Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Aus für'n Eybl

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aus für'n Eybl

    dass der von einem britischen Diskonter übernommen wurde ist vielleicht schon bekannt.
    Nun wird klarer, wie die Strategie des neuen Eigentümers aussieht:

    http://derstandard.at/1399507037060/...e=1#forumstart

    Hm.

    Gwand-und-Schuhe als Schwerpunkt weil man damit noch was verdient?
    Eigenmarken sind jetzt weg, was lernen wir daraus?
    Wohin gehen wir wegen unserer Schi?
    Ist das betreffend Wien die Rückkehr in die 90er? Ein paar sehr kleine Spezialisierte und ein Haufen Ramschläden?
    Ist das gut für die kleinen Läden?

    Was denkt ihr?
    Zuletzt geändert von pingus; 26.05.2014, 19:39.

  • #2
    gut für die kleinen, aber aus konsumentensicht wegen des zu erwartenden kundenzuwachses mit dem risiko verbunden, dass evtl. die beratungsqualität, für die ich die kleinen, spezialisierten geschäfte so schätze, leiden könnte (aus oö. sicht betrachtet)...
    Zuletzt geändert von Steirerspur; 26.05.2014, 21:34.

    Kommentar


    • #3
      AW: Aus für'n Eybl

      Zitat von pingus Beitrag anzeigen
      Ist das betreffend Wien die Rückkehr in die 90er? Ein paar sehr kleine Spezialisierte und ein Haufen Ramschläden?
      Ist das gut für die kleinen Läden?

      Was denkt ihr?
      ...vielleicht wird dadurch ja der Hervis "professioneller". - Oder sie wollen weiterhin "auch etwas verdienen".
      "And the People bowed and prayed
      to the neon god they made."


      Simon&Garfunkel "The sound of silence"

      Kommentar


      • #4
        AW: Aus für'n Eybl

        Ich bin 17 Jahre als Bergsport-Berater beim Eybl und viele der user haben von meinem Wissen profitiert und sind treue Stammkunden geworden :-)
        Jetzt auf einmal wird in den div. foren nur Schlechtes über Sportsdirect berichtet - warum, weil man offensichtlich alles glaubt was in der Zeitung, ORF oder anderen printmedien steht!
        Wer sich seine Meinung aus diesen Medien holt ist selber schuld!

        Weiter Infos zu und über Sportsdirect kann man per PN von mir erfahren!

        Für unsachliche Diskussionen hier im GT bin ich nicht zu haben!
        LGr. Pablito

        Kommentar


        • #5
          ich war 2 mal in oö sports direct-filialen und hatte den eindruck, dass die beratung schon runter gefahren wurde.... mag aber sein, dass das nach einer gewissen übergangsphase wieder besser wird.... dass SD in Österreich auf das Skisegment verzichtet, glaub ich nicht....

          Kommentar


          • #6
            AW: Aus für'n Eybl

            Zitat von pablito Beitrag anzeigen
            Weiter Infos zu und über Sportsdirect kann man per PN von mir erfahren!
            Und warum kann man die nicht hier und öffentlich erfahren?
            lampi
            ________________________________________
            Jetzt auch bei mir - Lampis Berge

            Kommentar


            • #7
              AW: Aus für'n Eybl

              Ich habe mir meine Informationen bei langgedienten Eybl Mitarbeitern in Wien, Lienz, Linz, Wels (oberstes Stockwerk) und Vösendorf geholt und sie decken sich mit denen der Printmedien, was soll ich jetzt glauben?

              Liebe Grüße,
              Andi

              Kommentar


              • #8
                AW: Aus für'n Eybl

                Zitat von LampisBerge Beitrag anzeigen
                Und warum kann man die nicht hier und öffentlich erfahren?
                find ich auch, zumal das thema ja viele interessiert, die grad überlegen, wo sie künftig zumindest teilweise ihre ausrüstung besorgen können... zudem wär das forum eine gute plattform, um allfälligen falschen medienberichten mit richtigen infos entgegen zu treten...

                Kommentar


                • #9
                  AW: Aus für'n Eybl

                  Zitat von pablito Beitrag anzeigen
                  Für unsachliche Diskussionen hier im GT bin ich nicht zu haben!
                  Das ist auch nicht meine Absicht.
                  Vielleicht will SD in Ö. ja auch was ganz Neues ausprobieren,
                  nur "die Medien" wissen nix davon bzw. wurde die APA-Meldung des Eybl Geschäftsführers ja soweit korrekt wiedergegeben? Was ist die neue Ausrichtung wenn die Interpretation der APA-Meldung durch die Medien nicht stimmt?

                  Wenn man dazu nicht mehr sagen will ist das ok. - Nur sollt man sich dann nicht wundern wenn sich der Kunde so seine Gedanken macht ... hoffe wir (Kunden und Mitarbeiter) werden positiv überrascht.
                  Zuletzt geändert von pingus; 27.05.2014, 00:27.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Aus für'n Eybl

                    Da ich ja mittlerweile fast 20 Jahre in der Branche tätig bin (Hof und turecek, Eybl Vösendorf, Bergsport Schwanda)
                    weiß ich ja auch ein wenig was sich derzeit in der Branche abspielt.
                    Zuerst einmal zeigen die letzten Aktionen von Sportsdirect nicht wirklich viel Professionalität,
                    angefangen von der Einstellung des Eybl Webshops, mit direkter Verlinkung zum Sportsdirect Webshop, wo man zwar jede
                    Menge an Rugbysachen und billigsten Rucksäcken und Schuhwerk beziehen kann, die Eybl Premium Ware aber nirgends aufscheint.
                    Ein Informationsaustausch mit langjährigen Eybl Geschäftspartnern fand zum Teil überhaupt nicht oder sehr spät statt, Informationen werden überhaupt nur sehr spärlich ausgegeben, dies betrifft Medien, Kunden Mitarbeiter.
                    Auf der anderen Seite ist SD ein milliardenschwerer Konzern mit hunderten Filialen europaweit, die werden sich bei ihrer
                    Strategie schon etwas denken.
                    Durch den Kauf vom Eybl haben die Briten günstigst extrem viel Verkaufsfläche erhalten, auf der sie verstärkt ihre Eigenmarken, speziell Schuhwerk und Bekleidung zu günstigsten Preisen anbieten werden, damit werden sie großen Bekleidungsfirmen und Schuhfirmen Konkurrenz machen.
                    Die Umsätze werden sicherlich sinken, aber die Margen werden gewaltigst steigen, da die Eigenmarken natürlich wesentlich besser kalkuliert sind.
                    Serviceleistung wird sicherlich ebenfalls sinken, Passform und Zufriedenheitsgarantie sind abgeschafft, Einzelbestellungen wird es wahrscheinlich auch keine mehr geben.
                    Dies ist die größte Chance für den Fachhandel, zahlreiche Outdoorläden und Radfachgeschäfte werden davon profitieren, wie lange ist die Frage?
                    Denn wenn SD anfängt Premiumware zu schleudern wird es für die Fachgeschäfte sehr mühsam sein.
                    Auch wenn sämtliche „Premiumfirmen“ versichern, dass sie SD nicht mehr beliefern werden sobald er anfangt deren Ware zu verramschen, ist doch abzuwarten wie sich der österreichische Markt verändern wird.
                    Den renommierten Firmen entgehen mit dem Abgang von Eybl massive Verkaufsumsätze, ob man es sich da leisten kann SD nicht zu beliefern?
                    Desweiteren ist SD ein riesiges Unternehmen, und wir leben in der EU, was wird wohl passieren wenn die Briten die Ware plötzlich nicht über den österreichischen Vertrieb einkaufen, vielleicht gleich direkt bei der Firma die Ware beziehen, trotz aller möglichen Verträge über Vertriebsrechte und Vertriebsbefugte in Österreich.
                    Alles in allem werden dies spannende Monate werden, speziell die Wintersaison wird einige Überraschungen bringen.
                    www.schwanda.at

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Aus für'n Eybl

                      Danke für deine Einschätzung!

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Aus für'n Eybl

                        Irgendwie find ich es ein bissi schade, dass der eybl und sports experts futsch sind. Dort hab ich zwar nie so ganz eine Beratung wie beim Schwanda oder beim Fuchs erlebt (Ausnahme: die Schuhabteilung im 15, dort gabs einen sehr bemühten Mitarbeiter ), aber dafür gabs fallweise schon gute Schnäppchen.
                        Wenn jetzt SD auf den bisherigen Eybl-Kundenkreis weitgehend pfeift und auf Billigheimer macht, wird da schon eine Lücke bleiben - und die kann ja durchaus auch ein anderes Unternehmen schließen. Wär ja das erste Mal, dass eine Marktlücke auf Dauer unbeackert bleibt.
                        Zuletzt geändert von Bassist; 27.05.2014, 01:33.
                        Den Abstand zwischen Brett und Kopf nennt man geistigen Horizont

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Aus für'n Eybl

                          Was Pablito anbelangt muß ich ihm recht geben! Was Eybl anbelangt, ich habe in Salzburg bei beiden Eybls immer super Berater gehabt, in Linz teilweise. Wenn ich in ein kleines Geschäft gehe, dann ist das auch nur teilweise richtig, dass ich gute Beratung habe. In Cortina im Lacedelli wird man äußerst unfreundlich bedient und sehr widerwillig, in Moab (Utah) hatte ich das zweifelhafte Vergnügen in DEM Shop für Friends etc. mich als unerwünscht zu fühlen, dass ich dann meine Teile bei RAB gekauft habe. RAB ist eine große amerikanische Kette und die waren bemüht, kompetent, freundlich und preiswert. Lassen wir uns überraschen, was Sportsdirect bietet, ich geh sicher hinein und dann beurteile ich, wie es dort ist, präjudizieren werde ich bestimmt nicht!

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Aus für'n Eybl

                            Wenn SD wirklich beim Diskontsortiment bleibt und sich nichts neues einfallen lässt, könnte wohl die eine oder andere deutsche Kette einen Blick auf Österreich werfen? Gerade im Schisport klafft ja dann eine ordentliche Lücke. Expandiert da gerade wer? Kastner & Öhler ist gerade auch nicht so in Expansionslaune, oder? Die haben ja schon den wirklich schlechten Gigasport in der Brünner Strasse verbrochen.

                            Was Bergsport betrifft, ist Wien trotz Alpennähe und grossem Zielpublikum ja generell recht dünn aufgestellt, da könnte sich auch was tun. Da würde ich z.B. als Globetrotter aufmerksam werden.

                            Diskonter haben für bestimmte Produkte aber durchaus auch für markenbewusste Bergsportler einen Wert. Gestern eine Reinigungsbürste für Trinksysteme bei Sd gekauft, mit Extra-Zubehör immer noch deutlich billiger als das absurd bepreiste Deuter-Original. Da reicht mir wirklich das Diskontprodukt. Einen Karrimor-Packsack habe ich mir auch schon gekauft, absolut ok.
                            Zuletzt geändert von beigl; 27.05.2014, 08:50.
                            Ich, bloque: Projekt Zentralalpenweg

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Aus für'n Eybl

                              Danke Schöngeist für deine Einschätzung.
                              Wird eine spannende Zeit.
                              Als Bergsportler will ich mir kein Diskonterklump kaufen. Klar gibt Artikel von Diskonter die ausreichend sind, Teile der Bekleidung, Hardware, Schi, usw... gibt's nur Qulität, da hängt z.T. auch mein Leben dran.
                              Was den Bergsport betrifft ist diese Einstellung in Österreich durchaus weit verbreitet. Wird sich zeigen was in diesem Bereich passiert.
                              Vorstellbar wäre: Markenquali gibt es weiterhin im Bergsport Bereich in ausgewählten Filialen (oder in allen?).
                              Oder vielleicht fällt dieser Zweig komplett flach weil er zu wenig Gewinn bringt, SD als C&A oder H&M Konkurrent?!...alles wilde Spekulation wird sich zeigen in den nächsten Jahren. (nicht im kommenden Jahr die Verträge für Sommer und Winterbekleidung wurden zumindest für 2014/2015 schon vor der Übernahme abgeschlossen)
                              ...a Tog ohne Bier is wia a Tog ohne Wein....
                              google online Album

                              Paul

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X