! )

    MIT FLIEGEN HAT ES NICHT GEKLAPPT,
    D´RUM HAB´ ICH MIR DIE SCHI GESCHNAPPT.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pdorfer
    antwortet
    der sänger ist leicht, hubert von goisern, aber nachdem ich keine cd von ihm habe weiß ich den titel nicht!

    Einen Kommentar schreiben:


  • mitleser
    antwortet
    Noch ein Text

    Dieses Zitat steht nur in meinem Tourenbuch:

    KENNST DI AUS, WOASST EH WOS I MOAN,
    A BERG IS NIX AUNDERS WIA A MORDS TRUMM STOAN;

    OBA OBN AUF'N GIPFEL - DES SOG I ALLEMAL
    IS VÜ SCHENER WIA DRUNTEN IM TAL;

    Stammt aus einem klassen Song eines österreichischen Sängers.

    Wer kennt den Titel und den Interpreten ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Klemens H
    antwortet
    "Mensch, erkenne deinen Schöpfer"

    Einen Kommentar schreiben:


  • Johnny
    antwortet
    j.
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • olli
    antwortet
    am schareck, 3.122(3)m /goldberggruppe steht am gipfelkreuz:

    wir sind deine jugend, du aber bist der herr aller berge

    mfg

    Einen Kommentar schreiben:


  • Willy
    antwortet
    GOTT, WIE SCHÖN IST DEINE WELT !

    eine wahre Inschrift auf einem Gipfelkreuz !
    Zuletzt geändert von Willy; 07.01.2004, 15:57.

    Einen Kommentar schreiben:


  • olli
    antwortet
    also auch auf so manchem gipfelkreuz stehen ganz gute sprüche/weisheiten.

    zb am taunsteinkreuz, was genau kann ich jetzt nicht sagen, aber nächstes jahr geh ich sicher wieder rauf, dann kann ichs aufschreiben!

    mfg

    Einen Kommentar schreiben:


  • Willy
    antwortet
    EISERNES TOR ( Hoher Lindkogel in Baden ) - Versöhnungsversuch mit Barbara

    Steig nicht zu hoch, wo Dir die Erd´ entschwindet,
    Blick nicht zu tief, wo noch ihr Grahm dich drückt,
    Wo hoch und niedrig maßvoll sich verbindet,
    Dort halte Rast und fühle Dich entzückt.

    Den Wolken nicht zu fern, um Gott zu ahnen,
    Zu nahe nicht dem dumpfen Talbereich,
    Den Auf- und Ausblick frei nach allen Bahnen
    Verlierst Du Dich, und findest Dich zugleich.

    Dieses Gedicht von J. G. Seidl - es steht im Aussichtsturm des "Eisernen Tores" - schrieb mir mein Vater am 4. 1. 1953
    - ich war damals fünf Jahre alt und konnte noch nicht lesen -
    in mein erstes Tourenbuch.
    ( Leider halte ich mich nicht an das "Steig nicht zu hoch" ).

    Am meisten hat mich als Knirps allerdings das Goethe-Gedicht
    "ÜBER ALLEN WIPFELN IST RUH"
    beeindruckt.
    Es wurde auch meine erste "bedeutende" Liedkomposition.
    Zuletzt geändert von Willy; 25.11.2003, 16:23.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Barbara
    antwortet
    hallo willy!

    auch wenn der spruch nicht von dir ist und du dich öffentlich davon distanzierst, finde ich es geschmacklos, dies hier zu veröffentlichen. dass bergsteiger frauenfeindlich waren (sind???), ist eh bekannt, daher gehören solche sprüche in die unterste schublade des archives und nicht hierher.

    lg, barbara

    Einen Kommentar schreiben:


  • Willy
    antwortet
    GIPFELBUCH-EINTRAGUNG : HOHE GEIGE ( Ötztaler Alpen )

    Liebe Barbara !

    Ist - Dir zuliebe - gelöscht !

    Wer`s - immer noch - lesen will,
    muß jetzt auf die Hohe Geige gehen.

    Übrigens : zwei Anstiegsmöglichkeiten von der Rüsselsheimer Hütte !

    PS zum Thema "Frauen-Feindlichkeit" :
    Ohne Frauen wäre die Welt trotz aller schönen Berge ziemlich öd !
    Zuletzt geändert von Willy; 17.01.2004, 01:16.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Johnny
    antwortet
    Die Menschen werden kommen und gehen,
    aber ewig bleiben die Berge.

    Was uns nicht umbringt, macht uns nur härter!
    Was uns nicht härter macht, bringt uns nur um!

    Frau und Fels: Beides ist zu begreifen,
    und beides birgt die Gefahr des Absturzes.

    Eine hochfeine Sache, daß ist gewiß,
    bietet das Klettern und Steigen am Riß.
    Fordert der Arme und Nerven Kraft,
    eisernen Willen, bis es geschafft.
    Klemm fest Fuß und Hand
    such´ Tritt an der Wand.
    Ausgesetzt stehe,
    in die Tiefe sehe,
    wolle und wage,
    niemals verzage!
    Biege, strecke, beuge, recke
    dich empor an der Kant´ und Ecke,
    verleg das Gewichtund
    zittre nicht.
    Trittwechsel - drehe!
    Suche und sehe!
    Fühle, finde Zack´ und Schründe,
    wind´ und schmiege dich gewand
    über Riß und Felsenband.
    Meter um Meter dem Fels abgerungen,
    bis Du dich selbst und den Gipfel bezwungen.


    Klettergeil hing er am Seil,
    dann ein rutsch .....
    und er war futsch.



    ein schönes wochenende
    j.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X