Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Isotonische Getränke

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Red Bull kannst ja auch erst so gegen 4 Uhr Früh drinken und das dann auch nur wenn ein Vodka (Büffelgras) drinnen ist.

    Also nicht unbedingt ein Bergsteigerfreundliches Getränk :lol:
    .... it's nice to be important, but it's more important to be nice

    Kommentar


    • #47
      AW: Isotonische Getränke

      Also hier mal ein Tip von den kanarischen Inseln-Tenriffa. Hintergrund - hier bewegen sich sehr viele "Spitzen"-Sportler - aufgrund der Berge Teneriffas und des recht sicherem Klimas ist dies ein ideales Gebiet fürs (Höhen-)Training.

      Aus Brasilien kommend - und jetzt wohl auch schon vereinzelt auf dem deutschen Markt in Sportstudios etc. erhältlich - wurde hier von Spitzensportlern u.a. das Produkt "L´acqua di coco" getestet.
      Alle Sportler waren sich einig: einmalig! Da Sie sehr viel Flüssigkeit zu sich nehmen konnten ohne eine Übersäuerung der Muskulatur feststellen zu müssen. Also einfach mal testen - ich bin auf Eure Testergebnisse gespannt.
      Hierzu nochmals ein Link:http://www.rf-vertrieb.de da gibt es auch medizinische Hintergründe zum Produkt....

      Kommentar


      • #48
        AW: Isotonische Getränke

        Hab irgendwo mal gelesen das Natrium und Kalium sehr wichtig sind in isotonischen Getränken nur die meisten beinhalten dies nicht mir egel wenns heiss is an Radler oder Mineral wenns kalt is an Tee aus der Thermos.

        Kommentar


        • #49
          Mein blau-rot-weißes Kontroll-Lamperl blinkt am Computer auf !

          Das bedeutet, man spricht über . . .

          Derzeit habe ich mich pro Tour auf 3 Red Bull eingependelt.
          Eines nach ca. 2 1/2 bis 3 Stunden Aufstieg.
          Das nächste am Gipfel.
          Das dritte - wie hier am Niederen Kasten - beim Abstieg.

          Unten trinke ich dann weiter
          aus den köstlichen Quellen und Bächen der österreichischen Alpen.

          zum Foto ( 11 1/2 Stunden-Tour am Kastengrat ) :
          Rechts hinten Hochfürlegg, leicht links über meinem Kopf der (einfache) Sonnblick,
          dann die nicht mehr so einfache Granatspitze.
          Der dominierende Gipfel links von der Bildmitte ist der Kalser Bärenkopf.
          Dies war eine Schitour mit Toni Ponholzer von der Felber Tauernstarße aus,
          wobei man zuletzt von Nord nach Süd über gutmütige große Blöcke klettert
          ( 1+ oder 2- nach meinem Geschmack )

          Für diese Tour habe ich mir Daxys Helm ausgeborgt !
          Angehängte Dateien
          Zuletzt geändert von Willy; 06.08.2004, 19:14.
          TOUREN PLANEN - TOUREN (ERFOLGREICH) DURCHFÜHREN - TOUREN DOKUMENTIEREN

          Das ist auch eine Art "Heilige Dreifaltigkeit" !

          Kommentar


          • #50
            AW: Isotonische Getränke

            Wird Taurin im Red Bull nicht aus Stierhoden gewonnen vielleicht irre ich mich auf jeden Fall wäre es eine Erklärung für WILLYS Gipfelstürme.

            Kommentar


            • #51
              AW: Isotonische Getränke

              Als ich das erste Mal meinen Trinkrucksack verwendet habe konnte ich feststellen: man nimmt immer nur einen kleinen Schluck wenn der Mund trocken wird, damit keinerlei Durstgefühl, die Trinkmenge auch deutlich mehr als mit Flaschen, die man immer bei einer Pause aus dem Rucksack krabbeln muss - also ein deutlicher Vorteil.
              Und der Inhalt, Wasser, ev. mit Isostar angereichert, verbessert den Geschmack doch deutlich, aber sicher nicht in den auf der Packung empfohlenen Mengen, das wäre viel zu süß.
              Das Bier gibt es dann am Ende oder auch dazwischen auf den Hütten.

              Schade, dass ich einen Radler nicht vertrage, ich kann nicht verstehen, dass man Bier so verderben kann.

              Erik

              Kommentar


              • #52
                AW: Isotonische Getränke

                roter bulle:
                bisdumoped - gerüchte hab ich schon gehört, daß das zeug angeblich auch am berg konsumiert wird, aber richtig geglaubt hab ichs nicht so recht. und dann noch 3 stück pro tour: meine hochachtung, willi! ehrlich!! i dad mi :würg:. wieviele obstler brauchst du nach so einer DOSE, um den geschmack wieder zu vertreiben?

                radler:
                ganz deiner meinung, erik!
                auf der hütte oder nach der tour ist mir ein halber liter wasser + ein halber liter bier am liebsten. mit süßbier hab ichs nicht so.

                ich hab mir in den letzten jahren angewohnt, einfach reines wasser mitzunehmen. die mineralstoffe & das andere wichtige zeug krieg ich aus jause und müsliriegeln.
                und etwas klares wasser ist auch ganz gut, falls mal eine wunde zu reinigen oder ein auge zu spülen ist (hab ich gottseidank noch fast nie gebraucht - sowenig wie den roten stier).

                hannes
                oba frogz mi ned wia

                Kommentar


                • #53
                  AW: Isotonische Getränke

                  ich trinke bereits seit einiger zeit nur noch stinknormales, klares wasser, wenn ich auf tour bin. grund dafür ist:

                  - leitungs- oder quellwasser find ich einfach immer noch am erfrischensten
                  - mir ist das isostar-zeugs zu süß
                  - ich find die isostar-verfärbungen in den platypus-flaschen unappetitlich

                  mineralstoffe hol ich mir übers essen, den ´power-schub´ über müsliriegel

                  bei der hüttenrast oder am ende der tour trink ich gerne einen radler - schmeckt und hat alles was man braucht...

                  robinson
                  www.nawisho.at - Natur- und Wildnisschule Ost

                  Kommentar


                  • #54
                    Interessanter Link zum Thema!

                    Hallo!

                    Hier noch ein interessanter Link zum Thema! Der Artikel eines Sportarztes und FA f. innere Medizin stellt noch einmal die Auswirkungen des Flüssigkeitsverlustes dar und erklärt, wie der Körper am schnellsten wieder richtig versorgt werden kann!

                    Für mich als Laufsportler ist/war natürlich interessant zu wissen, wie ich meinen Körper am schnellsten mit "Energie" versorgen kann. Durch die Dauer der Belastungen beim Bergsport ist aber auch hier dieser Aspekt ganz wesentlich!
                    Ich habe auch schon sehr gute Erfahrungen bei "Selbstversuchen" mit Maltodextrin als Energieträger im Getränk gemacht. Gibts sehr günstig in der Apotheke in Pulverform zu kaufen und ermöglicht die schnelle Zubereitung eines "wertvollen" Sportgetränks - Maltodextrin ist geschmacksneutral und kann daher evtl. bevorzugte Basisgetränke (Tee...) aufwerten!

                    Vorab schon einmal ein paar Auszüge daraus, evtl. als "Reaktion" auf Meinungen von verschiedenen "Vorschreibern":

                    "Schwitzen muss kein Zeichen eines schlechten Trainingszustandes sein, im Gegenteil - wer gut ausdauertrainiert ist, kann auch gut schwitzen" - das deckt sich durchaus mit meinen persönlichen Erfahrungen. Mit der Verbesserung meiner Leistungsfähigkeit "lernte" mein Körper auch, bei Belastung zu schwitzen!

                    "Das ideale Sportgetränk, das alle Kriterien optimal erfüllt, ist aber bis dato noch nicht auf dem Markt" - damit sind auch die vielfältigen Meinungen in diesem Thread durchaus berechtigt...

                    Wolfgang

                    Kommentar


                    • #55
                      AW: Isotonische Getränke



                      Hallo!!!

                      Mein Lieblingsgetränk auf längeren Touren ist stilles Mineral mit Apfelsaft gspritzt oder mit Magnesium,Calcium oder Vitamintabletten drinnen.
                      Auf der Hütte dann meistens ein Alkoholfreies Bier,außer ich übernachte oben,dann ein Echtes
                      Bei langen Touren hab ich immer gut 2l mit.Auch im Winter.
                      Beim Biken ist mir wiederum Wasser mir Molkepulver am liebsten.
                      MFG HANNES
                      Was soll ich sagen in diesen Bergen voll Frieden und Schönheit?Ich kann nur andächtig Schweigen und Staunen.
                      Dort wo Tirol an Salzburg grenzt....

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X