Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Regelwerk für die Benutzung des Forums Gipfeltreffen

Alle Forumsuser/-innen sind aufgefordert, das Regelwerk zu lesen und sich daran zu halten!

1) Registrierung

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos. Es ist registrierten Teilnehmern/-innen (Usern/-innen) erlaubt, den Forums-Account bis auf Widerruf im Rahmen der vorgegebenen, jederzeit änderbaren Forumsregeln für private Zwecke zu nutzen. Ein späteres Löschen des Forums-Accounts sowie der ins Forum eingebrachten Inhalte oder Bilder ist nicht möglich. Auf Wunsch des Benutzers kann der Account stillgelegt werden. Der Benutzername kann dann von niemandem mehr benützt werden und wird vor Missbrauch geschützt.

2) Hausrecht

Die Forenbetreiber legen Wert auf die Tatsache, dass alle User/-innen Gast in diesem Forum sind und die Betreiber als Gastgeber bei Bedarf ihr Hausrecht jederzeit ausüben können und auch werden. User, die sich überwiegend darauf beschränken zu provozieren, werden ausgeschlossen.

3) Haftung

Die von Usern/-innen verfassten Beiträge stellen ausschließlich die persönliche, subjektive Meinung des Verfassers dar, und keinesfalls die Meinung der Betreiber und Moderatoren dieses Forums. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der ausgetauschten Informationen.

4) Umgangston

Die Forenbetreiber erwarten von allen Usern/-innen, sich an die Netiquette zu halten. Auf einen wertschätzenden, höflichen Umgangston wird Wert gelegt.

5) Thementreue

Die Forenbetreiber legen großen Wert auf Thementreue der Beiträge und Übersichtlichkeit von Threads, um den Informationsgehalt des Forums möglichst hoch zu halten. Überschneidungen der Inhalte verschiedener Threads sind zu vermeiden.

6) Verboten ist/sind:

- Beleidigungen, Sticheleien und Provokationen (auch per PN);
- Politische oder religiöse Themen;
- Rechtswidrige Inhalte (unter anderem rechtsradikale oder pornografische Inhalte, Hackinganleitungen, Verstöße gegen das Urheberrecht) sowie das Verlinken zu Seiten mit solchen Inhalten;
- Die Verwendung von fremdem Bildmaterial, Kartenausschnitten und Topos ohne Zustimmung des Autors;
- Die Veröffentlichung von persönlichen Nachrichten (PN), E-Mails oder dergleichen ohne Zustimmung des Verfassers;
- Das Aufdecken der Identität oder die Preisgabe persönlicher Daten eines Users/Moderators/Administrators;
- Werbung für konkurrenzierende Plattformen;
- Das Führen von Doppel- oder Mehrfachaccounts;

7) Moderation:

Die Moderatoren/Administratoren werden von den Forenbetreibern bzw. ihren Vertretern ernannt.
Sie sind von den Forenbetreibern verpflichtet, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen und somit ermächtigt, die von Usern/-innen bereit gestellten Inhalte (Texte, Anhänge und Verlinkungen) daraufhin zu prüfen und im Bedarfsfall zu bearbeiten, verschieben, zu löschen oder Themen zu schließen. Im Falle der Löschung von Beiträgen können auch jene Beiträge anderer User ganz oder teilweise entfernt werden, die auf einen gelöschten Beitrag Bezug nehmen.

Änderungen von Beiträgen werden - soweit irgend möglich – unter Angabe des Änderungsgrundes gekennzeichnet. Eingriffe, die den Sinn eines Beitrags verändern, werden nicht vorgenommen. Für die geänderten Teile eines Beitrags haftet der ursprüngliche Ersteller nicht.

Wer etwas gegen das aktive Handeln der Moderatoren/-innen vorzubringen hat, kann dies sachlich, mit konkretem Bezug und zeitnah (innerhalb von 6 Wochen ab Anlass) im Unterforum "Zum Forum/Moderation..." darlegen. In allen anderen Foren werden solche Postings im Sinne der Thementreue der Beiträge kommentarlos gelöscht. Bloßes „Mod-Bashing“ führt zu einer sofortigen Sperre.

Das Unterlaufen von Handlungen und Maßnahmen der Moderatoren ist nicht zulässig. Darunter fällt auch das Fortführen des Themas eines geschlossenen oder gelöschten Threads in einem neuen gleichartigen oder ähnlichen Thread. Ergänzungen und Hinweise von Moderatoren und Administratoren dürfen von Usern in deren Beiträgen nicht verändert oder gelöscht werden.

8) Profil/Signatur

Ein übermäßiges Ausnutzen der Signatur ist unerwünscht. Diese sollte vor allem eine maßvolle Größe haben. Nicht mit der Forumsleitung abgesprochene Werbung (für kommerzielle Angebote), Beleidigungen oder Anspielungen in der Signatur oder dem Profiltext werden nicht toleriert.

9) Werbung

Kommerzielle Werbung im Forum Gipfeltreffen ist kostenpflichtig (siehe Unterforum Werbung). Werbepostings müssten vor Platzierung mit der Forumsleitung vereinbart werden.

10) Gemeinschaftstouren/Bazar

Die Forenbetreiber stellen die Foren "Forum für Gemeinschaftstouren" und " Bazar" ausschließlich für private Kontaktzwecke zur Verfügung und gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Haftungen ein! Alle Kontakte in diesen Foren laufen ausschließlich zwischen den Usern/-innen und auf Basis des gegenseitigen Vertrauens. Bei nachweislichen Betrugsfällen stellen die Forenbetreiber alle vorhandenen Informationen zur Verfügung, um eine straf- und zivilrechtliche Verfolgung zu ermöglichen.

11) Regelwidriges Verhalten

User/-innen, die sich regelwidrig verhalten, werden per PN verwarnt und/oder gesperrt. Art und Dauer der Maßnahme richten sich nach der Schwere und der Häufigkeit der Regelübertretung/en. Die betroffenen User/-innen werden darüber per Mail informiert. Ein Posten unter einer anderen Registrierung in der Zeit der Accountsperre ist verboten und zieht automatisch eine Verlängerung der Sperre nach sich.

Wer gegen geltendes Recht verstößt, wird im Ernstfall von uns zur Anzeige gebracht.

12) Information

Die Forumsbetreiber behalten sich das Recht vor,
- alle registrierten User/-innen in unregelmäßigen Abständen über Themen rund um das Bergsteigen, alpiner Sicherheit, Risikomanagement und Weiterbildung per Mail zu informieren und
- dieses Regelwerk jederzeit abzuändern.

13) Nutzung von hochgeladenen Anhängen

Die User/-innen stellen den Forenbetreibern die eingestellten Bilder sowie sonstige Anhänge zur Nutzung im Forum zur Verfügung. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der eingestellten Bilder und sonstigen Anhänge durch die Forenbetreiber erfolgt nicht.
2 von 2 < >

Rechtlicher Hinweis für Gemeinschaftstouren

Achtung! Bei allen in diesem Forum angegebenen Gemeinschaftstouren handelt es sich um keine geführte Touren. Jeder ist während der Bergtour für sich selbst verantwortlich und handelt auf eigene Gefahr. Der Organisator der Tour ist kein Touren- oder Bergführer, sondern schlägt bloß Termin, Plan und Tourenablauf vor bzw. koordiniert den Treffpunkt. Während der Bergtour ist jeder für etwaige Schäden, Verletzungen etc. selbst verantwortlich. Der Organisator haftet nicht für Unfälle, Verletzungen und Schäden.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

    Villgratental, Schitouren, 5-tägig, Donnerstag, 5.3., bis Montag 9.3.2009

    Zitat von Weiße Abenteuer in verborgenen Oasen, Schitourenführer Villgratental
    Die Villgrater Berge sind eine Untergruppe der Deferegger Alpen. Im Süden und Westen bilden die Villgrater Berge gleichzeitig die Grene zu Italien. Im Norden grenzen sie das Defereggental ab, im Osten das Kristeinertal, welches bei Mittewald vom Drautal abzweigt.

    Die höchsten Berge im Villgratental erreichen eine Höhe von fast 3000 m. Es gibt abgesehen von einige felsigen Steilflanken, keine ausgesprochenen Kletterberge.

    Die schönen Almtäler und Hochflächen bilden ein ideales Gebiet für den Schitourenläufer, der hier genußvolle Abfahrten in Einsamkeit, aber auch anspruchsvolle Touren vorfindet.
    Die Idee zu dieser Tour ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern stammt von Erik, wofür man ihm dankbar sein muss. Im Winkeltal war ich schon mal voriges Jahrhundert auf dem Weg zur Hochgrabe. Den Gipfel haben wir damals wegen des schlechten Wetters nicht erreicht, vielleicht klappt's diesmal.

    Die Reise-Tour:

    1. Tag, Donnerstag, Anreise und eine kurze Tour

    2. - 4 Tag, Freitag bis Sonntag, Touren je nach Lust, Laune und Bedingungen

    5. Tag, Montag, Abschlusstour. Danach Heimreise mit Einkehr.

    ZUSAMMENFASSUNG

    Gebiet: Villgratental
    Höchster Punkt: Hochgrabe, 2951 m, ZS
    Weitere Gipfel:
    Degenhorn, 2946 m, ZS
    Kugelwand, 2803 m, WS
    Marchkinkele, 2545 m, L
    u.v.m.

    Karten: AMap Österreichische Karte 1:50000

    Führer:

    Weiße Abenteuer in verborgenen Oasen, Schitourenführer Villgratental, TVB Innervillgraten zu beziehen online mittels dieses Formulars, der kleine, aber durchaus brauchbare Führer und die Panoramakarte wird prompt samt Zahlschein zugesendet.

    Skitourenführer Pustertal, Rudolf und Siegrun Weiss
    ISBN: 3763359117


    Durchführungsdatum: Verlängertes WE, Donnerstag 5.3. bis Montag 9.3.2009, daher 3 Urlaubstage

    Teilnehmende: mind. 10, max. 14. Das AVS-Bergheim wird ab 10 vermietet, die Zimmerlager im oberen Stock fassen max. 14 Personen. Wir führen die Touren höchstwahrscheinlich in zwei Gruppen durch. Daher Mausi und Tiger möglich.

    Anreise: A-A2, 500 km, 5,5 h, Abfahrt Wien: Mittwoch 06:00, Ankunft Innervillgraten 11:30

    Ausgangspunkt: Innervillgraten, 1402 m

    Stützpunkte: AVS-Bergheim Friedl Mutschlechner, 1400 m. Das Heim (Zimmerlager im Obergeschoss) wurde bereits von mir für diese 4 Nächte vorreserviert. Achtung Selbstversorgung, siehe Beschreibung. Wir können bis vor die Türe mit dem Auto fahren.

    Endpunkt: Innervillgraten, 1402 m

    Abreise: wie Anreise, Abfahrt Innervillgraten 16:00, Ankunft Wien 22:30

    technische Anforderungen: Schitouren von L bis ZS, also von leicht bis zeimlich schwierig und bis 35 ° steil, Trittsicherheit im winterlichen hochalpinen Gelände bei Gratbegehungen.

    psychische Anforderungen: steile Hänge bei schwierigeren Touren.

    konditionelle Anforderungen: mittel bis hoch, Tagesleistungen: bis zu 1600 hm Aufstieg, von 1/2 Tag bis zu 7 h, je nach Bedingungen und Tour,

    Ausrüstung: Laut gesonderter Checkliste, jedenfalls Schitourenzeug samt Harscheisen, Helm empfehlenswert

    An-, Ab- und Ummeldungen sowie Anzahlungen bis Mittwoch den 7. Jänner 2009, das ist zwar 8 Wochen vor der Tour, ist aber nötig, da das Bergheim auf Grund großen Andranges durch AV-Gruppen u.ä. verbindlich reserviert werden muss. Ich erwarte daher € 24,- als Anzahlung. Siehe das Blatt mit den Bergheimpreisen und den Zahlungsbedingungen.

    Transfer: Ein Auto von mir, weitere Freiwillige vor!

    Weitere Informationen, Fotos und Berichte:

    Ich bitte hier in diesem Thread um Diskussion, Tips, Anregungen, und Voranmeldung.

    Das Kleingedruckte für BRG-Skitouren:

    Es handelt sich dabei ausdrücklich weder um geführte Touren, noch um einen Kurs, sondern um einen Vorschlag zur Zusammenkunft von Bergsteigenden zu Touren- und Reisezwecken. Das Forum und der Threadinitiator treten nur als Koordinator des Treffpunktes und der Anreise auf, und sind in keiner Weise für etwaige Unfälle oder Probleme haftbar, die Teilnehmende betreffen. Bergsteigen ist eine gefährliche Sportart, die zu schweren Verletzungen und zum Tod führen kann. Jedwede Garantenstellung des Ausschreibenden, des Forumsbetreibers und der Teilnehmenden dieser Gefahrengemeinschaft untereinander ist ausgeschlossen. Eigenverantwortlichkeit, Beherrschung der alpinen Skitechnik im unpräparierten Gelände bei Aufstieg und Abfahrt, sowie das Mitführen der vollständigen Ausrüstung für hochalpines verschneites Gelände und dessen fachgerechte Anwendung, insbesonders bei der Verschüttetensuche mittels LVS-Gerätes sind Bedingung zur Teilnahme.

    Im Speziellen müssen alle Teilnehmenden:

    .) selbst abschätzen ob sie der Tour technisch, psychisch und konditionell gewachsen sind,
    .) eine persönliche Notfall- und Schutzausrüstung mitführen,
    .) einen Bergsteigerhelm mitführen und tragen, wenn dies angezeigt ist,
    .) ausreichend Kenntnisse besitzen, um selbständig:
    .) eine Überprüfung der Funktionstüchtigkeit des LVS-Gerätes durchführen,
    .) eine Mehrfach-Verschüttetensuche mittels LVS innerhalb des erforderlichen Zeithorizontes durchführen,
    .) an einer gemeinschaftlichen koordinierten Verschüttetensuche mittels LVS innerhalb des erforderlichen Zeithorizontes teilnehmen,
    .) und eine Bergung durchführen,
    zu können,
    daher ist ein AV-, ÖTK-, Naturfreunde- oder sonstiger Skitourenkurs oder entsprechende alpine Erfahrung sowie Training und Übung notwendig).
    Be Edenistic!

  • #2
    AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

    Melde mich mal mit Vorbehalt an. Da ich gerade Job wechsle ist es etwas ungewiss.

    BG Bernhard

    Kommentar


    • #3
      AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

      Bin fix dabei, mit .

      Liebe Grüße,
      Alex
      Jeder Naturliebhaber sollte mindestens einmal in seinem Leben das wunderschöne Sattental besuchen, Sommer oder Winter, immer eine Reise wert.

      Kommentar


      • #4
        AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

        Kann mich zwar daran nicht beteiligen, immerhin bestätige ich aber gerne, daß es sich hier um ein tolles Schitourengebiet handelt, in dem bei fast allen Verhältnissen noch irgendwas geht.:up:
        Das Zitat des genannten Schitourenführers, daß es in den Villgrater Bergen keine ausgesprochenen Kletterberge gibt kann ich hier aber nicht unwidersprochen stehen lassen.
        Westlich des Kristeiner Tals stehen sie: Arnhörner und Rappler - absolute Kletterberge!
        Überhaupt gibt es in den Deferegger Alpen gar nicht so wenig zu klettern, nicht so viel wie in den Niederen Tauern und kaum was über II-III (IV), aber gerade der gemütliche Blockgratkletterer findet hier schöne, lange Überschreitungen, die kaum über den IIer hinausgehen.
        Die Deferegger Alpen sind das einzige Berggebiet Östereichs, über das nie ein genauer AV-Gebietsführer verfaßt wurde - und wohl auch nie mehr herausgebracht werden wird. Ein Angebot meinerseits an den Bergverlag Rother wurde wegen zu geringen Interesses leider abgelehnt.
        In den Deferegger Alpen habe ich (mit Ausnahme einiger ganz leichter in Südtirol liegender Berge) alle Grate und Kämme lückenlos begangen und vor Ort Aufzeichnungen darüber verfaßt. Eben bin ich dabei, alles PC-tauglich zusammenzufassen und kann Interessenten gerne Informationen zukommen lassen. Wie ich dann mit meinem privaten Führerwerk verfahre, weiß ich noch nicht, jedenfalls fände ich´s schade die Infos verkommen zu lassen...
        LG

        Kommentar


        • #5
          AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

          Wenn das keine Kletterberge sind...
          Die Spitzen der Arnhörner:
          sized_DSC00572.JPG
          sized_DSC00583.JPG

          Kommentar


          • #6
            AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

            Melde mich fix für diese Tour an.

            LG, Michelle

            Kommentar


            • #7
              AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

              Hallo Alfred!

              Nachdem´s mich von z´haus fortlassen , setz`ich alles auf eine Karte und komme gerne mit euch mit.

              Freue mich, besonders nach einem Jahr BRG-Abstinenz.

              LG Petra

              Kommentar


              • #8
                AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

                Zitat von petz Beitrag anzeigen
                Nachdem´s mich von z´haus fortlassen , setz`ich alles auf eine Karte und komme gerne mit euch mit.
                Jojo, des kummt davon, wenn man sich eintrankeln lasst.
                Dann unterschreibt man in bierseliger Stimmung die Urlaubsformulare, und scho iss passiert ...
                [SIZE="2"][SIZE="1"]Good bye ...[/SIZE][/SIZE]

                Kommentar


                • #9
                  AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

                  Zitat von blackpanther Beitrag anzeigen
                  Jojo, des kummt davon, wenn man sich eintrankeln lasst.
                  Dann unterschreibt man in bierseliger Stimmung die Urlaubsformulare, und scho iss passiert ...
                  I würde eher meinen, dass da eine kalte Biwaknacht schuld ist.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

                    Ich bin mit Christine und Amelie fix dabei!
                    neue Homepage: www.berg1.at.tf

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

                      Bin auch dabei :up:

                      LG
                      Oliver
                      MEINE TOURENBERICHTE IM INTERNET

                      Menschen, die die Berge lieben,
                      widerspiegeln Sonnenlicht, jene, die im
                      Tal geblieben, kennen ihre Sprache nicht

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

                        Zitat von bergpeter Beitrag anzeigen
                        Ich bin mit Christine und Amelie fix dabei!
                        Na klass, jetzt muaß i meine zwa ob a mitnehmen.
                        Wie schaut des denn sunst aus, schwarze biertrankel Katze, hä?

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

                          Zitat von petz Beitrag anzeigen
                          Na klass, jetzt muaß i meine zwa ob a mitnehmen.
                          Wie schaut des denn sunst aus, schwarze biertrankel Katze, hä?
                          Stimmt.
                          Das heißt, für deine 5 Solotag müss ma uns was anders überlegen.
                          Dann kommt net nur die Petz, sondern auch der bp und die Unna mit!
                          (Für nächtliche Unterhaltung ist also sogar ohne dem Alex sei Gitarr gesorgt!)

                          LG, bp
                          Zuletzt geändert von blackpanther; 05.12.2008, 17:25.
                          [SIZE="2"][SIZE="1"]Good bye ...[/SIZE][/SIZE]

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

                            Das geht ja Schlag auf Schlag, Mindestzahl erreicht, noch 2 Plätze!

                            Teilnehmende (dzt. 12 von mind. 10 - max. 14):
                            1. alex.m-Alex
                            2. Bergfee-Gabi
                            3. bergpeter-Peter
                            4. blackpanther-Herbert
                            5. Christine u. Amelie
                            6. Erik-Erik (Ich erlaube mir auf Grund des verstärkten Andranges dem Erik einen Platz vorerst zuzuweisen, da er die Idee zu dieser offensichtlich recht beliebten Tour hatte)
                            7. Michelle-Michaela
                            8. Oliver-Oliver
                            9. petz-Petra u. Unna
                            10. P.B.-Peter
                            11. philomont-Alfred
                            12. phouse-Hubert


                            Interessenten und vorbehaltlich Angemeldete:
                            1. bernhard276-Bernhard
                            2. Joa-Joa


                            Musikalische Unterhaltung:
                            1. alex.m-Alex
                            2. Amelie
                            3. Unna


                            Küchendienst:
                            Zuletzt geändert von philomont; 05.12.2008, 18:26.
                            Be Edenistic!

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: BRG, Villgratental, 5.3.-9.3.09

                              grüß euch,

                              melde mich auch an. habe brg-berichte schon seit einiger zeit mit interesse verfolgt und villgratental klingt perfekt. wäre an einer mitfahrgelegenheit interessiert.

                              lg,

                              p.b.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X