PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verhältnisse rund um Johnsbach, Ennstaler Alpen



kibopeek
10.12.2013, 10:48
Hi!
Kennt wer die aktuellen Schneeverhältnisse rund um Johnsbach (Leobner, Blaseneck, ...)?

Für morgen empfehlenswert oder lieber doch wo anders hins?
Danke für Info.

LG

mountainrescue
10.12.2013, 14:05
Zweig' ins Radmertal ab und geh' auf den Gscheideggkogel - dort soll es ganz passabel gehen! >KLICK< (http://lawine-steiermark.at/index.php?frame=lwd-forum) etwas weiter runterscrollen :fluester:

grizzly88
23.12.2013, 11:12
War in letzter Zeit wer in der Gegend?

grizzly88
29.12.2013, 14:59
Hab mir gestern selbst ein Bild in Johnsbach gemacht.
Auf den Leobner gehts relativ gut, das Kar ist zwar total zerfahren, aber trotzdem gut zu fahren. Skier müssen auch nicht getragen werden.

Paar Bilder gibts >>hier<< (https://plus.google.com/photos/108211657514537568403/albums/5962466621394872785?banner=pwa)

Christian1983
29.12.2013, 22:31
Super Tour, Fotos - Danke für die Info!

lg Christian

grizzly88
30.12.2013, 21:38
Waren heute noch einmal am Leobner, Neuschnee gabs bis runter ins Tal und war super zu fahren.
Nachdem uns allerdings noch gut 10 Tourengeher bei der Abfahrt entgegenkamen wird das Kar wohl schon wieder total zerfahren sein.

Bilder >>hier<< (https://plus.google.com/photos/108211657514537568403/albums/5963188017397752817?banner=pwa)

Kleines Video von der Abfahrt >>hier<< (http://www.youtube.com/watch?v=36HHq9IfFyc&feature=youtu.be)

Lg
Bernd

paulchen
13.01.2014, 15:19
Wir waren am 11.1. am Festkogel.
Bis zum unteren Koderboden ist Schitragen angesagt (gute halbe Stunde). Danach gehts mit schi weiter bis kurz vor den Gipfel. Die Abfahrt ist aber mit Schi direkt vom Gipfel möglich. Wenig Schnee, oben Pulver im Mittelteil griffig bzw. firning.
Momentan sicherlich etwas anspruchsvoller als im Frühjahr. Trotzdem immer wieder lässig, momentan mit Einsamkeitsgarantie :)
Überraschenderweise sehr gute Abfahrtsbedingungen, lt. Gipfelbauch waren wir die ersten heuer....
Ein paar >Fotos< (https://picasaweb.google.com/111092914895035105646/Festkogel02#) hab ich auch gemacht....

MarcusW
13.01.2014, 16:29
... lt. Gipfelbauch waren wir die ersten heuer....

In der Realität wohl nicht ganz: Ich hab' vorgestern am Schneeberg jemanden getroffen, der heuer schon am Festkogel war...

paulchen
13.01.2014, 16:59
In der Realität wohl nicht ganz: Ich hab' vorgestern am Schneeberg jemanden getroffen, der heuer schon am Festkogel war...
hab mirs fast gedacht, es gibt genügend Leute die sich nicht eintragen. Auf jeden Fall war alles unverspurt, das ist ja das wichtigste ;)

grizzly88
19.01.2014, 09:15
War gestern, 18.01., am Blaseneck:
Auf der Forststraße muss man 4x abschnallen, sonst ausreichend Schnee. Die letzte Querung unterhalb des Gipfels (ca. 30m) sind Pickelhart und stellenweise auch ordentlich vereist, da heißts ein wenig Aufpassen!
Abfahrt in Windgeschützten Mulden in Ordung, sonst auch ziemlich hart und zerfahren.
Insgesamt 6-8 Tourengeher am Blaseneck. Wahrscheinlich gut das 10-fache am Leobner (Parkplätze waren voll!!)

Bilder gibts >>hier<< (https://plus.google.com/photos/108211657514537568403/albums/5970284480839375809#photos/108211657514537568403/albums/5970284480839375809)

mountainrescue
20.01.2014, 12:32
Insgesamt 6-8 Tourengeher am Blaseneck. Wahrscheinlich gut das 10-fache am Leobner (Parkplätze waren voll!!)

...ist halt ein beliebter Berg, der Leobner ;) Offensichtlich haben einige alpine Vereine geführte Touren auf den Leobner ausgeschrieben :D

Blick auf den Schlussanstieg des Leobner
http://f.hikr.org/files/1338587.jpg

Im Sautrog
http://f.hikr.org/files/1338590.jpg

grizzly88
25.01.2014, 17:31
Kleines Update aus Johnsbach:
Allein die Zufahrt war heute ein Drama :balla:, die Auffahrt zum Parkplatz bei der Ebner Klamm war rutschiger als ein Eislaufplatz. Bei der Anfahrt kam mir ein Auto mit blockierenden Rädern entgegen. Neuschneemenge stellenweise 30cm bereits im Tal. Durch die immer wieder neu antreffenden Tourengeher kam ein ordentlich Stau bei der Wildfütterung zustande, sind daher umgekehrt und stapften ein paar Meter Richtung Festkogel... Trotz des bescheidenen Wetters wars klass, dass es wieder mal g´staubt hat, wenn auch nicht sehr lange :-)

474520

474521

474522

474523

mountainrescue
25.01.2014, 20:33
Dann "hänge" ich noch ein paar Fotos vom Leobner an ;)

Winterwunderland "Sautrog"
http://f.hikr.org/files/1342376.jpg

Ab dem Leobner Törl (1739m) Sturm, Schneetreiben und extrem schlechte Sicht
http://f.hikr.org/files/1342378.jpg

Leobner - Ein Bild sagt mehr als tausend Worte :krass:
http://f.hikr.org/files/1342383.jpg

Am Leobner Törl hat der Sturm noch einmal gezeigt was er kann...
http://f.hikr.org/files/1342389.jpg

Abfahrt im Sautrog - ein Traum!
http://f.hikr.org/files/1342390.jpg

grizzly88
10.02.2014, 19:10
Stand vom 09.02.
Waren unterwegs auf den Gscheideggkogel, ca. 20cm Neuschnee. Im Wald liegt vorallem im unteren Bereich grenzwertig wenig.

PS: Vorsicht am oberen Parkplatz, da verstecken sich unter dem Schnee einige Eisplatten. Jedesmal wieder sehe ich dort oben rutschende Autos!!!!!

475404

475405

grizzly88
16.02.2014, 12:03
Waren gestern am Leobner, Abfahrt durch die Westrinne.
Schnee liegt genug :-) , Bedingungen bei der Abfahrt: Oben windgepresst, im Schattigen Mittelteil fast pulvrig und unten ein schwerer Nasser Patzen

Am Nachbarberg, dem Blaseneck, dürfte wohl ein Tourengeher ein Schneebrett weggetreten haben...

Alle Bilder gibts >>hier<< (https://plus.google.com/photos/108211657514537568403/albums/5980907345230493729?banner=pwa&gpsrc=pwrd1#photos/108211657514537568403/albums/5980907345230493729)

475768

475769

475770

475771

475772

475773

475774

grizzly88
16.02.2014, 13:05
Kleines Video noch von der Abfahrt:



http://www.youtube.com/watch?v=Bkbjm-LFrrk&feature=youtu.be

adilos
16.02.2014, 13:57
super Tour - nettes Video - gratuliere :up:

LG
Gerhard

radlfoara
19.02.2014, 09:47
Hat jemand Infos, wie es derzeit im Johnsbachtal aussieht? Gibt es von unten weg ausreichend Schnee?

Danke & lG

radlfoara

paulchen
19.02.2014, 10:02
Hat jemand Infos, wie es derzeit im Johnsbachtal aussieht? Gibt es von unten weg ausreichend Schnee?
Danke & lG
radlfoara
Es gibt einen 2 Tage alten Eintrag der besagt dass es am Leobner/Blaseneck ausreichend Schnee hat.
also Entweder
a) kannst du nicht lesen.
b) willst du konkrete Infos zu anderen Touren, schreibst aber nicht was du genau wissen willst?

pivo
19.02.2014, 10:22
schnee gibts gnua, owa dein schädlpelz kannst dahoam lassen. :D

radlfoara
19.02.2014, 11:32
ok pivo, danke. Das wollte ich hören, weil ich eine weitere Anreise habe. Aber hochwahrscheinlich bin ich
a) zu blöd dort hin zu finden, weil ich nicht lesen kann (@paulchen) und somit an der Ortstafel scheitern werde
b) auf einer anderen Tour weil ich nicht konkret weiß wohin ich will

Falls ich es trotz a) und b) tatsächlich schaffen sollte, werde ich meinen Schädlpelz dahoam lassen, damit mich Dein Hund nicht auffrisst :lach2:

grizzly88
19.02.2014, 15:40
Die südseitigen Abfahrten (v.a. Stadelfeldschneid) werden eventuell nicht mehr bis zum Parkplatz befahrbar sein.
Leobner/Blaseneck brauchst dir keine Sorgen machen....

karl steinscheisser
19.02.2014, 16:18
Alles was vom Parkplatz Ebnerklamm (Lugauer, etc.) losgeht, bis ans Ende der Klamm tragen (5min.), Abfahrt bis dahin möglich.
Alles was vom Gscheidegger losgeht kein Problem.
Festkogel vom Kölbl, beschissen, da tragst sicher bis zum Koderboden ...

Stand: Letztes Wochenende

pivo
19.02.2014, 17:07
ok pivo, danke. Das wollte ich hören, weil ich eine weitere Anreise habe.

Falls ich es trotz a) und b) tatsächlich schaffen sollte, werde ich meinen Schädlpelz dahoam lassen, damit mich Dein Hund nicht auffrisst :lach2:

na denn. aber ich denke, die aussage "schnee gibts genug" und "schädelpelz kann daheim bleiben" ist doch eindeutig. es hat schnee und es ist warm.
btw: dass es südseitig unter 1200 eng werden kann, ist bei dem bisherigen verlauf des winters klar.

wenn du eine eh weitere anreise hast, tät ich ehrlich gsagt gleich in den südalpenbreich fahren. sofern das wetter mal mehr als 48 stunden ohne mittelmeertief auskommt.

radlfoara
19.02.2014, 22:17
ok, danke Euch allen für die Auskünfte. Damit habe ich sehr gute Infos. Eben wegen den andauernden Mittelmeertiefs war ich mir unsicher, wie es mit dem Schnee ausschaut.

Steirerspur
01.03.2014, 18:49
Alles was vom Gscheidegger losgeht kein Problem.

Stand: Letztes Wochenende.... das war auf den 14.-16.2. bezogen....

update 1.3.: immer noch problemlos

http://img.tapatalk.com/d/14/03/02/anymy3e5.jpg

grizzly88
01.03.2014, 20:15
Lugauer gestern, am 28.Feb: Plan bereits leicht aufgefirnt und im Wald noch super Pulver... afoch supa :-)


http://www.youtube.com/watch?v=GJwkTPgse_g

maik
03.03.2014, 17:47
Super dokumentiert.

Warum habt ihr den Gipfel nicht gemacht?
Und der Rückanstieg zum Hüpflingerhals der zieht sich auch nochmals - ist im Video leider nicht zu sehen (oder gabs eine Variante?)
Das steirische Matterhorn ist schon fordernd.

lg Franz

grizzly88
03.03.2014, 18:50
Danke!!

Bin leider nicht ganz schwindelfrei und fühle mich dadurch nicht zu 100% wohl beim Gratanstieg auf den Gipfel. Hoffe ich bekomme das einmal weg das ich das Gipfelkreuz im Winter mal zu sehen bekomme.

Anstieg war über die übliche Route von Johnsbach, aber fürs Video gibt der Gegenanstieg ja nicht all zu viel her *g*

Guru
03.03.2014, 20:11
Stand 1.3.:
Ab hier kann man anschnallen (ende Ebnerklamm). Danach noch einmal kurz ein paar Meter zum Tragen
476724



Bin leider nicht ganz schwindelfrei und fühle mich dadurch nicht zu 100% wohl beim Gratanstieg auf den Gipfel. Hoffe ich bekomme das einmal weg das ich das Gipfelkreuz im Winter mal zu sehen bekomme.


Derzeit ist eine schön ausgetretene Spur hinüber zum Gipfel
476723

Steirerspur
09.03.2014, 16:00
http://img.tapatalk.com/d/14/03/09/yha3uhyp.jpgstand 8. u. 9.3..... leobner bzw. blaseneck gehen nach wie vor noch gut ab pp gscheidegger .... nordseitig ist noch immer gut gesetzter pulver zu finden.... wetter war eh auch ok ;)

Roli89
15.03.2014, 19:07
Leobner geht noch gut mit 3-5 min tragen vom Parkplatz. Auch heute aufgefirnt. Parkplatz sehr eisig - also aufpassen, dass das Auto nicht wegrutscht oder ein anderes drauf.

Roli89
22.03.2014, 21:17
Lugauer von Johnsbach:
Vor zwei Wochen konnte man laut steirischem Tourenforum noch am Ende der Ebner Klamm anschnallen, heute war schon Skitragen bis auf 1250 m Höhe angesagt (wo die Skimarkierung wieder auf die Straße kommt). Weiter oben auf den Wiesen der Neuburgalm schon einige apere Stellen, heute nur 1x Ski tragen, der Rest ging grade noch so.
Plan gegen Mittag toll aufgefirnt, aber auch um ca 13.00 Uhr noch super fahrbar. Gipfelgrat gut ausgetreten. Insgesamt nur rund 20 Leute unterwegs.
Mit den Schneefällen der nächsten Tage wirds wohl kurzfristig besser, aber auf der Alm ist alleine während unserer Tour der Schnee nur so davon geronnen.
lg Roli

grizzly88
04.04.2014, 07:56
Wie stehts denn mit Leobner & Blaseneck bzw bis wohin muss man schon tragen?
(Kann heute meine neuen Schi abholen und die will ich natürlich am Wochenende gleich mal austesten)

paulchen
18.04.2014, 08:01
Ich war gestern Abend noch am Leobner, eine Hochwintertour im Frühling. Gestern gings ab dem Parkplatz weg mit Schi, dank des Neuschnees, das wird sich aber schon (wahrscheinlich) heute wieder ändern. Das Schitragen wird sich aber trotzdem in Grenzen halten. Ab der Alm wars pulvrig im Schatten, tolle Wolkenstimmung beim Aufstieg, etwas windig wars drum hat der Aufstieg nur 1,5h gedauert. Der Gipfelhang teilweise pulvrig teilweise etwas windgepresst ging aber recht fein. Im Sautrog auch super Verhältnisse. Blaseneck war auch angespurt. Nachbesprechungen beim Kölbl, zahlt sich also noch immer aus ein Besuch im Johnsbachtal, nicht nur wegen dem Wirtn ;)