Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Express-Set

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Express-Set

    Hallo, ich bin Kletterlaie und hätte eine Frage:
    kann man mit vier Express-Sets klettern gehen?

    Ist ziemlich dringend, denn mein Sohn will damit heute klettern gehen.
    Sie wollen sich halt mit diesen vier nach oben arbeiten.
    Er hat den Hallenkletterschein.
    Danke für eure Antwort.

  • #2
    AW: Express-Set

    Hallo,
    das hängt sicher von der geplanten Route ab. In manchen Führern bzw. Infos im Web ist angegeben wieviele Expressen benötigt werden.

    Außerdem stelle ich mal vorsichtig die Frage ob er den Top-Rope Schein hat - oder den Vorstiegs-Schein. Falls er nur Top-Rope kann, wäre es verwegen die ersten Vorstiegserfahrungen ohne Unterstützung durch einen erfahrenen Kletterer zu versuchen.

    Liebe Grüße,
    Gottfried
    Liebe Grüße,
    Gottfried

    Kommentar


    • #3
      AW: Express-Set

      danke für deine schnelle antwort. steht leider nicht (Oeav-Kletterschein indoor), ist aber Vorstieg auch schon geklettert.

      Kommentar


      • #4
        AW: Express-Set

        Kommt darauf an wie viel Erfahrung dein Sohn hat und wie alt er ist. Des Weiteren wie erfahren sein Partner ist. Aber Hallenklettern und Felsklettern ist nicht wirklich vergleichbar. Den einzigen Weg den ich mir vorstellen kann sich "hochzuarbeiten" ist im Klettergarten wo die letze Express als Umlenker verwendet wird. Davon würde ich abraten ...

        Dein Sohn sollte wenn er Felsklettern will entweder einen Anfänger(!)kurs machen, oder einen erfahrenen Partner haben der ihm die Seiltechnik erklärt.

        Kommentar


        • #5
          AW: Express-Set

          Zitat von d1oris Beitrag anzeigen
          kann man mit vier Express-Sets klettern gehen?
          Vier Expressen sind definitiv zu wenig. Geh in ein Sportgeschäft und schenk ihm noch ein 6er-Set (gibt's meist im Angebot) dazu. 10 Exen sind in etwa Standard.
          ----

          Kommentar


          • #6
            AW: Express-Set

            Zitat von Georg Schrutka Beitrag anzeigen
            Vier Expressen sind definitiv zu wenig.
            hängt vom gebiet und von der route ab

            im ernst: erst mal mit erfahrenem partner draußen klettern oder ANFÄNGERkurs machen.

            kenn da einige gschichtln von geschickten, sportlichen jungen menschen, die, bloß weil sie talentiert sind und auf anhieb gleich mal im 6ten raufkommen, viel blödsinn gemacht haben. aber das ist halt so heute. o-ton eines begabten jungen boulderers zu studienkollegen als er seine sportart im rahmen eines se vorstellte: "wenn ihr ein bisserl trainiert, klettert ihr alle einen 8er".
            (anm. dazu: nach bald 20 jahren krallen ist der einzige 8er, den ich wirklich immer beherrsche, mein abseilachter....)
            dann kommen die "kinder" daher (nach dreimal klettergarten und einer route im nachstieg), und wollen einen tip fürs gebirge haben, was leichtes, einen 6er oder so.

            mein tipp: nimm ihm die 4 exen wieder weg und lass ihn einen gscheiten kurs machen, u.z. einen anfängerkurs, egal wie gut er klettert. denn klettern ist nur ein teil der angelegenheit.
            mei bier is net deppat! (e. sackbauer)

            bürstelt wird nur flüssiges

            Kommentar


            • #7
              AW: Express-Set

              unter 6 würd ich in keine Route einsteigen.... ich hab 10 so wie etwa 90% der leute!
              "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." -Klaus Kinski-

              Kommentar


              • #8
                AW: Express-Set

                Zitat von d1oris Beitrag anzeigen
                mein Sohn .
                Bevor hier lauter gutgemeinte erzieherische Ratschläge erfolgen: Wie alt ist er denn???
                ________________________________

                Jedermann steht irgendwann vor einem Berg, aber nicht jeder erklimmt ihn.
                Pavel Kosorin, (*1964), tschechischer Schriftsteller und Aphoristiker

                Kommentar


                • #9
                  AW: Express-Set

                  Zitat von Nixon Beitrag anzeigen

                  unter 6 würd ich in keine Route einsteigen . . . ich hab 10 so wie etwa 90% der leute!

                  Ich meine : Auch 6 sollte für Kinder noch tabu sein !

                  Bleibt also nur mehr : Ab Sieben !
                  Zuletzt geändert von Willy; 12.06.2008, 23:49.
                  TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

                  Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Express-Set

                    Zitat von Kudi Beitrag anzeigen
                    Dein Sohn sollte wenn er Felsklettern will entweder einen Anfänger(!)kurs machen, oder einen erfahrenen Partner haben der ihm die Seiltechnik erklärt.
                    wichtiger wäre wohl ein verständnisvoller verschworener (=gleichgesinnter), der ihm einfach das fehlende material borgt od. noch besser ganz praktisch vor ort mit ihm teilt!

                    darauf bestehe ich auch deshalb, weil mir selber das klettern (bzw. die "initiation" dazu) vermutlich nie so wichtig geworden wäre, wenn damit nicht auch ein derart einprägsamer abnabelungsschritt von meinen eltern und deren beschränktem beurteilungsvermögen verbunden gewesen wäre! für mich persönlich war also diese flucht in die wände wirklich ein höchst bedeutsamer schritt hin zur handfesten einübung praktischer "selbstverantwortung". etwas, das ich um keinen preis missen möchte, anderen absprechen oder auch nur in verwässerter form vermittelt wissen will!

                    o.k. -- ein bisserl glück (und hausverstand) gehört sicher auch dazu, dort wo der ganz natürliche lernprozess einmal ein wenig hinter dem realen eifer hinterherhinkt. wie sonst sollte man seine(n) tatsächlichen lehrmeister schließlich auch aus freiem stücken zu akzeptieren lernen, statt immer nur nach oberflächlicher akzeptanz, schein und mode zu streben?

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Express-Set

                      Noch was zum Thema:

                      Erst einmal ging die Fragestellung dahin, ob 4 Express für eine Route ausreichen und die kann man nur klar verneinen! Es sei denn wir reden hier von einer Route, die sehr kurz ist, aber die Länge wurde ja nicht gesagt.

                      Weiterhin ist es ein gewaltiger Unterschied, ob man nur Plastikwände geklettert hat oder Fels. Am Fels sind, zumindest die Routen die ich geklettert habe, nie die Griffe farblich abgesetzt gewesen. Die Sicherung kann auch anders sein ich denke an Klemmkeile usw. und solche Sicherungsmittel sollte man auch beherrschen. Ich habe schon einige Kletterer kennengelernt, die in der Halle gut klettern konnten, aber an einem einfachen 4-er mit Klemmkeil- und Sanduhrsicherung versagten......

                      Mein Rat, lass den Kletteranwärter mit einem Erfahrenen mitziehen, der ihm alles zeigen kann.
                      Alleine? Nada!

                      Zitat von mash Beitrag anzeigen
                      wichtiger wäre wohl ein verständnisvoller verschworener (=gleichgesinnter), der ihm einfach das fehlende material borgt od. noch besser ganz praktisch vor ort mit ihm teilt!
                      darauf bestehe ich auch deshalb, weil mir selber das klettern (bzw. die "initiation" dazu) vermutlich nie so wichtig geworden wäre, wenn damit nicht auch ein derart einprägsamer abnabelungsschritt von meinen eltern und deren beschränktem beurteilungsvermögen verbunden gewesen wäre! für mich persönlich war also diese flucht in die wände wirklich ein höchst bedeutsamer schritt hin zur handfesten einübung praktischer "selbstverantwortung". etwas, das ich um keinen preis missen möchte, anderen absprechen oder auch nur in verwässerter form vermittelt wissen will!

                      o.k. -- ein bisserl glück (und hausverstand) gehört sicher auch dazu, dort wo der ganz natürliche lernprozess einmal ein wenig hinter dem realen eifer hinterherhinkt. wie sonst sollte man seine(n) tatsächlichen lehrmeister schließlich auch aus freiem stücken zu akzeptieren lernen, statt immer nur nach oberflächlicher akzeptanz, schein und mode zu streben?
                      Off-Topic: an
                      Da das ganze Thema eh schon tw. Off-Topic ist mach' ich da mal etwas weiter!

                      Ich will Deinen gesamten Beitrag nicht zerpflücken, das ist mir zu müßig, aber:

                      Es ist ja schön, dass Du auf diese Weise Dich von zu Hause abgenabelt hast, nur hilft dieses Statement besorgten Eltern nicht weiter.
                      Ich weiß ja nicht, ob Du Kinder hast, aber ich kann die besorgte Nachfrage sehr gut nachvollziehen und wenn ich nicht die Erahrung hätte, dann würde ich solch eine Frage auch stellen.

                      Off-Topic: aus
                      Ciao!

                      Frank
                      ---------------,,,
                      --------------(. .)
                      ----------oOO--(_)--Ooo-----------

                      Do wat Du wullt, de Lüd snackt doch!

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Express-Set

                        Zitat von Willy Beitrag anzeigen
                        Ich meine : Auch 6 sollte für Kinder noch tabu sein !

                        Bleibt also nur mehr : Ab Sieben !
                        Kommt eben auf die Länge der Route, Sicherheitsabstände usw an! bei uns gibts ne Route ca. 17-20m mit 3 Zwischensicherungen, ist zwar nur ein 3+ aber da man nicht direkt rauf klettert sonder mehr schräg quert, kann man sich da schon aufreiben...

                        Zitat von Bergfreund333 Beitrag anzeigen
                        Bevor hier lauter gutgemeinte erzieherische Ratschläge erfolgen: Wie alt ist er denn???
                        stimmt gute Frage! und wo will er klettern? vielleicht ist ja ein User in der Nähe und erbarmt sich vielleicht mal für 2 Stunden...

                        Bei uns geht die Kinderklettergruppe auch raus klettern...
                        Zuletzt geändert von Nixon; 13.06.2008, 11:04.
                        "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." -Klaus Kinski-

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Express-Set

                          also, wollte mich noch bedanken für eure antworten.
                          er (14) war dann noch klettern mit seinem 13jährigen freund (ich war dabei und hab mir das angeschaut). es ist dann auch noch ein anderer kletterer vorbeigekommen, mit dem ich natürlich auch darüber geredet habe.
                          haben gestern noch 10 gekauft (ab 10 rabatt).
                          Natürlich werde ich ihn in den ferien einen kurs machen lassen.
                          ansonsten ist es nicht leicht, einen erwachsenen zu finden, wenn man nicht selber klettert. bei den vereinen tut sich auch nichts, jedenfalls nichts mit kindern und nicht bei uns in der nähe (ebensee, bad ischl).
                          es schaut so aus, als ob es für kinder nicht so einfach wäre wie z.b. fußball, judo, rollerskaten, ...

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Express-Set

                            Zitat von d1oris Beitrag anzeigen
                            also, wollte mich noch bedanken für eure antworten.
                            er (14) war dann noch klettern mit seinem 13jährigen freund (ich war dabei und hab mir das angeschaut). es ist dann auch noch ein anderer kletterer vorbeigekommen, mit dem ich natürlich auch darüber geredet habe.
                            haben gestern noch 10 gekauft (ab 10 rabatt).
                            Natürlich werde ich ihn in den ferien einen kurs machen lassen.
                            ansonsten ist es nicht leicht, einen erwachsenen zu finden, wenn man nicht selber klettert. bei den vereinen tut sich auch nichts, jedenfalls nichts mit kindern und nicht bei uns in der nähe (ebensee, bad ischl).
                            es schaut so aus, als ob es für kinder nicht so einfach wäre wie z.b. fußball, judo, rollerskaten, ...
                            echt schade! also bei uns versucht man doch was zu organisieren.... aber schön wenn die Eltern sich wenigstens bemühen!!!
                            "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." -Klaus Kinski-

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Express-Set

                              Zitat von d1oris Beitrag anzeigen
                              er (14) war dann noch klettern mit seinem 13jährigen freund (ich war dabei und hab mir das angeschaut). es ist dann auch noch ein anderer kletterer vorbeigekommen, mit dem ich natürlich auch darüber geredet habe.
                              haben gestern noch 10 gekauft (ab 10 rabatt).
                              Natürlich werde ich ihn in den ferien einen kurs machen lassen.
                              ansonsten ist es nicht leicht, einen erwachsenen zu finden, wenn man nicht selber klettert. bei den vereinen tut sich auch nichts, jedenfalls nichts mit kindern und nicht bei uns in der nähe (ebensee, bad ischl).
                              es schaut so aus, als ob es für kinder nicht so einfach wäre wie z.b. fußball, judo, rollerskaten, ...
                              wunderbar, wenn sich das alles offenbar derart konstruktiv entwickelt!

                              ich würde übrigens vermuten, dass wahrscheinlich auch bei euch die kletterer eher nur für außenstehende derart ungreifbar und nachwuchsscheu erscheinen. meiner erfahrung nach entdeckt man relativ rasch, sobald man sich nur öfter in diesen lokalen klettergärten herumtreibt, eine völlig neue welt voller lauter liebenswerter felsbegeisteter spinner, die sich auf ihre art und weise durchaus recht selbstverständlich gegenseitig zu helfen und zu erziehen verstehen!

                              aber sicher schadet ein anständiger kurs und ergänzender theoretischer lesestoff auch ganz bestimmt nicht, um diesen bodenwüchsigen einflüssen früh genug kritisch begegnen zu können bzw. nicht gleich jede lokale/partkuläre unsitte völlig unhinterfragt übernehmen zu müssen...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X