Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

    Nun reagiert wetteronline mit einem Statement...
    http://www.wetteronline.de/wetternews/2015-10-11-wi

    Kommentar


    • #17
      AW: Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

      und hier ein paar Anmerkungen der SZ:
      http://www.sueddeutsche.de/wissen/me...hnee-1.2689894
      Kaklakariada

      Kommentar


      • #18
        AW: Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

        Letztens habe ich irgendwo gelesen, dass es dieses Jahr in Deutschland zuerst am Alpenrand und in den Mittelgebirgen schneien wird.....
        www.kfc-online.de

        Kommentar


        • #19
          AW: Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

          Zitat von Marc74 Beitrag anzeigen
          Letztens habe ich irgendwo gelesen, dass es dieses Jahr in Deutschland zuerst am Alpenrand und in den Mittelgebirgen schneien wird.....
          Gewagte Prognose!!!

          Kommentar


          • #20
            AW: Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

            Zitat von simonita Beitrag anzeigen
            Gewagte Prognose!!!
            irgendwann las ich auch im DAV-Bergwetter für die Ostalpen sinngemäß:

            "In der Früh entlang des nördlichen Alpenrandes trüb und immer wieder Regenschauer. Auch der Hauptkamm steckt länger in Wolken, größere Regenmengen sind hier im Westen bis etwa zu den Tauern möglich, nach Osten herrscht starke Bewölkung vor. An der Südseite von der Bernina bis zu den Karawanken unter Föhneinfluss zumidest trocken, östwärts davon wesentlich weniger Föhneinfluss, so dass es auch dort am späteren Vormittag zu regnen beginnt. In allen anderen Gebieten besteht die Chance auf ein wenig Sonne."
            www.kfc-online.de

            Kommentar


            • #21
              AW: Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

              Zitat von Marc74 Beitrag anzeigen
              irgendwann las ich auch im DAV-Bergwetter für die Ostalpen sinngemäß:

              "In der Früh entlang des nördlichen Alpenrandes trüb und immer wieder Regenschauer. Auch der Hauptkamm steckt länger in Wolken, größere Regenmengen sind hier im Westen bis etwa zu den Tauern möglich, nach Osten herrscht starke Bewölkung vor. An der Südseite von der Bernina bis zu den Karawanken unter Föhneinfluss zumidest trocken, östwärts davon wesentlich weniger Föhneinfluss, so dass es auch dort am späteren Vormittag zu regnen beginnt. In allen anderen Gebieten besteht die Chance auf ein wenig Sonne."


              Eventuell hat der Ersteller des Wetterberichts gerade vorher ein Motivationsseminar besucht und wollte mit dem Wort "Sonne" zumindest etwas gute Stimmung verbreiten...

              Kommentar


              • #22
                AW: Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

                El Nino oder Jahrhundertwinter, es ist ein Thema was polarisiert.

                http://www.sueddeutsche.de/wissen/me...-bis-1.2610835

                Kommentar


                • #23
                  AW: Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

                  Januar ist bald vorbei, wird langsam eng mit dem Jahrhundert-tausend- Winter.
                  Wenigstens gehn nun Skitouren, ob das no was wird?

                  Weitere Infos unter

                  http://www.focus.de/wissen/natur/met...d_5186673.html

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

                    Es gibt keinen statistischen Zusammenhang zwischen El-Nino und europäischem Winter.

                    Kommentar


                    • #25
                      AW: Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

                      Zitat von DonVitoCorleone Beitrag anzeigen
                      Es gibt keinen statistischen Zusammenhang zwischen El-Nino und europäischem Winter.
                      Was für Quellen entstammt die Aussage?
                      "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

                      Kommentar


                      • #26
                        AW: Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

                        Gibt einige Veröffentlichungen dazu. Die aktuelleste mir bekannte Studie dazu ist Shaman (2014)
                        http://journals.ametsoc.org/doi/abs/...I-D-14-00008.1

                        Grafik aus dem Paper (interessant ist Abbildung b und dort die Bereiche ganz links und ganz rechts):
                        jcli-d-14-00008.1-f2.jpeg
                        Fig. 2.: Contemporaneous 3-month seasonal correlations of Niño-3.0 with precipitation in four European regions: (a) the British Isles (50°–60°N, 12°W–2°E); (b) France and the western Alps (44°–50°N, 6°W–10°E); (c) the Baltic Sea region (48°–64°N, 2°–30°E); and (d) Iberia (36°–44°N, 10°W–10°E). The solid red line is ECA&D, the solid black line is CAMS precipitation, the black dashed line is NASA precipitation, and the dashed-dotted line is CMAP precipitation. The red dashed line indicates statistical significance at p < 0.05 for the longer ECA&D dataset; the black dotted line indicates statistical significance at p < 0.05 for the other precipitation datasets.
                        Und ein paar Textstellen aus der Diskussion/Summary:
                        From season to season the teleconnection changes considerably. A negligible precipitation response to ENSO exists on average over western Europe during boreal winter (Fig. 2). ENSO variability during JFM does produce a profound upper tropospheric response over the western and central North Atlantic (Fig. 3; see also Shaman and Tziperman 2005); however, the induced Rossby wave train passes to the west of Europe and thus does not appear to affect European precipitation. Instead, the MCA analysis indicates that European winter precipitation variability is primarily coupled with changes in the NAO (not shown), which is consistent with results from previous studies (Hurrell and van Loon 1997; Rimbu et al. 2001; Zveryaev 2004; Efthymiadis et al. 2007).
                        A number of prior studies have found associations between ENSO and European temperature or SLP (e.g., van Loon and Madden 1981); however, only a few studies have found some association between wintertime ENSO and European precipitation, and here we found none. Efthymiadis et al. (2007) found a weak effect of ENSO on rainfall within the European Alps, which is a much smaller region than examined here. Zanchettin et al. (2008) found an association between ENSO and wintertime European precipitation when the phase of the NAO and/or PDO is factored; however, their definition of winter spanned October–March, and thus included the fall period for which there is evidence of a robust link.

                        Kommentar


                        • #27
                          AW: Europa und El Niño im Winter 2014/15 wahrscheinlich ? Schneereicher Winter oder ?

                          Danke!
                          "Glück, das kann schon sein: man hat es fast hinter sich und einen Schluck Wasser noch dazu." (Malte Roeper)

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X