Ankündigung

Einklappen

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Der Wahnsinn geht weiter…

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Wahnsinn geht weiter…

    Eigentlich hatte der Wetterbericht ja eine kurzzeitige Wetterbesserung vorausgesagt. Da war von einer Wetterberuhigung in der Nacht und einer halbwegs trockenen Phase untertags die Rede. Also lautet das Motto: Ein früher Start, damit wir vielleicht ein paar trockene Stunden nutzen können. Aber leider hat sich das Wetter nicht an den Wetterbericht gehalten. Es regnet in der Früh…
    Na ja, irgendwann muss die Trockenphase heute doch noch kommen. Also starten wir dennoch wie geplant und plagen uns den steilen Wald hinauf. Es ist wie im Dschungel. Wenn jetzt ein Berggorilla hinter dem nächsten Busch auftaucht, würde uns das nicht weiter wundern.
    Wie blöd muss man eigentlich sein, Riesenrucksäcke bei 100 % Luftfeuchtigkeit durch einen rutschigen und patschnassen Wald hinaufzuschleppen?


    Der Schweiß rinnt eh schon in Strömen. Jetzt kommt auch noch der Nebel dazu...


    Ein Kollege, der offensichtlich auch auf eine Wetterbesserung spekuliert hat und auf einem anderen Berg unterwegs ist, schickt per E-Mail ein graues Foto, auf dem genausowenig zu erkennen ist wie in unserer Umgebung. Sein launiger Kommentar: "wo is er? der berg!!! wo!.."."Wir suchen auch noch…" – unsere Antwort.

    Mist! Von allen Bäumen und Felsen tropft es nicht nur, nein alles ist mit einem geschlossenen Wasserfilm überzogen. An Klettern ist nicht zu denken. Wir warten. Hinsetzen kann man sich nicht. Alles nass. Wir warten und marschieren auf und ab. Und irgendwann wird uns dann die Warterei und Herummarschiererei zu blöd und wir steigen trotzdem in eine Kletterroute ein. Eh nicht so schwierig und als Zustieg zu unserem heutigen Ziel eine nette Abwechslung zum Weg durch den Wald.

    Na ja, waschelnass ist hier eigentlich ein Hilfsausdruck…


    Komisch, es ist gar nicht so leicht heute. Sind doch eh nur alle Griffe nass und die Kletterpatschen rutschen aus jedem Tritt raus… Aber irgendwie kommen wir doch oben an und der Nebel lichtet sich. Und tatsächlich, es beginnt trockener zu werden. Auch die Sonne schaut manchmal zaghaft hervor – umrahmt von dunklen Wolken, aus denen immer wieder ein Donnergrollen zu vernehmen ist. Wir vertreiben uns die Zeit mit diversen Blödeleien: Löcher bohren, Steinderln hinunterschmeißen.

    Und schließlich nähern wir uns doch noch dem eigentlichen Ziel des heutigen Tages. Komisch, der Nixtuer hat beim Klettern immer die Hose voll, wenn's ein bisserl steiler wird. Für seine eigenen Kreationen sucht er sich aber immer supersteile Sachen aus… Anscheinend eine Art Psychotherapie für Kletterer.

    Und ab geht's hinunter!


    Nur blöd, dass man zum Bohren wieder hinauf muss. Und da ist's im Überhang nicht gar so toll.


    Wo sind eigentlich meine Trittleitern???? Die könnte ich jetzt ganz gut gebrauchen. Ach so, die hat sich der Jungalpinist zum Spielen ausgeborgt. Ob er bei seinen Spielereien in der Zwischenzeit das technische Klettern schon erlernt hat?... Egal, muss ich halt improvisieren…


    Nach dem 5. bolt ist für mich Endstation. Rutschger schafft noch ein Stück weiter hinauf, aber dann sind auch bei ihm die Kraftreserven aufgebraucht. Und die Hände sind sowieso schon kaputt…


    Was blieb von diesem Tag?
    • Ein saftiger Muskelkater,
    • eine halbfertige Seillänge und
    • die Erkenntnis, dass man auch in Überhängen klettern und bohren kann. Einen gewissen Leidenswillen vorausgesetzt...


    Übrigens:
    Klettern ist offensichtlich nicht nur eine Art Psycho-, sondern auch Physiotherapie. Mir tut heute zwar fast alles weh, aber die dauernden Kreuzschmerzen sind weniger geworden. :up:
    Na, wenn das kein Ansporn für neue Bohrexpeditionen ist…

  • #2
    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

    Zitat von Ansahias Beitrag anzeigen
    ...

    Übrigens:
    Klettern ist offensichtlich nicht nur eine Art Psycho-, sondern auch Physiotherapie. Mir tut heute zwar fast alles weh, aber die dauernden Kreuzschmerzen sind weniger geworden. :up:
    Na, wenn das kein Ansporn für neue Bohrexpeditionen ist…
    na dann schleppst am besten beim nächsten mal zusätzlich auch noch meinen rucksack rauf vielleicht sind die kreuzschmerzen dann ganz weg!

    ja klass wars gestern wieder - DANKE!
    und wenn der deppate riss net so waschelnass gewesen wäre hätt ma net unbedingt mim seil von oben arbeiten müssen - is sowieso ungut weils einen ständig rauszieht wenn der sichernde zu macht. ich bin ohnehin gegen steile oder überhängende felsen, die gehören abgeschafft!

    ich hoffe dass der andere kollege seinen berg noch gefunden hat, und net nur wie wir herumgeblödet hat.
    tu was du willst, aber tu was!!!

    Kommentar


    • #3
      AW: Der Wahnsinn geht weiter…

      Cool! Euer Engagement ist ja echt bewundernswert!
      Klettern scheint bei Kreuzschmerzen aber wirklich zu helfen. Ein Bekannter sagt auch immer, wenn er regelmäßig klettern geht, ist der Rücken viel besser.
      Aktuelle Lieblingssprüche:
      - Meister wird, wer trotz der Schule Bücher liest.
      - Vor Bäumen ich den Wald nicht seh, wenn ich auf meiner Leitung steh.

      Kommentar


      • #4
        AW: Der Wahnsinn geht weiter…

        Etwas tröstlich, dass auch jüngere Kletterer von Rückenschmerzen geplagt werden.
        Mir geht es beim Klettern auch besser,
        aber das Rucksacktragen! Wenn man das vor und nach der Tour vermeiden könnte?
        Und Routensanierungen sind ohne ungesunde Transporttätigkeiten nicht möglich,
        was verständlich macht, dass ich in den vergangenen zwei Jahren untätig war.
        Weiß nicht, (ob und) wie es weiter geht.

        Kommentar


        • #5
          AW: Der Wahnsinn geht weiter…

          Zitat von Ansahias Beitrag anzeigen

          Ein Kollege, der offensichtlich auch auf eine Wetterbesserung spekuliert hat und auf einem anderen Berg unterwegs ist, schickt per E-Mail ein graues Foto, auf dem genausowenig zu erkennen ist wie in unserer Umgebung. Sein launiger Kommentar: "wo is er? der berg!!! wo!.."."Wir suchen auch noch…" – unsere Antwort.

          Zitat von rutschger Beitrag anzeigen
          ich hoffe dass der andere kollege seinen berg noch gefunden hat, und net nur wie wir herumgeblödet hat.
          Man ist Gebietskenner.
          Und Wetterprophet.

          Bei uns wars superschön!

          comp_IMG_20140729_090835.jpg

          Kommentar


          • #6
            AW: Der Wahnsinn geht weiter…

            ös gralldodln habts ja alle an schuss.

            in meiner aktiven zeit samma bei so an weda beim schiederwirt oder langreiter gsessen und hätten bier tschechert, bis wir genauso schiffrig waren wie das wetter.
            Zuletzt geändert von pivo; 30.07.2014, 12:28.
            mei bier is net deppat! (e. sackbauer)

            bürstelt wird nur flüssiges

            Kommentar


            • #7
              AW: Der Wahnsinn geht weiter…

              Zitat von Badehäubchen Beitrag anzeigen
              Klettern scheint bei Kreuzschmerzen aber wirklich zu helfen. Ein Bekannter sagt auch immer, wenn er regelmäßig klettern geht, ist der Rücken viel besser.
              Zitat von Harald Braun Beitrag anzeigen
              Etwas tröstlich, dass auch jüngere Kletterer von Rückenschmerzen geplagt werden.
              Mir geht es beim Klettern auch besser…
              Ich bin ja sowieso dafür, dass es Klettern auf Krankenschein gibt!
              Vielleicht sollten wir eine Unterschriftenaktion starten.

              Zitat von GEROLSTEINER Beitrag anzeigen
              Bei uns wars superschön!


              Zitat von pivo Beitrag anzeigen
              ös gralldodln habts ja alle an schuss.
              Jawohl!
              Aber was soll man denn sonst mit seinen mühsam erarbeiteten Urlaubstagen machen?

              Kommentar


              • #8
                AW: Der Wahnsinn geht weiter…

                Beim schoenen Wetter kanns ja jeder. Die wahre Leidenschaft....
                Hut ab vor Eurem Engagement.
                Gruss Thomas
                Gruss Thomas
                www.segeln-und-klettern.de

                Kommentar


                • #9
                  AW: Der Wahnsinn geht weiter…

                  Zitat von Ansahias Beitrag anzeigen
                  Aber was soll man denn sonst mit seinen mühsam erarbeiteten Urlaubstagen machen?
                  so wie meinereiner in die richtige gegend fahren:











                  oisdann, prost, purschen!

                  mei bier is net deppat! (e. sackbauer)

                  bürstelt wird nur flüssiges

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Der Wahnsinn geht weiter…

                    Ja, hallo,
                    was seh` ich denn da?
                    Ihr habt euch am Lago di San Bernolfo herumgetrieben?
                    Schön, schön, sehr schön sogar dort.
                    Wir waren halt nur Klettern,
                    aber für `s nächste Mal haben wir uns vorgenommen, auch die Bikes mitzunehmen.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Der Wahnsinn geht weiter…

                      ja, dort und wo anders in den seealpen auch: granit ohne ende! i bin fast narrisch wurn. ganz arg wars zum rifugio laus und weiter hinten:





                      mei bier is net deppat! (e. sackbauer)

                      bürstelt wird nur flüssiges

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Der Wahnsinn geht weiter…

                        Ohhh,
                        da waren wir nur ganz bescheiden
                        - aber nächstes Jahr dann ........

                        P6220061-comp-Lisa-in-Occhi-Blu.jpg

                        Auch hier der See,
                        aus anderer reizvoller Perspektive,
                        Die Route heißt "Occhi Blu"
                        die Wand "Avancorpo della Testa del Vallonetta"

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Der Wahnsinn geht weiter…

                          Zitat von rutschger Beitrag anzeigen
                          ich bin ohnehin gegen steile oder überhängende felsen, die gehören abgeschafft!
                          Und warum willst dann grad (mit dem Kopf) durch diese Wand rauf?

                          Zitat von pivo Beitrag anzeigen
                          so wie meinereiner in die richtige gegend fahren...
                          Na servas.
                          Wenn ich Deine Bike-Bilder anschau', dann stimmen meine Bandscheiben schon einmal vorsorglich das Lied vom Tod in der Fassung für 23-stimmigen Chor an.

                          Wobei, fesch ausschauen tut's schon...

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Der Wahnsinn geht weiter…

                            Zitat von Ansahias Beitrag anzeigen
                            Und warum willst dann grad (mit dem Kopf) durch diese Wand rauf?
                            ...
                            na weil sie da is
                            ausserdem bin ich a widder und die gehn bekanntlich immer mim kopf durch die wand
                            tu was du willst, aber tu was!!!

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Der Wahnsinn geht weiter…

                              Zitat von Ansahias Beitrag anzeigen
                              Wo sind eigentlich meine Trittleitern???? Die könnte ich jetzt ganz gut gebrauchen. Ach so, die hat sich der Jungalpinist zum Spielen ausgeborgt. Ob er bei seinen Spielereien in der Zwischenzeit das technische Klettern schon erlernt hat?... Egal, muss ich halt improvisieren…
                              jo, die san no bei mir!

                              hättn euch vermutlich aber auch nix gebracht.
                              die sind scheinbar nämlich sooo eisenhaltig, dass sie selbst
                              nicht-angesagte gewitter anziehen...

                              ob i scho was glernt hab weiß ich net,
                              aber a neues projekt hat sich schon gefunden.
                              die frage is nur ob der rübezahl jetzt wirklich
                              mitkommt, wenn euer wahnsinn weitergeht...

                              ... auf den freu ich mich allerdings auch schon!
                              schaut ja wieder sehr vielversprechend aus

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X