Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Außergewöhnliche trainingsmethoden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Außergewöhnliche trainingsmethoden

    hallo,

    ich will mal wissen welche ausgefallenen, außergewöhnlichen trainingsmethoden ihr habt.

    zählt zwar nicht wirklich zu einem regelmäsigen training, da nur 1 - 2 mal im monat ist aber recht effektiv. wegen des gewichts auf dem rücken und der stärkeren belastung beim schnaufen. man könnte auch das sauerstoffverhältniss anpassen aber bei uns ist immer der gleiche anteil drin wie bei der normalen luft.

    hier sieht man meinen kollegen bei der vorbereitung:


    dann folgt der aufstieg über 100 hm und ein paar treppen:


    oben um den berg rum:


    und wieder runter:



    das ganze dauert ungefähr 20 - 25 min länger reicht die luft nicht. nicht jedesmal machen wir von der feuerwehr solche belastungsläufe. meistens sind wir in irgendwelchen vernebelden gebäuden und müssen personen suchen und rausbringen. dies schlaucht aber auch, besonders wenn man es 2 mal hintereinander macht was man eigentlich wegen der hohen belastung auf die kurze zeit nicht machen sollte.
    Zuletzt geändert von The.Watcher1983; 05.09.2007, 20:16.
    __________________________________________________ __________________________________________________ __________________________________________________
    Wenn du den Kopf bewahrst, ob rings die Massen ihn verlieren und sagen du bist schuld.
    Wenn du dir vertraust, da alle an dir zweifeln und du ihr wanken mit Verständnis siehst.
    Wenn du jede unerbittliche Minute mit 60 sinnvollen Sekunden füllst,
    dann ist dein die Erde mit allem Guten und was noch mehr mein Sohn, du bist ein Mann.

  • #2
    AW: Ausergewöhnliche trainingsmethoden

    Und manche behaupten, Märsche mit Zutz beim Bundesheer seien unmenschlich, und dann gibts welche, die machen das freiwillig!
    auffi gongen-Speck gessn
    owi gfolln-hin gwesn
    Wo Wasser von Lieser und Drau sich vermischt,
    wo keiner die Liebste, sein Mädl vergisst,
    wo Freundschaft regieret vom Berg bis ins Tal, dort liegt unser Städtchen Spittal!

    Kommentar


    • #3
      AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

      freiwillig für das wohl der anderen und um eigene erfahrungen zu sammeln
      __________________________________________________ __________________________________________________ __________________________________________________
      Wenn du den Kopf bewahrst, ob rings die Massen ihn verlieren und sagen du bist schuld.
      Wenn du dir vertraust, da alle an dir zweifeln und du ihr wanken mit Verständnis siehst.
      Wenn du jede unerbittliche Minute mit 60 sinnvollen Sekunden füllst,
      dann ist dein die Erde mit allem Guten und was noch mehr mein Sohn, du bist ein Mann.

      Kommentar


      • #4
        AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

        hat keiner was außgefallenes zu bieten?
        __________________________________________________ __________________________________________________ __________________________________________________
        Wenn du den Kopf bewahrst, ob rings die Massen ihn verlieren und sagen du bist schuld.
        Wenn du dir vertraust, da alle an dir zweifeln und du ihr wanken mit Verständnis siehst.
        Wenn du jede unerbittliche Minute mit 60 sinnvollen Sekunden füllst,
        dann ist dein die Erde mit allem Guten und was noch mehr mein Sohn, du bist ein Mann.

        Kommentar


        • #5
          AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

          Zitat von The.Watcher1983 Beitrag anzeigen
          hat keiner was ausgefallenes zu bieten?
          Naja,
          ich versuche gerade ein Paar Berner mit Pommes im Kopfstand zu essen, um für das nächste Hängebiwak zu trainieren.
          Das geht auch ganz gut, nur das Biertrinken in dieser Stellung will gelernt sein, wenn man nicht ertrinken möchte.
          Mußt mal versuchen!
          LG, bp
          [SIZE="2"][SIZE="1"]Good bye ...[/SIZE][/SIZE]

          Kommentar


          • #6
            AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

            Also im Kopfstand essen hab ich schon als Kind ausprobiert, zwar mit Banane aber ich glaub das Prinzip ist mit Berner Würstln das selbe. Ok- Ketschup könnte eine Herausforderung sein.
            Zur Steigerung der Blockierkraft fürs Klettern trainier ich indem ich die Einkaufsackerl mit gebeugten Armen nach Hause trage
            Den Versuch die Arme zu verlängern durch das tragen von sehr schweren Sackerln hat nicht so gut funktioniert.........

            Kommentar


            • #7
              AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

              Also gut,
              ich gebe zu, ich habe eine Federstahlklammer im Auto, mit der ich während der Fahrt (primär auf der Autobahn, wenns sonst fad ist) Fingerkraft trainiere seit ein paar Monaten.
              Aber nur wenn ich allein bin, da manche Beifahrer nervös werden, wenn man schweißüberströmt und mit verzerrter Miene nach Luft zu schnappen beginnt, und meinen Versicherungen, daß ich nicht nur die Klammer, sondern auch die Verkehrssituation voll im Griff habe, keinen Glauben schenken.
              LG, bp
              [SIZE="2"][SIZE="1"]Good bye ...[/SIZE][/SIZE]

              Kommentar


              • #8
                AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

                Zitat von blackpanther Beitrag anzeigen
                Eine Federstahlklammer im Auto, mit der ich während der Fahrt (primär auf der Autobahn, wenns sonst fad ist) Fingerkraft trainiere seit ein paar Monaten.
                Des is aba wirklich a guade Idee!
                LG, Eli

                Kommentar


                • #9
                  AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

                  Zitat von The.Watcher1983 Beitrag anzeigen
                  freiwillig für das wohl der anderen und um eigene erfahrungen zu sammeln
                  Na dann teile doch die Erfahrungen mit uns. Was bringt diese Trainingsform?

                  Gruß Ecki
                  take only pictures
                  leave only tracks

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

                    Das ist mein Trainigsgrät für Steigungen:
                    Zuletzt geändert von wilder hund; 07.09.2007, 11:01.
                    Besucht unsere Homepage
                    http://www.wilde-hunde.de
                    1. Regel am Berg: "Immer schön cool bleiben"

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

                      Kutsche.jpg

                      Aber wo zu noch mehr Trainieren?
                      Bodybuilder.jpg
                      Besucht unsere Homepage
                      http://www.wilde-hunde.de
                      1. Regel am Berg: "Immer schön cool bleiben"

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

                        [QUOTE=Ecki;267316]Na dann teile doch die Erfahrungen mit uns. Was bringt diese Trainingsform?

                        Damit trainiert man die Verwendung von Flaschensauerstoff auf den hohen Bergen. Auch Doping will gelernt sein!
                        www.chri-leitinger.at
                        https://www.facebook.com/Chri.Leitinger.Guide

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

                          ach was - kannst einfacher haben. Hier bei uns im Büro muss die Luft so dünn wie auf 8000m sein. Weil es wird so viel quatsch erzählt, das muss irgendwie aufs Hirn geschlagen sein
                          [SIZE="1"][B]Die Welt braucht Menschen, die Risiken auf sich nehmen. Sie inspirieren, fordern heraus und machen Mut.“[/B]
                          Maria Coffey in Extreme[/SIZE]

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

                            Zitat von cyclebob Beitrag anzeigen
                            Hier bei uns im Büro muss die Luft so dünn wie auf 8000m sein.
                            Besser als "Dicke Luft" im Büro.

                            Gruß Ecki
                            take only pictures
                            leave only tracks

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Außergewöhnliche trainingsmethoden

                              Zitat von Ecki Beitrag anzeigen
                              Na dann teile doch die Erfahrungen mit uns. Was bringt diese Trainingsform?
                              - das atmen unter belastung mit einem größeren wiederstand.
                              - die stärke belastung durch das gewicht auf dem rücken.
                              - verhältnisse durch die kleidung wie bei hochtouren, warm und viel angezogen und gurt ist auch vorhanden.
                              - man kännte ja auch das luft-, sauerstoffgemisch anpassen, dass es sich so wie auf 4000 oder 5000 m verhält

                              aber wie gesagt ist ja nur 2 - 3 mal im monat also nicht wirklich effektiv. alle 3 jahre kommt eine untersuchung vom artzt unter belastung dazu und jedes jahr ein durchgang durch die atemschutzstrecke.

                              hier ein beispiel zu einer atemschutzstrecke:
                              atemschutzstrecke berlin
                              __________________________________________________ __________________________________________________ __________________________________________________
                              Wenn du den Kopf bewahrst, ob rings die Massen ihn verlieren und sagen du bist schuld.
                              Wenn du dir vertraust, da alle an dir zweifeln und du ihr wanken mit Verständnis siehst.
                              Wenn du jede unerbittliche Minute mit 60 sinnvollen Sekunden füllst,
                              dann ist dein die Erde mit allem Guten und was noch mehr mein Sohn, du bist ein Mann.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X