Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

25.03.18 Wechselhafter Start in den Frühling

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 25.03.18 Wechselhafter Start in den Frühling

    Nach dem zweitkältesten Frühlingsbeginn seit Aufzeichnungsbeginn stottert der Motor in den kommenden Tagen und Wochen weiter. Seit Tagen deutet sich ja ein markanter Warmlufteinbruch über Ostern an, der allerdings noch nicht in trockenen Tüchern ist.

    Das Palmsonntagwochenende habt ihr hoffentlich alle genutzt, denn die Karwoche wird wieder schirch.

    Der Montag beginnt an der Alpennordseite wolkenreich und im Tagesverlauf gehen verbreitet Regenschauer nieder, mit böigem Nordwestwind greifen einzelne Schauer auch auf die Alpensüdseite über. Die Schneefallgrenze liegt bei 1200-1400m. In den Kammlagen muss man verbreitet mit Triebschneebildung rechnen.

    Am Dienstag voraussichtlich wenig Änderung, vor allem in exponierten Kamm- und Gipfellagen weht kräftiger Nordwestwind. Im Nordalpenbereich gehen immer wieder Schauer nieder, im Süden mit leichter Föhntendenz greifen bevorzugt von den Gurktaler Alpen ostwärts einzelne Schauer über. Schneefallgrenze unverändert.

    In der Nacht auf Mittwoch erfasst eine abgeschwächte Okklusionsfront neuerlich die Alpennordseite mit Regen, oberhalb 1200 bis 1400m Schnee. Dieses zieht am Vormittag nordostwärts ab, nachfolgend bildet sich am kaltaktiven Teil der Front eine Welle bzw. ein Randtief und die Strömung stellt Mittwoch tagsüber auf Südwest zurück. Mit deutlicher Föhntendenz ziehen sich die Niederschläge ins Alpenvorland zurück, nur im Rheintal regnet es längere Zeit. Im Süden ganztägig trocken, zeitweise Durchzug hoher und mittelhoher Wolkenfelder. Es wird deutlich milder. Die Nullgradgrenze steigt auf über 2000m an.

    In der Nacht auf Gründonnerstag erfasst die Kaltfront des Randtiefs die Nordalpen mit teils kräftigem Regen, die Schneefallgrenze sinkt bis zum Morgen auf 900 bis 700m ab. Dann hören die Niederschläge aber bereits auf. Somit wird der Hauptteil des Niederschlags bei einer Schneefallgrenze von rund 1200 bis 1700m fallen. Der Wind frischt vorübergehend aus Nordwest auf, dreht oberhalb von etwa 3000m aber bald auf Süd zurück. Die Alpensüdseite wird voraussichtlich erst am Nachmittag mit Niederschlägen aus einer Italientiefbildung beglückt.

    Bei Italientiefbildungen schrillen alle Vorhersagealarmglocken, das heißt immer große Unsicherheiten.

    Das Problem für Karfreitag und das verlängerte Osterwochenende ist die Lage der Frontalzone genau über den Alpen. Damit können immer wieder teils intensive, im Süden sogar gewittrig durchsetzte Regengebiete von Südwesten über die Alpen ziehen. Dazwischen ein föhniger Schub mit frühlingshaften bis sogar frühsommerlichen Temperaturen. Saharastaub wird dann allerdings auch ein Thema und den Sonnenschein zeitweise trüben.

    Ich traue mir eine seriöse Prognose für Ostern also nicht zu.

    Bis Karfreitag kommt jedenfalls oberhalb von rund 1200m wieder eine Portion Neuschnee hinzu, im Nordalpenbereich zwischen 20 und 50cm. Dieser taut in der gut durchmischten Luftmasse mit kräftigem Tagesgang der Temperatur teilweise wieder weg. Danach hängt es davon ab, ob wir auf der kalten oder warmen Seite der Frontalzone liegen bleiben. Für die Nördlichen Kalkalpen ist andauerndes Tauwetter noch nicht fix, im Süden sieht es nachhaltiger aus, zumal hier von Italien übergreifende Gewitter einiges an Schnee wegschwemmen können.

    So oder so wird die Lawinengefahr ein Thema bleiben, da der Wind jetzt für längere Zeit im gesamten Westsektor kräftig wehen wird und mit den Warmluftvorstoßen am kommenden Wochenende auch große Lawinen bis zum Boden durchreißen können.

    Gruß,Felix







    http://www.wetteran.de

  • #2
    Am Karfreitag föhniger Einschub, frühlingshaft mild, sehr windig.

    Am Samstag regnerisch, einiges an Neuschnee über 1000m.

    Am Ostersonntag sehr windig, kräftiger Nordwestwind, dazu alpennordseitig immer wieder Schauer, auch einzelne Gewitter, teils auf die südliche Steiermark übergreifend.
    Schneefallgrenze weiterhin um 800-1100m.

    Am Ostermontag am Alpenostrand noch länger Restwolken, abflauender Nordwestwind, sonst föhniger Südwind und deutlich milder.
    Überall trocken.

    Dienstag und Mittwoch verbreitet 15-20°C und teils stürmischer Südföhn. Südstau nur entlang Süd- und Osttirol sowie Karnischem Hauptkamm.

    Vom Mönchsberg heute mit dem Tele zum Untersberg, Obere Rositten, einige kleinere Rutschungen erkennbar, nette Eiswasserfälle.

    untersberg.JPG

    Und was fürs Gemüt, weil freie Tage und Schönwetter derzeit afoch net zammpassn (gar nicht scheue Mönchsbergkatze)

    katze3.JPG

    Gruß,Felix

    http://www.wetteran.de

    Kommentar


    • #3
      !!

      Könnte schöner ausfallen, aber was solls...

      Kommentar


      • #4
        Das Aprilwetter aktuell und um Ostern herum ist frustrierend...

        ...alle Hochtourenpläne in Frage gestellt...

        Kommentar


        • #5
          Auch mir macht das Wetter nen Strich durch die Rechnung. Wäre ne gute Chance gewesen, mal wieder in die Alpen zu fahren. Aber alle Meckerei nutzt ja nichts. Für irgendwas Kleines daheim vor der Tür wirds schon reichen. Die großen Berge rennen ja nicht weg...
          "Meine Spur ziehe ich am liebsten, wohin keine andere führt. Ich kann zurückblicken und sie beurteilen, was ich sonst nicht könnte, weil sie sich durch die vielen anderen verlieren würde.
          Auch mein Leben will ich unter Kontrolle haben. Darum gehe ich einen eigenen Weg, dem nicht jeder folgt." (Heini Holzer)

          Kommentar


          • #6
            Und wieder Gaisberg heute, starker Schneefall oben.
            http://www.wetteran.de

            Kommentar


            • #7
              Felix, kannst du mal Bescheid geben, wenn es erste Tendenzen für das nächste Wochenende gibt? Es ist ja noch n Weilchen hin, aber vlt lässt sich nach den Ostertagen bereits was sagen...
              "Meine Spur ziehe ich am liebsten, wohin keine andere führt. Ich kann zurückblicken und sie beurteilen, was ich sonst nicht könnte, weil sie sich durch die vielen anderen verlieren würde.
              Auch mein Leben will ich unter Kontrolle haben. Darum gehe ich einen eigenen Weg, dem nicht jeder folgt." (Heini Holzer)

              Kommentar


              • #8
                werd sicher was dazu schreiben, weil es mein freies Wochenende ist.
                http://www.wetteran.de

                Kommentar


                • #9
                  Sowas in der Art wollte ich hören Besten Dank!

                  Dann hoffe ich mal für uns beide, dass es sonnige Aussichen gibt
                  "Meine Spur ziehe ich am liebsten, wohin keine andere führt. Ich kann zurückblicken und sie beurteilen, was ich sonst nicht könnte, weil sie sich durch die vielen anderen verlieren würde.
                  Auch mein Leben will ich unter Kontrolle haben. Darum gehe ich einen eigenen Weg, dem nicht jeder folgt." (Heini Holzer)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X